1200MKII + Concord Pro = Problem: Anlage zu leise


freelance
freelance
Member
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
8
Reaktionen
0
1200MKII + Concord Pro = Problem!

Hallo liebste Kolleginen und Kollegen!
Ich habe mir gestern meinen ersten 1200MKII zugelegt *freu* uns mir vorerst ein Concord Pro System installiert.
Soweit so gut.
Aber nach richtigem Zusammenbau und Jusierung habe ich jetzt folgendes Problem: Der Plattensp. läuft direkt über meine Anlage, da ich noch kein Mixer (Vision: DJM 500) habe, nur ist die Anlage nun absolut leise. Also man hört schon was, aber eben nur relativ leise.
Das ganze liegt NICHT an der Anlage, da sie bei anderen Quellen an dem Eingang (Bsp. Sat-Rec.) auch die "normale" Lautstärke bringt.
Ich geh jetzt einfach davon aus das es an meinem neuen Liebling liegt.
Wer irgendeine Idee hat, an was es liegen könnte, oder ein Ähnliches Probl. hatte meldet sich bitte.

Vielen Dank im vorraus.


PS: Ich brauche Bass!
 
Chris R
Chris R
electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.039
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
dass das so leise ist, liegt daran, dass du keinen phone verstärker dazwischen geschaltet hast. dein plattenspieler hat ja nur nen phonoausgang, deine anlage aber nen line eingang. der pegel des phone ausgangs ist aber viel niedriger als der des line einganges. also entweder holst du dir ein mischpult oder einen phoneverstärker um das problem zu lösen
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich gehe mal davon aus, dass du den Plattenspieler an einen Line-Eingang angeschlossen hast -> Falsch!

Plattenspieler brauchen eine Signalvorverstärkung und eine Frequenzgangentzerrung -> an einen Phono-Eingang anschließen! (Steht bestimmt auch deutlich in der Bedienungsanleitung!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Danny Who
Danny Who
Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
bei ebay gibts für 18 euro die phono vorverstärker für jeden zweck.

andere frage (mein xl 500):

mein AT system kommt wahrscheinlich montag.

ich habe mein headshell rangemacht (ohne system) und kann den player an meinen phono input ohne brummen ohne erdung anschließen und auch an meinen rechner (line in, auch keine erdung). das liegt daran, dass meine 4 headshellkabel noch verdrillt (kurzgeschlossen) sind. wenn ich die 4 enden in der luft habe, sind sie wie antennen und es brummt (egal ob mit erdung o nicht).

nun das problem:

ich hatte heute das ortofon pro meines kumpels dranne und es ging nur via receiver phono und mit erdung. ich musste aus dem rec out des receivers meinen pc befüttern.

wieso brummt das auf einmal obwohl die kontakte mit system erst recht geschlossen sind (quasi wie das verdrillte headshell)?
 
freelance
freelance
Member
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ok, ich werd mir mal so einen Phoneverstärker zulegen bis ich mir einen Mixer leisten kann.

Danke für den Tipp.
 
 

Neue Themen


Oben