80-120 qm² zu beschallen was fuer EQ


mikrowelt
mikrowelt
Vestaxfetischist
Mitglied seit
18 Nov 2002
Beiträge
291
Reaktionen
0
Ort
FFM
Hi,

hab da mich jetzt gut ein halbes Jahr mich Intensiv mit beschäftigt wie ich Räume 80-10 qm² für Party (ab und zu) mit Anlage (Verstärker) Boxen Subwoofer beschallen kann und das mit einem guten Preis Leistung Verhältniss (also günstig aber nicht billig).
Da ich nur ein Plattendreher bin habe ich eigentlich nicht die 100% Ahnung von der ganzen PA-Materie ihren mArken und Lesitungen daa ich die Geräte Live z.T. nie gesehen hatte.

Ich denke mal bei Boxen an den XLR Anschluss und es sollte ein Passiv System sein mit gutem Bass Output.

Welcher Musikbereich könnte noch gefragt werden?
House (30%), Schranz (50%), Trance(20%) !

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen bei der findung eines gescheiten Systems.

Cu2
 
Chris R
Chris R
electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.039
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
Das finden ist kein Problem, wenn du uns sagst, was das ganze denn kosten darf und ob du die sachen kauft oder leihst
 
mikrowelt
mikrowelt
Vestaxfetischist
Mitglied seit
18 Nov 2002
Beiträge
291
Reaktionen
0
Ort
FFM
Hi

also eigentlich ja kaufen da ich vorher immer die Sachen geliehen hatte und so run nur für pa 75 Euro bezahlt hatte hab ich mir überlegt ob ich mir nicht eigenes EQ kaufe.
Bei Ebay gibt es meist auch günstige Verstärker und Boxen zum Sofortkauf (neu+Garantie) für 199 Euro etc ob es was taugt ist die andere Frage...

Die meist geliehene Anlage war eine Zeck Endstufe PT-7
Ein Dynacord F8 18" Subass und 2 350 Watt Lautsprecher + Kabel

Also der Maximalpreis für alles wird so bei 600-800 Euro angesetzt mehr ist momentan einfach nicht drinn
 
Chris R
Chris R
electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.039
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
kommt es dir auf guten klang an oder nur auf maximale lautstärke an? willst du ein aktives oder passives system? kenn mich in der materie zwar net ganz so´aus, aber das sind die fragen, die du beantworten solltest, wenn du dir ne eigene pa kaufen willst
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Hm also für die Endstufen + Frequenzweiche musste allein schonmal 750 € rechnen. Hatte da jetzt die T.amp Verstärker und Behringer Weiche im Kopf, das is schon das günstigste was du bekommen kannst bei guter Preis-Leistung.

Wenn du dann aber noch Boxen brauchst...tjo...
Bleibt eigentlich nur der Selbstbau, denn der is am günstigsten!

Ich z.B. hab mir meine Boxen auch selber gebaut. Für Holz und Schrauben hab ich glaube rund 100 € bezahlt, für Lautsprecher etc. ca. 400 €. Ergibt 500 € + viel Arbeit!
Habe mir dann so genannte BEC 1 Basshörner gebastelt. Das sind zwar riesen Dinger (~100 kg), haben dafür aber auch n enormen Pegel! :)
Dadurch dass der Wirkungsgerad der Teile so hoch ist, brauchte ich nicht so fette Verstärker zu kaufen ;)

Für dich wäre das zwar auch die günstigste Lösung, aber ich denk mal zum Transport sind die recht ungeeignet....es sei denn du hast nen Anhänger oder n Bulli.

Wenn man jetzt aber kleinere Boxen wie Bassreflex Kisten nimmt, dann bräuchte man schon mehrere und ergo auch mehr Verstärker. Wird also teurer, dafür aber auch handlicher.

Musst du letztendlich selber wissen!
Aber unter 1000 € wird das nix :(
Da blieben höchstens Billig-boxen für 150 € oder so...
Nur die bringen meist leider keinen ordentlichen knackigen Bass und auch kein sauberen Sound....

mfg
 
mikrowelt
mikrowelt
Vestaxfetischist
Mitglied seit
18 Nov 2002
Beiträge
291
Reaktionen
0
Ort
FFM
puahhaha na den gute Nacht Marie oder Sparzeit!

Also ich werd dann noch ne weile warten müssen denn sleberbauen ist nicht mein Ding :mad:

Aber dennoch hät ich nett gedacht das des so teuer kommt!
Oder ich schau mal im Gebrauchtlager nach *grübel*

trotzdem danke für eure Hilfe
 
E
Everell
New member
Mitglied seit
13 Jun 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
K'town
Schau dir mal unter http://www.music-computer.de/
die DAP SM Boxen an.
Mein Vorschlag: 2x DAP SM-15 macht 500 EUR. Bei Thomann den t.amp 1400 für 298,- dazu. Dann bist du bei 800 EUR. Für kleinere Jobs reichen die Boxen, da 15 Zöller verbaut sind müsste es auch mit dem Bass hinhauen. Für größere Jobs mietest du erstmal Subwoofer zu. Mit der Zeit wird sich ja wieder Geld ansammeln, dann müssen noch eine Frequenzweiche, 2xDAP SM 18B und ein weiter t.amp her.
 
 

Neue Themen


Oben