1210er ohne Masse in Line-In

M

macoma

Member
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich würde gerne meine 1210er so umbauen, dass ich kein extra Massekabel brauche und die Plattenteller direkt an die Line-In Eingänge an´s Mischpult anschliessen kann..

Hat vielleicht jemand ne Ahnung, wie ich das ohne die teure Hilfe eines Elektronikers selbst hinbekommen könnte??? :confused:
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Jo,

Vorverstärker kaufen.

Andere wahl hast du nicht. Die Masse auf die Mantelung des cinchkabels legen ist kein Problem, das ist nur eine Lötstelle, geht allerdings nur mit Mischer die die Abschirmung direkt geerdet haben, Pioneer hat dies z.b. nicht. Was das grössere Problem ist, ist das die Impedanz beim Phono Eingang eine vollkommen andere ist, ohne Vorverstärker wirst du hier nichts.

grüsse...
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Also wie es Kaype schon gesagt hat, ohne Vorverstärker kommst hier nicht weit.. Wenn du dir das Masse Kabel Sparen willst, kannst auch einfach ein 3 Adriges Stromkabel kaufen, das alte ablöten und einfach das Massekabel mit der Erdungsleitungs Verbinden und Vuala ;) Diese Lösung kann man u.a. am Numark TTX bewundern...




MfG MaXiMo
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
eigentlich darf so ein umbau gar nicht gemacht werden, da es sich beim 1210-er um ein gerät mit schutzisolierung handelt (kleines logo beim typenschild 2 quadrate ineinander) wenn das gerät so gebaut ist, darf kein seperater schutzleiter angebracht werden!!!
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Mein TTX hat gar keine Masse, da eingebaute Preamp... :confused: :confused: :confused: :confused:
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Gab mal früher `ne Firma die diesen Umbau inklusive Chinchbuchsen vorgenommen hat - Fixxxit oder so ...
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@ Snaip

Ja, beim TTX ist das ja auch normal und vom Werk aus Bedacht!
Bei einem technics, der so gebaut wurde, muss man halt diverse (aufwendige) Umbauten machen, die allerdings nicht ohne sind. ;)

Ansonsten WORD @ kaype, DDD und lolo!

Da die Frage schon so oft aufkam: Was ist denn soooooo störend an einem kleinen, popeligen Massekabel?? :confused:
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
@Madman:
Hab deinen Tread nicht richtig gelesen, dachte du meinst du hast an deinem TTX das Kabel selber gelötet.
Darum die Verwirung meinerseits!

@DDD:
Wo denn?
An die Schräubkes die da sind?
Da steht zwar was von "Notice Groundwire..."
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Snaip schrieb:
@Madman:
Hab deinen Tread nicht richtig gelesen, dachte du meinst du hast an deinem TTX das Kabel selber gelötet.
Darum die Verwirung meinerseits!
*lol*

Jetzt ist die Verwirrung komplett.
Ich hab doch nach dir erst gepostet... :confused: :D
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Ok das hab ich nicht bedacht...

Ich zieh mein vorherigen Post zurück ^^



MfG MaXiMo
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
... :rolleyes: Ich könnte ja jetzt posten das ich Maximo meinte...

Hab aber Angst davor das die Verwirrung Überhand nimmt!
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Snaip schrieb:
... :rolleyes: Ich könnte ja jetzt posten das ich Maximo meinte...

Hab aber Angst davor das die Verwirrung Überhand nimmt!
Lassen wir das... :D
 
M

macoma

Member
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Antwort auf die Frage: Was ist so schlimm an dem popeligen Massekabel?

Beim normalen Vinyl-Auflegen hatte ich mit diesem kleinen Käbelchen bisher keine Probleme, da man es ja bequem am Mischpult erden kann...
Hab mir aber neulich djdecks (als sehr günstige Alternative zum FinalScratch) angeschafft...der Haken ist nur, das man das Signal vom Plattenspieler vorverstärkt in die Soundkarte schicken muß, da dieses Programm ausschließlich softwarebasierend funktioniert..
und um nicht zwei extra Mischpulte als Vorverstärker mitschleppen zu müssen oder zwei zusätzliche Steckdosenplätze mit Vorverstärkern zu belegen, ist der Umbau auf Cinch die vorteilhafteste Lösung.
Da ich mit meinem Kollegen im Team (d.h. 4 Plattenteller) auflege, wird das Problem gleich doppelt so groß...
Schön wäre es , wenn es Vorverstärker gäbe, die vier Plattenspieler auf einmal vorverstärken könnten...
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
@macoma:
Es gibt sicher jemmanden der dir sowas bauen kann!
Oder du suchst mal selber nach günstigen Phono preamps, schraubst die ausseinander packst die an ein Stromkabel und in ein Gehäuse und fertig ist das ganze.

Und jetzt noch eine Warnung!
Strom kann tödlich sein!
Also Finger weg, vom Eigenbau wenn du keinen Plan von Elektronik hast!
 
M

macoma

Member
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
okay danke an alle für die schnelle hilfe...

ich werd jetzt mal meine hirngespinste mit meinen lösungsalternativen abgleichen und die günstigste variante raussuchen....

..und keine sorge...ich werd mich schon nicht freiwillig selber erden :)
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
DDD schrieb:
Vier Phono Pre- Amps in "Ein" Gehäuse einbauen und mit "Einer" Spannungsversorgung versehen.
Dann einen zentralen Erdpunkt nehmen
Das meinte ich doch :)
 
S

SDJungle

DJ-Pensionär
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
116
Reaktionen
8
Was das grössere Problem ist, ist das die Impedanz beim Phono Eingang eine vollkommen andere

Die Impedanzanpassung ist da noch das kleinste Problem - schwerwiegender ist die nötige RIAA-Entzerrung für das Nadelsystem. Phonoeingänge haben diese, nicht aber Lineeingänge. Desweiteren unterscheidet sich der Verstärkungsfaktor beider Eingänge deutlichst...
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
1K
bossa
bossa
C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leo.Honig
L
 
Oben