3 Kanal-Mixer

Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
Folgende standen bei mir ursprünglich zur Wahl:

Numark
Vestax VMC 180 (noch keinen gefunden)
Pioneer DJM-300 (für 150-200 Euro)
Ecler Nuo 2 (noch keinen gefunden)
Ecler Smac Pro20 (für 150 Euro)
Allen Heath Xone 32 (für 400-450 Euro)
Vestax PCV-275 (ev. für 200-250 Euro)
Stanton M304 (noch keinen gefunden)


Ich hab bei allen den Testbericht gelesen und favorisiere eindeutig den Vestax PCV-275, es klingt einfach verlockend....&die Testberichte sagen nicht viel schlechtes aus..!!!
Bei einem Punkt war ich sehr nachdenklich, im Testbericht steht, er habe keinen Recordingausgang. Ich hab mir überlegt, dass ich dann halt über den normalen Ausgang mit Cinch/Klinke über den Eingang des Mic's vom PC gehe..nur für den Anfang zum Tracks/Sets aufnehmen reichts ja und ev. kann ich noch nen M-Audio Transit kaufen?

Sollte ich irgendwelch unnützes Zeug schreiben, bitte korrigieren:D

Sollte ich mir den Vestax PCV-275 anschaffen? Wenn nein, welchen aus der Liste und weshalb. Vielleicht noch eine letzte Frage, ein Kollege von mir hat den EFX 500 günstig zum Verkauf, wäre es möglich den da anzuschliessen?

Besten Dank für eure Antworten.
Es grüsst euch, mr. licaia
 
Hammy

Hammy

digital understatement
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
1.065
Reaktionen
11
Ort
Augsburg Land
Hab dir nen vestax 180 gefunden den gibts bei dj-laden.de für 249€ neu!!!!! Also plus Garantie

Ansonsten kann ich zu keinem Produkt was sagen
 
P

plusquamperfekt

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
923
Reaktionen
53
Ich hab bei allen den Testbericht gelesen und favorisiere eindeutig den Vestax PCV-275, es klingt einfach verlockend (...)
Bei einem Punkt war ich sehr nachdenklich, (...), er habe keinen Recordingausgang.
Dafür zwei Masterausgänge. Einmal Cinch und einmal 6,3 Klinke, nichts, was man mit Adapter nicht lösen könnte...
 
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
wo? link bitte....
sorry aber es gibt keinen Link, wie ich in meinem letzten Thread schon geschrieben habe, die Preise dort oben sind nicht von Händlern aus dem Internet, sondern einem Vertreiber mit dem ich nur telefonischen bzw. persönlichen Kontakt hatte..der macht das rein Privat.
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Der Vestax PCV 275 sei dir echt ans Herz gelegt. Da man ihn aber nicht mehr neu kaufen kann, muss man sich halt auf einen gebrauchten beschränken...also immer mit Vorsicht zu genießen, falls man ihn nicht persönlich begutachten kann.
Inserts sind dabei, also kann der EFX angeschlossen werden. Einen RecOut hat er nicht, jedenfalls nicht als solchen beschriftet...heißt in diesem Fall MasterOut 2. Bei manchen Mixern heißen die auch Booth...allles eigentlich das selbe. Der Klinken-MasterOut hat sogar ne Symmetrierstufe.
Wenn du den Mixer wirklich nur über Mic mit dem PC verbinden kannst, solltest du dich gleich nach ner externen Soundkarte umschauen...Transit ist dafür ne gute Wahl, ansonsten wird deine Aufnahme wirklich mies.

Nen Vestax 180er haste z.B. gestern verpasst:

Hier

Da hättest du ne Menge Geld gespart...schade. Der sieht zwar schei$e aus, ist er aber wirklich nicht.:)
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Der Preis ist fair, wenn wirklich alles in Takt ist. Hach, ich liebe diesen Mischer...vielleicht sind die Potis etwas eng beeinander, aber dieser extrem gute Klang gleicht alles wieder aus.
An deiner Stelle übrigens würde ich das FX-Gerät noch ne Weile beiseite schieben und lieber noch in gute Lautsprecher investieren!
 
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
Der Preis ist fair, wenn wirklich alles in Takt ist. Hach, ich liebe diesen Mischer...vielleicht sind die Potis etwas eng beeinander, aber dieser extrem gute Klang gleicht alles wieder aus.
An deiner Stelle übrigens würde ich das FX-Gerät noch ne Weile beiseite schieben und lieber noch in gute Lautsprecher investieren!
Hehe wieso meinst du in gute Lautsprecher, ich habe im moment noch keine Aktivboxen

-->sondern nur zwei STAWA...
 
mac99

mac99

der Graf von Monte Disco
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
254
Reaktionen
13
Ort
Salem
och sn_d wieso glaubst du mir denn nicht, dass der urei 1603 gut ist und das das dein Mischer wäre :(
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.651
Reaktionen
217
Ort
Berlin
Also ich möchte jetzt mal langsam aber bestimmt darauf hinweisen, dass du mal versuchen solltest irgendwohin zu fahren und die Pulte zu testen. Oder eben bestellen und ggf. wieder zurückschicken.

