3 Mixer zur Auswahl!

D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Moin,
brauche mal Euren Rat.
Ich werde mich von meinem Xone 92 trennen,da ich einfach mit dem 4 Fach EQ nicht so gut zurecht komme.Da ich zu 90% Psytrance auflege bei der man fast alles über den unteren Bassberich regelt ist es einfach schwer mit einem
4 Fach EQ zu mixen und die Übergänge richtig reinzuschwimmen.

3 Mixer habe ich in die nähre Wahl genommen.

Ecler Nuo 5
Rodec MX 180 MK III
Xone 32

Was meint Ihr??
Hätte das Pioneer doch nur einen guten Klang!Vom Handling her war es gut!
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
Ohne weiter nachzudenken Rodec .....!!!!!!

Der ist aber auch in einer anderen Preisklasse von daher ... :confused:

Ansonsten kannst alle 3 nehmen wobei ich vorm Ecler noch den Xone vorziehn würde

Also :

1 Rodec
2 Xone
3 Ecler
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Beim Ecler gafallen mir die großen Knöpfe des EQ gut.

Habe allerdings noch nie mit gearbeitet!

Rodec gefällt mir vom Sound am Besten!
Nur die Regler gefallen mir nicht so,da Sie sehr eng sitzen!

Xone 32 ist mit Sicherheit ein fettes Pult.Nur leider ein 3 Kanal Mixer!
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Sind die neuen kleineren Rodec Mischer eigentlich vom Sound her völlig identisch??

z.B.BX 9 oder CX 1100??
 
N

Nick2045

immer woanders
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
62
Reaktionen
0
Bin der gleichen Meinung wie Guggi

Guggi schrieb:
1 Rodec
2 Xone
3 Ecler

Aber kommt natürlich drauf an was dein Budget hergibt!
 
G

Gast3840

Guest
RODEC


Sehe denn Sinn nicht so ganz das du von einem Xone 92 auf
ein 32 umsteigen möchtest??
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
3 Fach EQ!!!!!!

Für Psytrance ist der 4 Fach EQ einfach nicht geeignet!

Habe keine 4 Hände!!!
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Es gibt doch jetzt die kleineren Rodec Pulte!
BX 9 oder CX 1100.

Sind die vom Sound und Handling genau wie die großen Rodec Pulte?
 
G

Gast3840

Guest
Das 32iger hat in anderen Handlingfragen (meiner Meinung nach),
nachteile.. daher hab ichs nicht kapiert wie man vom 92 auf das
wechseln kann :) war nicht böse gemeint!!

Die kleinen Modele von Rodec finde ich auch super cuul!! Kann
dir aber keine Langzeitfeedback dazu abgeben.. da ich die nur
abundzu im Club benutzt habe.. aber dort liefs einwandfrei!!

Was ist mit Hi-Level?? Hast du dir die mal angeschaut?
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Ja!Die sind aber schon mega alt!!

Was ist mit Dateq??

Und warum nicht der NUO 5??

Die großen Potis finde ich echt cool!
 
G

Gast3840

Guest
Dateq gefählt mir das "GPM 8.3" am besten.. da ist halt die frage ob
du soviel Linefader benötigst.. die anderen Modele sprechen mich von
Design nich grade an.

Hi-Level würde ich vom Design und Aufbau dem Rodec vorziehen.
Das ist aber nur vom eigenen Geschmack her so.

Ecler.. ist ja auch cuul.. nur halt was ganz anderes als ein Rodec.
 
Martman

Martman

Member
Mitglied seit
29 Jun 2005
Beiträge
19
Reaktionen
0
Ort
Rhein-Main Gebiet
Rodec

Dateq hatte ich damals, den XTC - war sehr gut, jedoch großer Minuspunkt - beim Crossfader gibt es eine Absenkung von 2dB in der Mitte, weiß aber nicht, ob das bei den anderen Modellen auch so ist.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Heute erlöse ich Thonfeld erstmal von seinem 92er :)
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Genau!!

Trauere schon ein wenig aber für mich ist das Pult nix!

Das ist und bleibt ein Plattenpult für Houseliebhaber!!!
Nix für Psytrance!!!

Fahre jetzt zu Amptown und werde mal an dem NUO 5 spielen.

Mal sehen ob ich gleich zuschlage!!
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Habe gerade mal am Nuo 5 gespielt.

Ist fett.

Mal sehen was ich mache!!
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Lacht mich jetzt bitte nicht aus.War gerade bei Amptown und habe an dem NUO 5 aufgelegt.Ist fett.

Dann stand da noch ein DJM 707 Battlemixer für 249 den ich näher unter die Lupe genommen habe,da ich ja 90% nur noch von 2 Cd Playern auflege!

Habe Ihn Soundmäßig mit einem DJm 600 verglichen,welcher ja klingt wie eine Blechdose!

Der 707 klingt wesentlich besser als die alten Modelle.
Hat ja aúch mal 900 Euro gekostet!

Hat XLR, Booth out und Faderkurven sind einstellbar.
Mir waren die 2 weiteren Kanäle des Nuo und die Effekte einfach nicht 750 Euro Preisunterschied wert!

Habe den 707 genommen!


Naja!Eigentlch wollte ich nie wieder ein Pioneerpult haben aber für den Preis und meine Zwecke!!
Und es klingt lange nicht so Flach wie die alten 500/600!!
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Hehe kewl, von Xone 92 auf Pioneer 707 runtergerüstet.
gratuliere zum kauf, viel Spaß damit.
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Jetzt habe ich aber 1000 Euro für die Erweiteung meiner PA über!!

Ist doch auch nett!
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Boah, du hast echt auf den 707er Pioneer "gedowngradet"??? :D :confused:

Du warst doch anfänglich vom 92er so begeistert, deshalb wundert mich das jetzt ein wenig, denn die EQ Probleme müsstest du ja dann eigentlich schon von Anfang an gehabt haben.
Naja deine Entscheidung. Hat der Kaype jetzt etwa n neuen Mixer? ;)
 

Ähnliche Themen

Zauberarbus
Antworten
25
Aufrufe
690
Zauberarbus
Zauberarbus
C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leo.Honig
L
N
Antworten
15
Aufrufe
3K
Nikki_Nonsense
N
A
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
1K
al_bushinski
A
L
Antworten
3
Aufrufe
1K
rykert
rykert
 
Oben