[18.06.2005] Sea of Love - Freiburg/Tunisee

milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
[19.06.2005] Sea of Love - Freiburg/Tunisee

Datum: 19.06.2005
Veranstaltungsname: Sea of Love



Die Sea of Love macht sich für die 4. Runde bereit und bildet wieder das i-Tüpfelchen in Sachen Summer-Open-Air-Festivals im Dreiländereck - natürlich direkt am See - mit einem Line up der Extraklasse und hoffentlich viel Sonne.Der Mix internationaler DJ - Acts und die sommerliche Idylle des Tunisees geben dem Besucher das Ibiza-Feeling schlechthin, zwar ohne richtigen Strand und Meer, dafür aber mit viel Liegewiese, Badesee und dem legendären Sound of Summer. Der Tag am See lädt 3 Nationen zum gemeinsamen Summerhappening auf zwei Floors zum Tanzen, Chillen, Baden und Feiern unter freiem Himmel ein. Für die Sea Of Love wird ein über 10.000 m² großes Areal, direkt am See gelegen, mit einem großen Zirkuszelt, Sonnensegeln, einer Bühne im Wasser und Wasserfontänen ausgestattet. Parkmöglichkeiten sind vor Ort mit insgesamt ca. 2.000 Stellplätzen vorhanden.

Tickets: Frühbucherpreis: 01. Mai - 31. Mai € 16.- zzgl. VVK-Gebühr, 01. Juni - 18. Juni € 19.- zzgl. VVK-Gebühr
Tageskasse: € 25.-

Techno / TechHouse:
10:00 - 11:30 MISS TORN
11:30 - 12:30 THUTURE TRAXX
12:30 - 13:30 COSMIC DJZ
13:30 - 14:30 CHRISTIAN GIMBEL
14:30 - 15:30 CESS
15:30 - 17:00 MONIKA KRUSE vs Karotte
(back2back)
17:00 - 18:30 MONIKA KRUSE
19:00 - 21:00 DJ RUSH

HOUSE / ELEKTRO
10:00 - 11:00 AUDIOTRAFFIC DJ TEAM
11:00 - 12:00 V.A.D
12:00 - 13:00 HIKE
13:00 - 14:00 AGENT SCHWIECH
14:00 - 15:00 ROBERT HEART
15:00 - 17:00 MR. MIKE
17:00 - 19:00 KAROTTE
19:00 - 21:00 MOQUAI

Weitere Infos:
www.seaoflove.de

Afterhours:
House-Afterhour im F-Club (Freiburg)
Techno-Afterhour im Universal D.O.G. (Lahr)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nick2045

immer woanders
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
62
Reaktionen
0
Hört sich ja so nicht schlecht an, bloß wenn man da Party machen will, muss man ja ab um neun woanders hin, kann mir nicht vorstellen, das es dann Zuende ist.
Bei dem guten Programm wird man dann bestimmt so dermaßen hochgepusht sein, das man unbedingt weiter machen will, deswegen find ich, das hier noch nen paar Adressen reinmüssen, was man nach dem Event machen könnte...
:D

Ok, ist zwar Sonntag, aber es gibt ja Leute die Montag nicht arbeiten müssen.
Ich gehöre leider zu den Leuten die arbeiten müssen, obwohl man heute ja schon sagen muss, ich gehöre zu den Leuten die Arbeit bzw. ne Ausbildung haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
sorry :rolleyes: , hier der nachtrag zu den afterhours:

House-Afterhour im F-Club (Freiburg)
Techno-Afterhour steigt im Universal D.O.G. (Lahr).
 
KlangTerrorist

KlangTerrorist

Vinyljunkie&Plattendealer
Mitglied seit
1 Jul 2003
Beiträge
820
Reaktionen
9
Ort
67061 Ludwigshafen
Ich war mit paar Kollegen da und ist natürlich so gekommen wie es kommen musste. Was gefressen, Alk gesoffen und die Hälfte der Leute kam nicht mehr richtig klar. Mussten dann 2h früher abreisen, da es einfach zu assig wurde. Natürlich genau Rush verpasst. Von der Musik fand ich es beim House Zelt ganz nett.

