[27.11.10] A DESOLAT WORLD LEAGUE with LIVIO & ROBY @ Rote Sonne/MUC


rave-dave
rave-dave
Gästelistenjediritter
Mitglied seit
25 Aug 2006
Beiträge
437
Reaktionen
0
Ort
München
normal_170-desolat.jpg


Samstag, 27. November 2010

A DESOLAT WORLD LEAGUE with
LIVIO & ROBY
( Desolat/ Rumänien ) &
LIVE: GUTI ( Desolat/ Argentinien) &
RENÉ VAITL ( World League / München )

Rote Sonne, Maximiliansplatz 5, München

U/S Karlsplatz - Stachus

Beginn: 23:00
Open End…

Das Label Desolat hat sich in den drei Jahren seines Bestehens vom Zufallsprojekt zum Überflieger in der internationalen Labellandschaft gemausert. Gegründet 2007 von Loco Dice und Martin Buttrich, steht Desolat mittlerweile für einen fett pumpenden Trademarksound, der tribale Rhythmik und hypnotische Vocals mit einem Flair für exotisch-verbrähmte Melodien verzahnt.
Livio & Roby sind zwei rumänische DJs und Produzenten. Schon beim ersten Treffen 2004 entdeckten sie musikalische Gemeinsamkeiten und bauten eine so starke Verbindung auf, dass sie DJ- und Produktionspartner wurden. Sie produzierten Tracks und Remixes für Labels wie Desolat, Cecille, Fumakilla, Junior Boy ´s Own oder Viva.
Mit großem Einfühlungsvermögen und fundiertem Wissen über den rockenden Dancefloor, fingen die beiden an, Tracks und Remixes zu produzieren, die auf Steve Lawler’s „Lights Out 3“ (Global Underground) und „Viva“ Compilation Alben veröffentlicht wurden. Das brachte Livio & Roby erstmals die wohlverdiente Aufmerksamkeit.
Livio & Roby haben ihren eigenen Sound entwickelt, der irgendwo zwischen Deep House und Detroit Techno angesiedelt ist . Mit ihrem Projekt „Monochrome“, an dem auch George G beteiligt war, gewannen Livio & Roby 2006 die beiden Heineken Music Thirst Studio Global Session Preise: Global Winners und People’s Choice Award. Da sie die rumänischen Gewinner des regionalen Wettbewerbs waren, durften sie 2007 ihr Land und Südosteuropa in Las Vegas repräsentieren. Magazine wie DJ Mag und Juice beschrieben ihre Sets im Tao Beach und Tao Club als „Highlights of the weekend“. Zurück in Rumänien starteten sie ihre erste zweistündige Radio Show auf One FM.
Ende 2007 schlossen Livio & Roby sich für längere Zeit in ihrem Studio ein, um die Tracks für ihr erstes „Monochrome“ Album zu produzieren. „Children Of House“ (Forward Agency 001) wurde 2008 in Rumänien veröffentlicht und ist mit einer unglaublichen Party im Studio Martin gefeiert worden. Nach dem Erfolg dieser Nacht bot Studio Martin, der legendäre Club in Bukarest, Livio & Roby ihre erste monatliche Nacht an, die die beiden nach ihrem Album benannten – Children Of House. Mittlerweile sind sie auch Residents in bekannten Clubs wie La Mania am Schwarzen Meer und der Kristal Club in Bukarest.
2008 gewannen Livio & Roby zwei weitere Preise: den Preis für Best Upcoming Artist bei den Nights.ro Awards und den Preis als Best Producers bei den South Eastern Music Exhibition Awards. Und es ist kein Ende ihrer musikalischen Reise in Sicht...
Live präsentiert uns der Argentinier Guti seine Tracks. Jazz & Rock waren seine ersten Leidenschaften, und mit seinen Bands füllte er Stadien und räumte goldene Schallplatten in Südamerika ab. Doch 2006 wurde er vom Techno Viris infiziert und begeistert nunmehr Clubber und DJ´s auf der ganzen Welt. Releases auf Desolat, Raum, Mupa und Esperanza werden von Dj´s wie Ricardo Villalobos, Luciano, Loco Dice, Marco Carola oder Steve Lawler rauf und runter gespielt. Nach seinem sensationellen Set beim Greenfields Open Air war klar: der Mann muss schnell zurück nach München!

MEHR INFOS: www.worldleague.de , www.rote-sonne.com
 
 

Neue Themen


Oben