3 Turnis anschließen!?

Vinylrocker

Member
Mitglied seit
17 Nov 2001
Beiträge
22
Ort
stuttgart
Ich hab mir nen günstigen dritten 1210er gehohlt um fette remixe zu machen. aber ich hab das problem wie ich ihn anschließen soll. momentan ist er in meinen stanton sk5 im lineinput mit nem zwischengeschaltenen phonoverstärker.
ja geil!
3 1210er, und ich kann nicht alle 3 kanale gleichzeitig mischen da der stanton nur 2 kanäle hat.
soll ich mir jetzt noch einen zusätzlichen mixer hohlen oder ein 3kanalmixer? und gibts überhaupt gute 3kanal battlemixer. hab bis jetzt noch kein gesehen.
oder habt ihr noch ne bessere lösung?
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
So ums kurz zu machen !Es gibt sehr viele gute und preisgünstige Battelmixer !Sogar von Stanton gibt es mehr oder weniger einen !
Ich zähl mal alle auf =>
Gemini UMX 9 (666 DM - 900)
Stanton RM 3 S (599 - 800 DM)
Ecler Smac Pro 30 (nur bedingt) (800-900 DM)
Numark PRO SM 3 (1500 - 1800 DM)
Vestax PCV 175  ( 1200 - 1300 DM)
Vestax PCV 275  (1400 - 1500 DM )

Gut die meisten davon sind nicht so güntig aber was solls !damit du ein wenig überblick hast und weißt DAS es gute 3 Kanal Battelmixer gibt !Obwohl die Bezeichnung meiner Meinung nicht ganz richtig is !;-)
Ich ich würd die einen von den 1 zwei Mixern empfehlen !Sind bei verdammt geil und den UMx 9 hab ich selber auch und der is echt Mördaaaaageil!!!!
DaZe
 

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Ort
Berlin
es gibt noch eine andere möglichkeit:

du holst dir einen zweiten mixer
und baust das ganze so auf:

ganz links technics nr.1,
rechts daneben mixer nr.1,
rechts daneben technics nr.2,
wieder rechts daneben mixer nr.2,
ganz rechts  technics nr.3

jetzt hast du immer die möglichkeit
mit einem crossfader zu arbeiten,
ohne was umzuschalten
und ohne einen arm zu überstrecken;)

das ganze funktioniert so, indem du
neben dein bstehendes set
mit mixer in der mitte
noch einen mixer plus dem dritten
plattenspieler stellst, welchen
du an phono anschließt.
den sound vom ersten mixer legst
du einfach auf den zweiten kanal.

wenn du viel scratcht, ist das die beste lösung!


dreamz.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
meiner meinung nach würde sich ein 3 Kanalmixer mehr rentieren das er sonst zuviel an Materialkosten hat !Sicher die Variante von Dremaz is auch eine sehr gute .... aber wie macht man das mit dem Vorhören am 2 Mixer ?!? Weil dauernd umstecken wird er nicht und dauernd den KH wechseln glaub ich auch nicht !Bitte um aufklärung !
DaZe
 

Vinylrocker

Member
Mitglied seit
17 Nov 2001
Beiträge
22
Ort
stuttgart
ich hab mich mal ein bischen nach 3kanal-mixern umgeschaut. aber ich muß sagen, die teile sind nicht so ganz mein ding. bei den meisten ist zu wenig platz ums crossfader herum. und für trix bei denen man line- und crossfader gleichzeitig mit einer hand bedient sind die dinger auch nicht so praktisch. für turntablelism und scratchsessions bevorzuge ich dann schon eher 2 mixer.
Und falls ich dann irgendwann auf die psycho-idee kommen sollte und mir nen 4. turni hol, bin ich dafür dann schon ausgestattet.
Und das problem mit den headphones is auch leicht lösbar:
entweder schau ich mal nach ner switchbox mit 2x 6,3mm klinkenstecker input und 1x 6.3mm output mit schalter (oder wars 6,2? ach egal.), um die mixer im kopfhörer zu wechseln,
oder ein einfacher adapter, sodaß beide mixer zu hören sind und ich dann eben am mixer das signal wechseln kann.
die box wär glaub besser.
aber wenns die nicht gibt, bastel ich mir die halt selber.

Yeah!!! Die Lösung meines problems!!!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Naja obs so ne Box gibt weiss ich nicht aber notfalls nimmst du so nen mini mixer like velleman wo nur 2 lf und n Cf sind !höchstens noch master und cuemixpoti und nimmst den als "switchbox" !An die Chinchkabel wird einfach ein passeneder Klinkenadapter gesteckt und das wars dann !
DaZe
 

Vinylrocker

Member
Mitglied seit
17 Nov 2001
Beiträge
22
Ort
stuttgart
Meinst du das ich dann insgesamt 3 Mixer vor mir stehen hab? 2 für die TTs und einer für die beiden kopfhörersignale von den mixern?
das wäre auch eine möglichkeit.
aber wie man den anschließen soll hab deiner erklärung nach nicht verstanden.

aber eigentlich wäre ein adapter, mit dem ich sozusagen den kopfhörer an beide mixer gleichzeitig anschließ die einfachste und auch billigste lösung.
Das signal kann ich ja dann mit der kopfhöhrerlautstärke an den 2 mixern mischen und trennen.
Mehr brauch ich dann doch eigentlich nicht, oder?
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Das ganze is schon wieder Offtopic !ich erklär dir das in ner Massage !;-)
DaZe
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
das DJM500 bzw. 600 kann ich nur empfehlen... da kann man 3 min. 3 TTs anschließen - wenn es noch nicht genügen sollte, kann man ja einen extra LINE/Phono Adapter kaufen und den dann auf den 4 Kanal des DJMs legen!!!

S-Phyte
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Sicher kann er sich das DJM 500 holen oder gar den 600er !oke man kann die Teile auch für HipHop nehmen aber nur den 600er !Aber schätzungsweise wird ihm das ein wenig zu teuer !denk ich mir !
DaZe
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
warum sollte man das DJM500 nicht für HipHop nutzen können?

S-Phyte

PS: DIE FADER SIIIIIIIND LANGLEBIG  :D - kannst ja nen DJM500 im CLub mal anquatschen...  ;)
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Oke das wär dann schon wieder Offtopic !
DaZe
[move][glow=red,2,300]geschlossen[/glow][/move]
 
Oben