[04.02.2006] Jürgen Drimal, Alex Kid, Âme, ... - ZKM-Foyer, Karlsruhe

Zechone

Zechone

radio controlled
Mitglied seit
5 Feb 2005
Beiträge
338
Reaktionen
7
Ort
Karlsruhe
Am 04.02.2006 ist es so weit, die Karlsruher Mood-Lounge präsentiert in Verbindung mit der Sonderausstellung Lichtkunst aus Kunstlicht des Zenturm für Kunst und Medientechnologie eine Party im Lichthof des ZKMs. Mit dabei sind Jürgen Drimal (Vienna Scientist), Alex Kid (f.com), Ame (Sonarkollektiv). Das ganze findet im Lichhof 6+7 statt.

Mehr Infos findet ihr unter http://mood-lounge.de/ und www.zkm.de
 
Zechone

Zechone

radio controlled
Mitglied seit
5 Feb 2005
Beiträge
338
Reaktionen
7
Ort
Karlsruhe
AW: 04.02.2006 Jürgen Drimal, Alex Kid, Ame...

Hier noch eine Ergänzung:

mood light
Am Samstag, den 04. Februar 2006 findet in den Lichthöfen 6+7 des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Kooperation mit mood lounge & musicclub Karlsruhe eine spektakuläre Party im Rahmen der ZKM - Ausstellung "Lichtkunst aus Kunstlicht" statt. Ein beeindruckendes Line-up mit internationalen Größen aus der elektroakustischen Musikszene trifft auf außergewöhnliche Tanzperformances und Lichtkunstinstallationen.

Die Veranstaltung beginnt bereits um 21.30 Uhr für diejenigen, welche zu früher Stunde feiern wollen, die Nachtschwärmer hingegen werden bis 5.00 Uhr auf Ihre Kosten kommen.

Tanzbarer und mitreißender elektronischer Sound zu kühlen Drinks an zwei Bars und einer Lounge erwartet die Gäste im ZKM-Foyer. Live am Plattenteller zu sehen und zu hören sind u.a. Vienna Scientists feat. Jürgen Drimal ( freedom satellite / wien ) - beeinflusst durch die letzten 40 Jahre Musikgeschichte und geprägt von einer Leidenschaft für geschmack- und anspruchsvolle Musik. Anschließend wird Alexkid (F.com / Paris) am DJ-Pult zu Gange sein;alexkid produziert zeitgenössische electonische Musik auf F.com zusammen mit seinen Freunden Laurent Ganier & St. Germain. Weiter geht's mit Âme feat. Kristian Beyer ( sonarkollektive ) die bereits Platz zwei in den Groovecharts belegten. Darüber hinaus beglücken Shahrokh feat. Tobias Wootton ( live sax / mood lounge ) das Publikum mit einer breiten Auswahl aus Housemusik sowie Electro.

Für das visuelle Vergnügen sorgt neben Videoinstallationen zu elektrischem Licht aus der HfG und künstlerischen Arbeiten aus der ZKM-Ausstellung "Lichtkunst aus Kunstlicht"

die Tanzperformance von Gigi-Hayat. Mit ihren einzigartigen Shows, in denen der Tanz viele unterschiedliche Genres verbindet, begeistert Gigi seit 1984 ihr Publikum. Sie gehört zu den wenigen Künstlern weltweit, die es geschafft haben mit ihrem extrem beweglicher Körper, den sie einsetzen kann wie ein Musiker sein Instrument, in so unterschiedlichen und umfangreichen Bereichen Perfektionismus zu erreichen. Bis morgens um fünf garantiert die mood light Party optisch und akustisch einmaliges Erlebnis mit Eindrücken und Klängen der besonderen Art.

Als Zugabe erhalten alle anwesenden Gäste einen Gutschein für einen kostenlosen Besuch der ZKM - Ausstellung "Lichtkunst aus Kunstlicht".
 
Zechone

Zechone

radio controlled
Mitglied seit
5 Feb 2005
Beiträge
338
Reaktionen
7
Ort
Karlsruhe
Sehr feine Party, Jürgen Drimal habe ich leider verpasst, er spielte von 22:00 bis 0:00 Uhr. Dann kam Alex Kid mit einem sehr pumpenden und minimalistischen Techhouse-Set, gefolgt von Âme (dieses durch Kristian Beyer vertreten), der den Stil fortsetzte. Zuletzt gab sich Sharok mit dem Saxophonisten Tobias Wotton zum besten, der etwas housiger spielte.

Alles im allem eine sehr gelungen Party, mit ca. 1000 Leuten, sehr schonen Animationen der HFG K'he und München.

Das letzte mal, haben wohl Kraftwerk das ZKM so gerockt :D .

PS: Alex Kid wäscht sich nach dem Toiletten-Gang die Hände ;)
 
 
Oben