After Hour?Klar!Grad wenn es Sonntag ist und man am Montag schaffen muss*g*. Bin immernoch einiges mehr als fertig. Aber war schon ein netter, eher gechillter Tag.

Abrocken-Baden-nen Bier-Chillen-Und weiterrocken.
 
BassTi

BassTi

Kann auch anders
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
2.330
Reaktionen
155
Ort
Breisgaumetropole
Ich musste gar nicht hin, hab's auch so gehört - von zuhause aus (ca. 1,5 km Luftlinie). Jedenfalls so um 20 Uhr, als wir auf der Terrasse gegrillt haben :D

Leider sind immer hintereinander Bassfetzen von House und Techno rübergeweht, der Wind hätte ruhig bei House bleiben können. :p

Waren eigentlich dieses Mal alle angekündigten "Hochkaräter" da, oder mal wieder nicht...?
 
KlangTerrorist

KlangTerrorist

Vinyljunkie&Plattendealer
Mitglied seit
1 Jul 2003
Beiträge
820
Reaktionen
9
Ort
67061 Ludwigshafen
Kruse und Rush waren da. Rest hat mich nicht so interesiert.

Wer hat den letztes Jahr gefehlt?Rush war auf alle Fälle anwesend :D
 
BassTi

BassTi

Kann auch anders
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
2.330
Reaktionen
155
Ort
Breisgaumetropole
War nur ne Anspielung auf die letzte Extravaganca, wo Funkmaster Flash wohl kurzfristig nicht da war.
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
So, kurzes Review von mir:

Gekommen sind wir so gegen halb 1, war schon gut was los, auf dem Techno Floor lief schon recht heftiger sound, als dann später kruse & karotte zusammen auflegten war es eher ruhigerer sound aus der tech-house ecke. Rush hat dann am schluss (ab 19:00 Uhr) aber dermassen gas gegeben (ist dann auch nicht mein Fall), aber war richtig gute Stimmung im Zelt.

Wir sassen die meiste Zeit neben dem House zelt, schön gechillt, ein bisschen gebadet, herrlich. Nur der sound war nicht so gut (meiner ansicht nach). Der Robert Heart war meiner meinung nach (auch der meiner kollegen) mit abstand der schlechteste (hatte die 3 davor nicht gehört)... aber er hat mir überhaupt nicht gefallen. Schlecht gemixt, Super-Schlechte Kommerz-Tracks gespielt, die meiner ansicht nach auch überhaupt nicht an die party passten... Bäh...
Später kam dann Mr. Mike mit gewohnt pumpigem House, ging dann auch ganz gut ab. Karotte hat dann ein eher elektro/tech-house set gespielt, nicht schlecht, mir aber zuviel elektro sound... danach dann Moguai, den ich aber nur noch ne halbe stunde gesehen hab. Hat solide arbeit geleistet ;)

Alles in allem ein gelungenes Event, bei dem mich nur 2 sachen richtig gestört haben:

1. Man durfte nichts mit rein nehmen (Plastik-wasserflaschen, Äpfel etc. musste man draussenlassen). Finde ich bei dem Wetter (es waren über 30 Grad) echt ne sauerei. Klar wollen die Umsatz machen, aber sowas find ich nicht ok.
2. (meine Meinung) Der Sound hat mich nicht wirklich überzeugt. Für die Location, das Wetter und alles drum rum kam mir vor allem der Sound im House-Zelt etwas fehl am platze vor. Hätte mir mehr deepen chilligen oder sommerlich pumpigen sound gewünscht... naja, die tanzfläche war voll, also scheints einigen auch gut gefallen zu haben, geschmackssache...

grüsse,
milhouse
 
KlangTerrorist

KlangTerrorist

Vinyljunkie&Plattendealer
Mitglied seit
1 Jul 2003
Beiträge
820
Reaktionen
9
Ort
67061 Ludwigshafen
Zum Sound: Sehr unsauber von der Anlage her, stark am Limit gefahren(teilweise starkes knacken und klicken der Lautsprecher)
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
314
Bedroomrecords09
B
Jan.S
Antworten
0
Aufrufe
732
Jan.S
Jan.S
 
Oben