1. Richtig Pitchen mit dem CJD 850 # 1
    cristo_music

    Richtig Pitchen mit dem CJD 850

    Hallo und schönen guten Morgen euch allen

    Ich habe mir vor kurzem 2x die CDJ 850 zugelegt und stoße beim mixen und üben immer wieder auf den selben fehler.
    Wenn ich 2 Lieder zusammen mischen will, die unterschiedliche BPM Werte haben, beispielsweise 128 und 130, fällt mir jedes Mal wieder auf, dass in dem kleinen Display neben dem BPM Wert auch eine Prozentzahl angezeigt wird.
    Nicht wie beim Programm Traktor, wo die BPM mit Kommazahlen ( 128.56 oder 129.67) angezeigt werden, steht dann dort, wie sicher viele wissen dann beispielsweise: BPM: 128 und links daneben steht 1,68%..
    Ich finde im Internet zu dem Thema leider nichts, deswegen wende ich mich an euch
    Ich würde gerne wissen, ob es eine Klausel gibt, die sagt wann ich welche Prozentzahlen auswählen müsste oder einen Trick um dieses herauszufinden
    Ich hoffe ich könnte mein Problem ausführlich schildern, falls dennoch Fragen auftauchen sollten, schreibt mir einfach

    MfG

  2. Richtig Pitchen mit dem CJD 850 # 2
    MrPopmusik

    AW: Richtig Pitchen mit dem CJD 850

    Zitat Zitat von cristo_music Beitrag anzeigen
    ...
    mahlzeit

    die prozente zeigen dir den anstieg deiner bequemlichkeit/ungedult und evtl. deiner faulheit, des sich 'ein ohr erarbeitens/übens', pro stunde an
    musst du sehr vorsichtig sein, ab 2,7% bekommste einen hinter die löffel

    mal im ernst - lass diesen mist von bpm-anzeige sein bzw. bpm-anzeige'n abdecken (aus den augen/aus dem sichtfeld verbannen), dann klappt das (angleichen) auch die nächsten tage (evtl. auch 2-3 wochen) von ganz allein

    -------------

    @ads

    sie haben post !
    Geändert von MrPopmusik (27.03.2014 um 11:24 Uhr)

  3. Richtig Pitchen mit dem CJD 850 # 3
    LoneStar

    AW: Richtig Pitchen mit dem CJD 850

    Die Prozentangabe ist nicht weiter als die Geschwindigkeitsänderung. Du musst genau die Prozent einstellen, die den Unterschied zwischen den beiden Liedern ausmachen. Ist doch logisch. Wenn also jetzt Track 1 105 BPM hat und Track 2 hat 100 bpm, dann musst du Track 2 auf -5% stellen.

    Ich sag's mal ganz deutlich: beim Auflegen kannst du dir das entweder Ausrechnen wie ein Idiot, oder du verlässt dich auf deine Ohren, die brauchen noch nicht mal ne BPM-Angabe und können quasi blind matchen. Wenn du das noch nicht kannst, brauchst du mehr Übung.
    Geändert von LoneStar (27.03.2014 um 11:32 Uhr)

  4. Richtig Pitchen mit dem CJD 850 # 4
    SORAR

    AW: Richtig Pitchen mit dem CJD 850

    Hier wurde alles gesagt.

    Außerdem haben wir einen CDJ-850 Thread!
    Du hättest Deine Frage auch dort stellen können.

    Closed.

Andere Themen im Forum Digitale DJ-Laufwerke
  1. Hallo ich hätte gern gewusst, mit welchen...
    von Cosmic Girl
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 19:05
  2. Hey Leute, der Geburtstag meines Cousins steht...
    von GHO$T
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 17:26
  3. Hallo Kollegen, der Pioneer CDJ-800 in der...
    von deejay-d
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 07:43
  4. Nabend zusammen, ich habe noch zwei schöne...
    von DJmarks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 17:37
  5. Ja ist das denn zu fassen, da ruft man direkt bei...
    von heschroe
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 13:34
Stichworte
Sie betrachten gerade Richtig Pitchen mit dem CJD 850.
Seite wurde generiert in 1.566.499.303,62487 Sekunden mit 33 Queries