A&H Xone 92 Rotary

Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
Hallo,

da surf ich ganz ohne irgendwelche vor ahnung auf der website meines stamm dj ladens und stoße auf folgendes:


Allen&Heath Xone 92 Rotery (ca. Juli)
1.990,00 Euro


In grunde der selbe mixer wieder Xone 92, aber anstatt linefader, drehregler...





was haltet ihr davon? würdet ihr mit so einen gerät klar kommen?
könnte sich sowas durchsetzen?

ich für meinen teil halte davon überhaupt nichts, und würds schwierig finden wenn ich so ein gerät in einem club vorfinden würde und hoffe somit das der mixer kein einzug in die clubs findet, den normalen xone 92 mit linefadern würd ich jedoch begrüßen :)


grüße
 
P

PsychoShoxxx

Stadtkind Berlin
Mitglied seit
6 Jun 2004
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ort
bei bärlin
man lase sich mal die preis unterschiede auf der zunge zergehn und das nur für son paar drehregler o0
 
D

DelschenF

Well-known member
Mitglied seit
15 Feb 2004
Beiträge
56
Reaktionen
0
Ort
Kerken, NRW
Drehregler anstatt Fader haben die Mixer in den USA doch oft, oder lieg ich da falsch :rolleyes: ?
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Nö, das gibts bei anderen Pulten auch, vor allem bei DJservice.com gibts oder gab es zumindest mal ne Menge Mixer (z.B. auch das Xone 62) mit Drehreglern oder die Nachrüstsets zum selberumbauen.
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Ich persönlich bevorzuge Linefader, da sie zum für schnelle Cuts besser sind, als Rotaries (bsp. Cutten durch Gain).

Ansonsten finde ich das Pult total verwirrend.
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Die Rotary Fader werden vornehmlich von House Djs benutzt um schöne softe ,smoothe Übergänge zu machen...

Hab schon mit gearbeitet... definitiv nix fürs schnelle mixing a la Techno ,DnB etc. ... aber gehen tuts auch... ;)

Ich find das ne feine Sache...
 
Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
also ich für meinen teil werde bei linefadern bleiben, wobei ich es wenn ich mal irgendwie dran komme mal mit drehpointis versuchen will :)


grüße
 
A

Andy.C

Housemeister
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
542
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Das teil seht aus wie nen Weinachtsbaum ....
viel zu bunt für meinen geschmak was die led´s angeht
technick an sich ist aber echt edel
 
DJ C.K.

DJ C.K.

Obergammler on the Mix
Mitglied seit
22 Mai 2004
Beiträge
225
Reaktionen
0
Ort
nähe Frankfurt a.M.
Also ich spiele eigendlich nur Schranz, Hard Techno oder hin und wieder vieleicht noch mal Tech House und Rotarys sind für mich überhaupt nichts! Ein schöner Linefader ist viel eleganter :D

Ansonsten finde ich den XOne 92 mit Linefadern ober geil! ich meine für 1600 € will man ja auch was verlangen können :D
 
Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
Also ich spiele eigendlich nur Schranz, Hard Techno oder hin und wieder vieleicht noch mal Tech House und Rotarys sind für mich überhaupt nichts! Ein schöner Linefader ist viel eleganter

so seh ich das auch :D


Ansonsten finde ich den XOne 92 mit Linefadern ober geil! ich meine für 1600 € will man ja auch was verlangen können

joa der preis ist scho bissl heftig, aber ich finds viel krasser das der rotary mit drehpointis fast 400€ mehr kostet


grüße
 
A

Andy.C

Housemeister
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
542
Reaktionen
0
Ort
Berlin
kikjar
ich verliere nie den Überblick, denn ich kenne meine gerätschaften und weiss wo was ist wenn ich es brauch.
Diese Argomentation ist eigentlich für leute gedacht die ein gelbes Bändchen mit 3 Schwarzen Punkten tragen.

Was auch immer dieses Gerät Leistet ist ganz von meiner meinung der Optik unabhänig.

Ich beurteile hier blos das Optische und nicht den technischen nutzen, da mir die Technik des Geräts relativ unbekannt ist, was wohl auch auf den preis zurückzuführen ist.
Kumpels von mir haben halt nur Vestax oder Pioneer oder Ähnliches.

Greatz Andy
 
baq

baq

Vinyl Pilz
Mitglied seit
12 Jun 2003
Beiträge
476
Reaktionen
15
Ort
Hamburg
ich bin ja wohl einer der weniger hier der rotarys benutzt und ich kann nur sagen das ist die offenbahrung! ;) ich mixe prog house, trance, breaks und electro damit und das geht wunderbar.
und ja, in den usa ist das sehr verbreitet. schwappt langsam auch hierher, aber wird wohl schwer angenommen (wie man hier auch rauslesen kann).

eine übersicht der rotary mixer gibts hier:

http://matthewherring.com/rotary.html

ist aber nicht 100% vollständig. ich hab noch ein paar mehr daten gesammelt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
ich sehe schon wie reloop mit einem rotary mixer anmarschiert kommt.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
Oder Behringer, oh Mann, allein der Gedanke daran.............

Aber der A&H XONE:92 ist schon ein elendig geiles Teil. Ich finde den Preis schon gerechtfertigt bei der hochwertigen Bauweise.

Wer Rotarys braucht sollte hier zugreifen, wer nicht.................

Ich denke es wird hier bestimmt individuelle Preisgestaltungsmöglichkeiten geben, die schon ein paar Euronen ausmachen können.
 
dreambeat

dreambeat

Save the Compact Disc
Mitglied seit
14 Dez 2003
Beiträge
667
Reaktionen
40
Ort
Ruhrgebiet
Das teil seht aus wie nen Weinachtsbaum ....
viel zu bunt für meinen geschmak was die led´s angeht
technick an sich ist aber echt edel
Geschmackssache ;)
Ich find das Teil einfach nur Fresh
 
A

Andy.C

Housemeister
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
542
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Original geschrieben von vAn kOsTy
ich sehe schon wie reloop mit einem rotary mixer anmarschiert kommt.

Aufjeden :p :D

Ich denke wenn das Gerät wirklich so gut ist wie Beschrieben, dann wird der sicher aufgenommen gnz unabhänig von optik.

Voll der Christbaum =) wenn man den zu weinachten bekommt brauch man im grunde keine lichterkette am Baum :)
 
Zuletzt bearbeitet:
dreambeat

dreambeat

Save the Compact Disc
Mitglied seit
14 Dez 2003
Beiträge
667
Reaktionen
40
Ort
Ruhrgebiet
Das wärn Argument für meine Eltern!
 
A

Andy.C

Housemeister
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
542
Reaktionen
0
Ort
Berlin
du würdest dieses teil echt an den Baum Hängen ?

Ganz schön teure christbaumkugel ?! :p
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Genau. Wünsch Dir doch zu Weihnachten von deinen Eltern einen "künstlichen" Weihnachstsbaum. Der wäre schon fertig behangen und liese noch Platz für die eigene Kreativität - quasi.;)
 

Ähnliche Themen

Special Guest
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
1K
Special Guest
Special Guest
Just.Do.Beats
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
648
Just.Do.Beats
Just.Do.Beats
P
Antworten
23
Aufrufe
2K
marjkus
marjkus
SonicCochino
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
3K
SonicCochino
SonicCochino
 
Oben