+ Antworten
... 11 61 101 107 108 109 110 111 112 113 114 115 121 161 211 ...
  1. #881 Der Mac/Apple Thread
    LSC
    ehemaliger Moderator

    AW: Warum eigentlich Apple?

    noch ein grund, warum mir der laden unsympatisch ist:

    “Apfelsupport”: ein Dienst direkt von Apple? Unterlassungserklärung und Umbenennung wird von Apple wegen Verwechslungsgefahr gefordert, ebenso muss die Wortmarke sowie die zugehörige Domain apfelsupport.de gelöscht werden. Unter “Bugsupport” geht beim so angegriffenen Unternehmen das Geschäft mit Apple-Firmenkunden nun weiter, und es bleibt die Frage, wie man als Apple-bezogener Dienstleister noch als Apple-bezogener Dienstleister erkennbar sein soll, wenn selbst ein Begriff wie “Apfelsupport” in Augen Apples zu verwechslungsträchtig ist.
    quelle: macnotes.de

    wäre mir neu, dass apple hierzulande unter dem namen "Apfel" auftritt...

  2.   Alt 
    Werbung
  3. #882 Der Mac/Apple Thread
    NC_Neo

    AW: Warum eigentlich Apple?

    naja macht ja aber keinen Unterschied ... Apple ist eine notorisch bekannte Marke und hat somit auch das Recht bei ähnlichen Worten / Wortlauten eine Unterlassungserklärung nach dem MarkenGesetz zu fordern ...

    Wenn sie der Ansicht sind, dass der normale User es verwechseln könnte ... meiner Mutter (ohne das das gemein sein soll, ist nur die realität), würde das sicherlich so gehen

  4. #883 Der Mac/Apple Thread
    Patrick

    AW: Warum eigentlich Apple?

    Zitat Zitat von NC_Neo Beitrag anzeigen
    naja macht ja aber keinen Unterschied ... Apple ist eine notorisch bekannte Marke und hat somit auch das Recht bei ähnlichen Worten / Wortlauten eine Unterlassungserklärung nach dem MarkenGesetz zu fordern ...
    Das gilt aber auch nur, wenn Jemand diesen Begriff in Verbindung mit Computern benutzt, bei anderen Sachen ist es unzulässig. So steht es in den Bestimmungen des Patent- und Markenamtes.

  5. #884 Der Mac/Apple Thread
    NC_Neo

    AW: Warum eigentlich Apple?

    nein.

    Eine notorisch bekannte Marke kann auch branchenübergreifend Markenschutz genießen, sofern sie tatsächlich notorisch bekannt ist. (ich nenne es mal eine Weltmarke ... wie Nike, Adidias oder Microsoft).


    ... sitz gerade hier und lern nebenbei für meine Klausur: "Markenrecht" :-D Passend um das Wissen zu kontrollieren ^^
    Geändert von NC_Neo (01.07.2010 um 10:10 Uhr)

  6. #885 Der Mac/Apple Thread
    Patrick

    AW: Warum eigentlich Apple?

    Zitat Zitat von NC_Neo Beitrag anzeigen
    (ich nenne es mal eine Weltmarke ... wie Nike, Adidias oder Microsoft).


    ... sitz gerade hier und lern nebenbei für meine Klausur: "Markenrecht" :-D Passend um das Wissen zu kontrollieren ^^
    Bei Nike, Adidas oder M-Soft gibt es aber keinen andere Geschäftszweig.

    Apple ist engl. für Apfel, daher kann der Apfel in Verbindung mit Obst nicht durch Herrn Jobs angefochten werden. Genau das steht in den Bedingungen des Markenamtes. Ich wollte mir damals selber eine Marke anmelden, daher kenne ich mich da ein wenig aus.

  7. #886 Der Mac/Apple Thread
    Mīchī

    AW: Warum eigentlich Apple?

    Also branchenübergreifend darf man das?

    Ich habe nämlich mal in einer Reportage gesehen, dass Eminem zu seiner Anfangszeit als Musiker von Schokoladenhersteller M&M'S verklagt wurde, da er seinen Namen gegebenfalls auch mit M&M abgekürzt hat.
    Ungefähr so war das, ist schon ne Weile her..

  8. #887 Der Mac/Apple Thread
    Patrick

    AW: Warum eigentlich Apple?

    Zitat Zitat von Van Beathoven Beitrag anzeigen
    Also branchenübergreifend darf man das?