Wir beraten dich nun schon mehrere Wochen und du hast immer noch so viele Mixer zur Auswahl und weißt immer noch nicht, wo man wie ein Effektgerät anschließen muss/kann.

Effekte kannst du generell immer hinter den Mixer packen. Wenn in der Beschreibung steht, dass der Mixer ne Effektschleife hat, dann kannst du dort dein FX anschließen. Wenn du einen Effektweg pro Kanal hast, dann kannst du dein FX anschließen und es auf jeden Kanal routen. All diese Sachen stehen in der Artikelbeschreibung der Mixer

Ich fass es dir nochmal für die genannten Mixer zusammen. Is jetzt das letzte Mal, dass ich was zu deiner Mixerentscheidung sage.

Vestax PCV 180: FX-Schleife pro Kanal mit Regler
Pioneer DJM-300: Keine FX-Schleife
Ecler Nuo 2: FX-Schleife pro Kanal mit Regler
(Aber Anwendung laut einiger Besitzer kompliziert - SuFu...)
Ecler Smac Pro20: Keine FX-Schleife
Allen Heath Xone 32: FX-Schleife pro Kanal mit Regler
Vestax PCV-275: FX-Schleife pro Kanal mit Schalter und Summenregler
Stanton M304: FX-Schleife pro Kanal mit Schalter

...wenn doch was falsch ist, kann gerne verbessert werden...

Das hättest du alles selbst rausfinden können, indem du einfach die Produktbeschreibungen und die Bilder der Mixer anschaust! Nunja, jetzt weißt du's.

Was den Rest angeht: Klang, Handhabung usw... Geh raus und teste selber!

Nimm den Post nicht persönlich... sondern ernst!
 
Zuletzt bearbeitet:
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
och sn_d wieso glaubst du mir denn nicht, dass der urei 1603 gut ist und das das dein Mischer wäre :(
mac99 das glaub ich dir sehr wohl, nur mein Bankkonto glaubt dir das nicht so ganz:D :D :D :D :D

nein scherz, er wäre gut für mich, liegt aber doch deutlich über meinen Preisvorstellungen. Ich weiss, ich hatte einmal in einem Thread geschrieben, ich hätte noch mehr Kohle zur Verfügung. Doch jetzt nach Absprache mit der Bank sinds ca. 200-300 Euro:D:)

abrr trotzdem danke das du mich erinnert hast;)



@bossa nolyx: Kein Problem, es geht lange bis ich was persönlich nehme. Wenn du mir weiterhilfst, kann ichs dir nicht übel nehmen, ich quäle euch schon sehr lange mit dieser Frage, doch einer hat mal geschrieben nicht den erst besten nehmen...und ernst nehme ich alle, auch wenn Newcomer steht;D

was die sache mit dem testen angeht, hab ich bereits gemacht, doch leider hatte der laden nur reloop und gemini zeugs...doch was soll ich ausprobieren, wenn ich die funktionen gar noch nicht kenne?? wie kann ich sehen ob der gut oder schlecht ist:D..das ist so mein problem...denn die verkäufer scheinen auch nicht in allen läden wirklich ne ahnung zu haben *nachdenklichwegschau*
 
Zuletzt bearbeitet:
mac99

mac99

der Graf von Monte Disco
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
254
Reaktionen
13
Ort
Salem
ok... daaaaaaaannn (wer hätte es gedacht) rate ich dir zum Urei 1601, den ich gerade bei froogle für 299 gefunden habe. 2 Kanäle, super KLang, super Verarbeitung, send/return Schleife. Schau ihn dir an.
 
D

Dj Mr.P

New member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
hallo.
gehört zwar nicht ganz daher kann aber keine themen öffnen...

folgendes:hat jemand von jb system den beat 6 mk II?
und zufällig auch probleme mit dem beatcounter?

weil der beatcounter funktioniert da überhaupt nicht irgendwie...gibts da irgendwas was man drauf achten muss?

danke im voraus für mögliche hilfe!
 
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
Also der nervende sn_d hat sich nun für zwei Mixer entschieden, die in der Preisklasse sowie Technik liegen.

jetzt bleibt nur noch die letzte Frage offen: DJ Mixer Vestax VMC-002 XL oder Ecler Smac pro3

Vestax: 100 Euro, keine Garantie
Ecler: 100 Euro, keine Garantie
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
Also der nervende sn_d hat sich nun für zwei Mixer entschieden, die in der Preisklasse sowie Technik liegen.

jetzt bleibt nur noch die letzte Frage offen: DJ Mixer Vestax VMC-002 XL oder Ecler Smac pro3

Vestax: 100 Euro, keine Garantie
Ecler: 100 Euro, keine Garantie
nimm den ecler! den hatte ich auch mal. gebaut wie ein panzer, fast unkaputtbar, super sound
 
 
Oben