[26.08.2005] peacenetwork (drumandbass)@ cueva ,bad kreuznach

caress

caress

hoax
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
484
Reaktionen
20
Ort
fhain
Freitag den 26.08.2005

Peacenetwork summeredition part 2 aka the last monthly peacenetwork aka nils verlässt das naheland



turrican [urbanPoetry_treiber crew/grünstadt]

lom x. [solid soul/ffm]

tom wiener [habt ihr es euch noch ma überlegt? ich will nicht mim carsten in einem bett schlafen/ffm]

paulie bee [bass ulimtd./bad kreuznach]

caress [Peacenetwork_treiber crew/bad kreuznach]

mc dubln [intransigent_bass in mainz/nieder olm]

mc gee [jo halt/grünstadt]


visuals by soubotnic fx



Unsere Stammlocation „Blue Marlin“ legt von Ende Juni bis Ende August die alljährige Sommerpause ein, wir dieses Jahr nicht und brücken die Zeit mit zwei Veranstaltungen, jeweils eine im Juli und eine im August in einer wunderhübschen Bar namens Cueva. Außerhalb unserer monatlichen Partyreihe lassen wir alles im Zeichen der warmen Jahreszeit stehen, d.h. lockere tunes bis um Mitternacht, Outdoobereich, Vorgrillsession usw...

  • Zu Gast haben wir im Monat Juli keinen geringeren als TURRICAN, das Grünstädter „Ding“ in Sachen Drum&Bass & Bierkonsum unterhält unter anderem Monat für Monat die Radiohöherschaft mit technoiden Sets bei „DEAD POETS SOCIETY“auf dnbradio.net. Wenn er nicht gerade mit Spargel schmust ist er noch Lalbelowner von URBAN POETRY und gern gesehener Gast auf der Couch in meinem Wohnzimmer.

  • LOM X. teilt sich mit turrican die Couchrechte und gehört der SOLID SOUL crew aus ffm an. Eher liquid mit dem Hang zu dezenter Härte, im CLub genauso wie in der Minirampe. Bier ist sein Freund deshalb wird er schon fats als Resident an unsere Theke gehandelt und verdreht den Bedienungen den Kopf.

  • TOM WIENER ist der König des Seemannsköppers und auch eher liquid unterwegs (hoffe ich jetzt einfach mal den ansonsten schreibe ich gerade absoluten Abfall) aber ich denke zur letzten monatlichen PEACENETWORK läst er es auch nochmal richtig krachen.

  • PAULIEE BEE betreibt zusammen mit audite die monatliche LIQUIDITY dnb Reihe im Bumrush. Das newcomer labeling dürfte er aber mittlerwile abgestreift haben.

  • CARESS ist der Schrecken deiner Mutter, der Kaiser des sinnfreien Gelabers, derjenige der imernoch Bad ASS spielt wenn er zuviel Bier trinkt ausser jemand nimmt ihm die Platte ab. Wenn ihr ihn trefft schnell ihm eien Jägermeister ausgeben und weitertanzen bevor er sich noch mit euch unterhalten will.

  • MC DUBLN, er ist nicht nur 2 biertanks, denkt sich die witze die clemens macht und sorgt auch auf deiner gartenparty für stimmung. nein er ist auch dnb mc und zeigt dass das schimpfwort nummer eins in der hiesigen elektronichen musik szene auch positiv ausgelegt werden kann.

  • seit MC GEE silvester 2001 liebevoll mit "beweg ma deine augen" und ner taschenlampe geweckt wurde, ist er nicht mehr aus bad kreuznach wegzudenken. also ist er auch hier am stizzo und verzaubert mann/frau/josef mit multilingualen lyrics (ok sind nur 2 sprachen aber ihr raffts doch da eh net mehr).




Alles soweit ja ganz lustig, doch jetzt zum traurigem part des ganzen:
WIR HÖHREN AUF !!
Ja genau, da keiner der Veranstalter mehr in Bad Kreuznach wohnt und DNB nicht mehr die Akzeptanz beim Publikum findet haben wir uns zu dem Schritt entschieden. Es wird weiterhin Einzelveranstaltungen unter gleicher Falgge geben, die mobnatliche Reihe erkläre ich hiermit als BEENDET.
Also herkommen, feiern, es könnte das letzte mal sein, zumindest müsst ihr ne zeitlang warten bis es wieder soweit ist.
aber noch schlimmer (vor allem für die gastronomie) ich hau auch ab!!!
also ein wenig abschied von mir isses dann auch...ich freu mich über abschiedsgeschencke in der form von naturalien und zärtlichkeiten (zweites bitte vorher mit meiner frau besprechen oder im dvd format).




@ Cueva
Bleichstraße 19
Bad Kreuznach


www.peacenetwork.de
www.solidsoul.com
www.marlin.melodyfarm.de
www.melodyfarm.com
www.intransigent.com
www.dnbzene.de
www.urbanpoetry.com


Einlass: 21:00 Uhr mit grillaction
Eintritt: 2 €
 
A

avoid

audioholiq
Mitglied seit
7 Sep 2003
Beiträge
71
Reaktionen
0
Ort
Bad Kreuznach
bin zwar noch nie dnb fan gewesen, finde es aber dennoch traurig, was in kh so passiert. ist total tote hose was die elektronische musik betrifft.
gibts ausser dem unerträglichen kirmesgeträller im space park überhaupt noch was? :confused:

armes bad kreuznach...
 
caress

caress

hoax
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
484
Reaktionen
20
Ort
fhain
V0GHDiE schrieb:
bin zwar noch nie dnb fan gewesen, finde es aber dennoch traurig, was in kh so passiert. ist total tote hose was die elektronische musik betrifft.
gibts ausser dem unerträglichen kirmesgeträller im space park überhaupt noch was? :confused:

armes bad kreuznach...

bad kreuznach blutet total aus (wir schmeissen ja jetzt auch das handtuch).
es kommt niemand auf parties es sei den die location reisst es extrem (zum beispiel die "complex" party bei weinsheim).
ein großes problem ist z.b. das hier einfach keiner wohnen bleibt, jeder zieht weg und die ballungszentren mainz/wiesbaden/ffm , kölle und mannheim etc. sind auch nicht weit weg, das ganze beef gehabe untereinander trägt sein übriges dazu bei.. bad kreuznach ist tod _trotz vieler djs und aktivisten.
früher haben wir im basment locker 300 menschen ohne flyer gehabt. jetzt bin ich bei 150 überglücklich.

wenn nichts besonderes ist bleibst du besser zuhause sitzen.


@ V0GHDiE
wenn du magst und am jahrmarkt da bist, schau doch mal bei uns rein ( www.wehideyou.com ), da wirst du noch die größte gelegenheit haben halbwegs anständige musik zu hören, wobei wir uns auch dort ein wenig dem diktat unterorden mpüssen bei einer veranstaltung der größe.
frag einfach nach nils.
 
A

avoid

audioholiq
Mitglied seit
7 Sep 2003
Beiträge
71
Reaktionen
0
Ort
Bad Kreuznach
werde sicherlich mal vorbeikommen...
dank bild und beschreibung weiss ich sogar was mich erwartet ;)
 
 
Oben