2 x cdj 200 und 1 x ecler nuo 2

N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
2 x cdj 200 und 1 x ecler nuo 2 was haltet ihr von diesem set.Werde mir das jetzt in den nexten tagen bestellen bzw hab ich vor nun was denkt ihr darüber.
 
S

S-Forges

Well-known member
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
82
Reaktionen
1
hätte ich auch gerne =)

nunja, beim mischer habe ich schon mein favorit
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
und an welchen hast da gedacht?? ich meine ich hätte auch lieber noch einen besseren aber erstens brauch ich ihn und 2 geldfrage.
 
Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
13 Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
Statt der CDJs würde ich den S-1000 nehmen. Aber auch sonst ein mehr als vernünftiges Einsteigerset.
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
jeden tag ne neue frage ?

geh endlich in den laden und test mal die dinger !
auch wenns andren gefällt, wenns dir nicht taugt, machts ja kein spaß !
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
nein das siehst du falsch nicht jeden tag eine neue frage und du must ja nicht in den newbie bereich gehen wenn du keinen lust hast oder antworte einfach nicht.
Nur weil ich deine überteuerten cdj 100 für 550.- oder gar 560,- euro nicht gekauft habe brauchst nicht so einen wind machen. denn wer kauft schon player die so viele jahre auf dem kasten haben um diesen preis zzzz und jetzt noch dumm rüber kommen.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Der Nuo2 ist nen Topmixer.

Würde mir das gut überlegen anstatt der beiden Pio. 200 Denon 1000 zu kaufen, da man deim Denon nur über Tasten pitchenbend(en)
kann.
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
hm bitte um aufklärung (da man deim Denon nur über Tasten pitchenbend(en)
kann.) sorry verstehe ich nicht ist das nun besser oder schlechter von den denon ??
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
20 Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Ist reine Geschmackssache.
Wenn ich das richtig verstehe und richtig in Erinnerung hab, kann man über das Jog-Dial des Denon nicht Pitchbenden ( also anschubsen und abbremsen ) sondern muss dieses über die Pitchbend Tasten tuen, was mich allerdings eher weniger stören würde.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Genau!
Das was du über anschieben und bremsen am Plattenteller eines TTs machst.
Kannst du beim Pio mit dem Jogdial machen was.
Beim Denon "nur" über kleine Tasten die ich persöhnlich etwas ungenau finde da man schnell zu viel drückt und die Platte dann zu schnell ist.
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
also snaip würdest du mir eher die pioneer 200 empfehlen die würden mir auch besser zusagen. hab mal einen denon getestet ist ganz toll aber 100% überzeugt hat er mich nicht.
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
20 Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Also ich würd eher zum Denon greifen.
Aber das ist meine persönliche Meinung und hängt auch damit zusammen, dass ich Denon-Jünger bin.
Komm einfach am besten mit diesen Geräten zurecht.
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
nun ja ich denke ich werde mir den 200er kaufen und den ecler nuo 2.
 
J

Junior

Well-known member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
bei den neueren Denon kannst du auch per wheel pitch-bend machen, ich meine der cmx 3000 von Pioneer hat auch neben dem Wheel Pitch-Bend Tasten - die Firmen haben sich also langsam aneinander angeglichen, beim neuesten Denon Modell kannst du sogar das Setzen des Cue-Points auf die althergebrachte Denon-Methode oder die Pioneer-Methode umstellen - das sind alles nur Kleinigkeiten, die eher Geschmackssache sind;
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
ja aber ich will bei den cdj´s bleiben und nicht zu den doppel playern oder zu den großen teilen übergehen die kleinen reichen voll aus für mich zum anfangen. dazu noch nen fetten ecler nuo 2 und los kanns gehen.
 
DJ Fris B.

DJ Fris B.

keeps it spinning
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
261
Reaktionen
10
Ort
Paderborn
ja dann geh fix in Laden!!!!
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Junior schrieb:
bei den neueren Denon kannst du auch per wheel pitch-bend machen
Bei welchen denn?

Junior schrieb:
ich meine der cmx 3000 von Pioneer hat auch neben dem Wheel Pitch-Bend Tasten
Nö!

Also ich mag die Pio lieber, das ist aber reine Geschmackssache!
Der 200er ist auch nen bissel zu teuer für nen aufgewärmten 100er, da bietet der 1000er Denon mehr fürs Geld...
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
jep snaip aber du würdest auch die cdj 200 nehemen die denon 1000 flashen mich einfach nicht so keine ahnung warum. und der ecler hm sicher ein hammer teil fg. werd ich mir bald kaufen.
 
J

Junior

Well-known member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
Snaip schrieb:
Bei welchen denn?


Nö!

Also ich mag die Pio lieber, das ist aber reine Geschmackssache!
Der 200er ist auch nen bissel zu teuer für nen aufgewärmten 100er, da bietet der 1000er Denon mehr fürs Geld...

was soll das?
http://www.ljudimporten.se/cdspel/cmx-3000stor.jpg
also ich sehe da die Pitch Bend Tasten über dem Pitch-Slider, und du?

bei welchen Denon Pitch-Bend per wheel? ja bei allen neueren, wie ich gesagt habe: dn-s3000 und 5000, 1000 glaub ich auch, auch die neueren Doppel-CD-Decks, geht seit längerem
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
@Junior:
Muss wohl wirklich an meinem zulesen arbeiten...
Dachte du meinst das da:

Aber das ist ja der 5000er!

Zum Thema Denon, hier haben mir alle gesagt das man die 5000er und 3000er nur über die Tasten pitchen kann! Beim 1000er den ich getestet habe war das auch so.
Wird ja von Denon beim 3500er auch ganz gross angekündigt das man jetzt auch am Wheel pitchen kann.


//edit:
Hier ein Auschnitt aus dem Testbericht von T-1000:
T1000 schrieb:
Das Handling beim Angleichen ist , wie bei einem Denon-DoppelCD-Player. D.h. man kann mit der "Jog-Disc" anschieben, wenn man von "Scratch" auf "Bend" umschaltet. Im "Bend"-modus muss man keinen Druck auf die Disc bringen, da reicht es einfach zu drehen. Ist aber meiner Meinung nach nicht so prickelnd. Da benutze ich lieber die 2 "Pitch Bend" Tasten unterm Pitchfader für. (einfacher durch Gewohnheit?) Wenn die Jog-Disc im "Scratch"-modus ist, geht mit Anschieben/ Abbremsen garnichts. Entweder man Scratcht oder hält den Track an.

Also Problem gelöst!
:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

 
Oben