    Ich habe nämlich mal in einer Reportage gesehen, dass Eminem zu seiner Anfangszeit als Musiker von Schokoladenhersteller M&M'S verklagt wurde, da er seinen Namen gegebenfalls auch mit M&M abgekürzt hat.
    Ungefähr so war das, ist schon ne Weile her..
    Genau da fangen die Probleme dann an, denn Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe. Auch wenn Jemand hier gerade dieses Thema in einer Klausur hat, dann muss das letztendlich nicht unbedingt stimmen. Ich habe auch schon Sachen in der Schule gelernt, die im wirklichen Leben ganz anders sind.

    Wie gesagt, kommt es eben darauf an, wer aufmuckt und wie dann entschieden wird.

  9. #888 Der Mac/Apple Thread
    NC_Neo

    AW: Warum eigentlich Apple?

    stop stop!

    Also das mit Eminem: Da sind wir bei US-amerikanischem Recht!!! Das kannst du jetzt generell nicht so übernehmen, wie das Deutsche.
    Das anglo amerikanische Recht ist wesentlich schlechter als unseres...

    @Patrick

    Sicherlich gibt es da Einschränkungen!!! Du kannst als notorisch bekannte Marke nicht alles als deine bezeichnen.
    Aber du schweifst da gerade etwas ab, wie ich finde.

    Wenn jmd z.B. hierzulande T-Shirts rausbringen wo wo ne Mini- CD drauf ist und unten drunter "Microsoft" schreibt ... also als "wortwitz", könnte Microsoft da ganz locker gegen ankommen und würde Mühelos gewinnen. Obwohl es nicht die selbe Branche ist.

    Nachzulesen in §14(2) nr. 2 MarkenG. ... da steht das alles drin.

    Genauso wenig dürften wir hier T-Shirts bedrucken, nen Apfel drauf machen und uns Apple nennen ...

    Aber: Nichtsdestotrotz ist der Bestand einer vorliegenden Verwechslungsgefahr ermessensspielraum und wird gerichtlich durch viele Gutachten dann aufgeklärt.
    Generell zu sagen, dass branchenfremdheit bedeutet, dass du alles machen kannst, gibt es nicht.


    Ansonsten hätte ich schon längst eine T-Shirt Firma aufgemacht, hätte sie Apple-Livestyle genannt und hätte T-Shirts mit nem Logo, ähnlich oder stark abgewandelt, dem von Apple produziert.

    Dann würde ich hier aber nicht mehr sitzen und für Klausuren lernen

+ Antworten
... 11 61 101 107 108 109 110 111 112 113 114 115 121 161 211 ...

Ähnliche Themen zu Der Mac/Apple Thread

  1. Apple Mac OS X Leopoard auf Windows Rechner?
    Apple Mac OS X Leopoard auf Windows Rechner?: Hallo, habe seit Heute einen neuen...
    Von F.A.S.C im Forum Software
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 15:55
  2. WOHO - There we go ! Neuer Apple Mac Pro ! News inside !
    WOHO - There we go ! Neuer Apple Mac Pro ! News inside !: jawoll, das verdammt lange und harte warten hat...
    Von Simon Quint im Forum Bits and Bytes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 00:51
  3. Apple - Mac OS X Tiger
    Apple - Mac OS X Tiger: Moin Moin Ich bin duch zufall auf das...
    Von Gast14532 im Forum Bits and Bytes
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 00:02
  4. BPM Studio auf Apple- Mac
    BPM Studio auf Apple- Mac: Hallo! Will mir jetzt demnächst einen Apple...
    Von Felka im Forum DJ-Software & -Controller
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 01:29

Weitere Themen von Saschaaa

  1. Musterung
    So, am Mittwoch gehts zur Musterung. Mir sind...
    im Forum Open Floor
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 14:45

Andere Themen im Forum Bits and Bytes

  1. Frage zu Reloop RMX 40 USB
    Ich weiss, dass ich diesen Thread im falschen...
    von scorefax
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:36
  2. Pimp Code - Raise Yout Hands Up (GENIAL! - Aber Wie?)
    das lied is sowas von genial!!! aber wie???? ...
    von HzK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 09:53
  3. Das beste Anmache T-Shirt ever!!
    Hab grade dieses T-Shirt gefunden und finds geil....
    von meis
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 10:56
  4. Twitter als Tool für DJs
    Gezwitscherte Playlists aus den Clubs Dass...
    von Rainer Unfriede
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 18:25
  5. Ich brauche Hilfe....
    Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen, erst...
    von DJane cosme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 23:03

Stichworte

Sie betrachten gerade Der Mac/Apple Thread - Seite 111.
Seite wurde generiert in 1.406.776.817,82261 Sekunden mit 16 Queries