24.04.2004 Acid in der Maria Berlin, Tyree Cooper, Wolle XDP...

klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Man hört nicht mehr viel davon, aber es gibt noch Acid-Parties. Relativ regelmäßig in letzter Zeit. Erst letztes Wochenende im WMF Acid House All Night long. Acid-House, Oldschool und Rave-Anthems.
Die Back to Basics Party im Tresor war schon geil. Wirklich mal ein anderer Sound als gewohnt :)

Und nun in der Maria am Ufer, An der Schillingbrücke / Stralauer Platz 33 - 34, 10243 Berlin

ACID IS BACK IN DER MARIA
Nietengürtel bei "Rudis Resterampe", ungekämmte "Vokuhilas" als Sommertrend in hippen Hausfrauenillustrierten...? Ja, die Zeit vergeht und erlöst uns hoffentlich endlich auch musikalisch.

Genug des ach so coolen NeoPunkElectroPop-Diktats in unseren Clubs! - Back to the future! Zurück zum Lächeln! Zurück zu Gefühlen! No more ****ing Coolness! Zurück zum Bass! Im Verborgen der guten Clubs der Welt, in London längst zum Trend und in Berlin nie wirklich tot: ACIDHOUSE! Die Parties der späten 80ziger - unsere Wurzeln und unsere Zukunft, mit fetten Basslines und wunderschön hypnotischen Vocals in einem nie enden wollenden Mix...

Präsentiert wird diese Zeitreise von einer Auswahl DJs, die nicht nur den nötigen Backround mitbringen, sondern ihre Fähigkeiten als Top-DJs auch heute in den besten Clubs der Welt regelmäßig unter Beweis stellen: Tyree Cooper war schon damals einer der Helden der Nacht. "Rock this party right", "I fear the nigth", "Acid Over"... endlos ist die Liste seiner Hits. Gleichzeitig ist er einer der wenigen, die diese Musik mit immer neuen Tracks und vor allem als DJ für uns am Leben erhalten haben.

Seine aktuelle Bookingliste liest sich (wohl auch deshalb) wie die Top-Ten der besten Houseclubs der Welt. Sein virtuoses Mixing ergänzt er fantastisch mit live gesungenen Vocals... Die DJs Naughty, Boris und WolleXDP sind ebenfalls sowohl Urgesteine, als auch aktuelle Clubhelden. Während Naughty in den späten 80zigern bereits die Münchener Szene mit Acidhouse "aufmischte", taten dies Boris und WolleXDP im noch geteilten Berlin.

Heute ist Naughty nicht nur einer der gefragtesten DJ-Gigolos, sondern machte sich seit seinem Umzug nach Berlin vor allem in unserer Houseszene einen guten Namen. Boris ist traditionell eher der DJ der kleinen gay Clubs. In Insider Kreisen schätzte man zudem sein unglaubliches Wissen im Backkatalog des alten Hardwax-Recordstore.

Durch sein Wirken als Resident im Ostgut und in der Panoramabar wurde er als DJ überregional bekannt. Diese Party wird aber nicht nur ein besonderes musikalisches Erlebnis. Mit den riesigen Blumensträußen der "Fragrant Flower Decó" erfolgt der Angriff auf alle Sinne und wird somit (der Jahreszeit entsprechend) frühlingshafte Gefühle entfachen...

Line-Up:
Wolle XDP
Boris (handle with care)
Tyree Cooper (chicago)
Naughty (gigolo)
Specials: Fragrant Flower Deco

Quelle: Clubmaria

Werde Samstag wahrscheinlich hingehen :)
Da passt der Smily auch !
 
Zuletzt bearbeitet:
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Och menno. :(

Ich sollte wirklich mal nach Berlin kommen. Tyree Cooper ist ein absolutes Urgestein; ueberhaupt klingt die Party interessant.

Acid (-House) scheint eh wieder auf dem steigenden Ast zu sein. Mir fiel es hier in Belgien schon auf, dass es vermehrt zu solchen Veranstaltungen kommt.

Review ist auf jeden Fall erwuenscht.

Cheerio
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Jo, du bist natürlich herzlich willkommen :)
Kannst ja dieses Jahr einen Berlin-Besuch anpeilen.
Will auch nochmal nach Hamburg und jemanden besuchen,
aber sowas kostet natürlich leider ein wenig Geld.

Ich habe auch den Eindruck daß es etwas mehr geworden ist mit Acid oder Oldschool Veranstaltungen. Im Tresor gibt es jedes Jahr vor Silvester die "Back to Basics" Partyreihe. Das war der Oberhammer vom Sound her !
Da gab's dann am Morgen auch sowas wie Infinity von Guru Josh.
Das meiste kenne ich aber nicht. Gab auch 'ne Compilation dazu.
Will mich noch nicht ganz festlegen, aber wenn alles passt gehe ich Samstag hin.
Völlig tot war Acid in Berlin wohl nie wirklich. Letztes Jahr gab's auch ne Party mit Motte.
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Also, dit könnte gut sein, dass ick da auch mal wieder dabei bin.
"I love the Acid too" :)

mfG Bruce
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Würde mich sehr freuen das Treffen !
Flou wollte, soweit ich weiß, am Wochenende auch weg gehen.

Höre gerade den Soundgarden auf Fritz. Im Rahmen der 90er Jahre Woche, pure Oldschool von Paul van Dyk :)
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Überlege auch schon seit längerem, ob ich zu der Party gehen soll. Problem ist nur der Schlafrhythmuswechsel...und dass fast der gesamte Sonntag fürs schlafen draufgeht und nicht fürs Lernen.

@Henning:
Wollte Bert nicht Freitag zu dir? Oder war das nächste Woche? Kann auf jeden Fall nur an einem Abend was unternehmen:
Entweder Freitag oder Samstag :)


Der Sound wird mit Sicherheit sehr geil...aber ich glaub, dass er nicht so gut rüberkommen wird wie im Tresor. Dort ist die Atmosphäre einfach ganz anders und der Sound ist viel lauter und "intensiver". Glaub der Tresor ist der perfekte Club für solch einen Sound.

Aber nun ja...die Maria zählt nach dem Tresor zu den besten Clubs in Berlin und ich werde auf jeden Fall zu der Party gehen, falls ich am Wochenende feiern möchte :)
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Was ist ein Schlafrythmus ? ;)
Ja da muß man sich halt Prioritäten setzten, wie man gerne möchte.
Bert ist Freitag hier, Samstag gehe ich ich in die Maria.

Wegen dem Sound und Party mache ich mir keine sorgen, das wird schon geil ,mit Wolle. Die Anlage in der Maria ist einwandfrei und rumst gut.
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Wer kommt denn momentan alles mit? Wenns viele aus dem Forum sind, kann man sich ja verabreden oder so :)
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Das klingt doch gut, Flou :)
Die Nacht sollten wir uns reinziehen.

Bisher dabei:
Flou
Bruce t.b.c.
Saber-Rider
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Die Party hat sich gelohnt, Eintritt kostete 10 Euro und das war auch Ok. Habe alle DJs gehört, bin aber "schon" um ca. 8 Uhr weg.

Das Publikum war sehr angenehm, wie immer in der Maria. Die Leute waren ziemlich gut drauf und entsprechend wurde auch abgefeiert. Der Club war gut gefüllt, aber nicht überfüllt.
Tyree Cooper hat ein geiles buntes Set aus alten Platten, u.a. Acid gespielt. Dazu hat er gelegtenlich noch ein Mikrophon genommen und PA-Einlagen zum besten gegeben. Allerdings nicht oft, sonst nervt es auch, ist jedenfalls nicht immer mein Fall.
Wolle XDP hat in gewohnt guter Qualität aufgelegt, Oldschool Techno. Am Morgen gab es ein Oldschool-House Set, ich glaube das kam von Naughty.
Gestaunt habe ich als Boris, No Limit von 2 Unlimited (
eine etwas längere Version) aufgelegt hat. Die Leute guckten etwas verunsichert, war aber irgendwie lustig.
Geile Party, gerne irgendwann wieder ! :)

Langsam glaube ich wirklich es gibt einen Trend in Richtung Oldschool Parties. Nächsten Samstag gibt es eine Bunker-Party (alter Berliner Techno-Club). Außerdem am 21. Mai "Rückfall" im Polar Tv mit Disko, Motte und Tanith.
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Also, ick war ja nun auch bei der Party und kann saber-rider nur zustimmen: Äußerst geil!
War zwar etwas spät da, aber bin eigentlich ohne lange Vorwärmzeit gleich "eingetaucht". Der Dancefloor war gut gefüllt, nette Athmosphäre, gute Stimmung und geile Musik. Das Wort Oldscool will ich eigentlich gar nicht so gerne benutzen - es ist einfach geile Musik, die da lief, viel Acid, viele alte Sachen, aber egal wann es produziert wurde (teilweise waren die Sachen glaub ich auch gar nicht so alt - es wird ja durchaus noch Acid produziert) es ist einfach geile Musik, die ich in den letzten Jahren eigentlich viel zu selten in Clubs gehört habe!

Fazit: Wieder was gelernt - Rave, Acid, Oldscool sollten nicht vergessen werden und dürfen im Sinne der Vielseitig ruhig öfter auf die Plattenteller und gerne auch mal wieder aus den Rolands und co. entlassen werden!

mfG Bruce
 
 
Oben