Ab wann fange die Prob's durchschnittlich an?

C

chip1000

Well-known member
Mitglied seit
9 Okt 2002
Beiträge
211
Reaktionen
0
HI

Wollt mal fragen wann bei euchen eure Pulten im Heimgebrauch (und vieleicht gelegentlich im party einsatz) angefangen haben mit den Ersten ausfällen ect

Zb fader kratzen ... oder so sachen?

Mein erste Mc cryp mixver von conrad da hatt nach ein paar monaten schon der Crossfader zum kratzen angefangen und die vorhörfunktion fällt gelgentlich aus und seit neuesten angelbich auch ein headphones kanel (hat ein Freund von mir zur zeit)


Das Behringer Pult (VMX) was ich mir als ersatz vor gut einem Jahr geleistet hab läuft noch wie am ersten Tag ...

Was hab ich für erfahrungen?

lg
 
G

Gast2436

Guest
ÄHHHHHHHHM

mein gemini kratzt schon nach nem jahr^^
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Mein Gemini ist auf den Tag genau 1 Jahr alt und noch super in Schuss. Keine Beanstandungen.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=IloveTechno link=board=13;threadid=9104;start=0#91261 date=1068317230]
Mein Gemini ist auf den Tag genau 1 Jahr alt und noch super in Schuss. Keine Beanstandungen.
[/quote]

Bei mir genau gleich. Nur das ich meinen nach einem Jahr verkauft habe... jetzt steht hier ein Xone im Zimmer und mit dem werde ich sicher die nächste Jahre keine Probleme haben...

Es kommt natürlich auch immer darauf an, WIE man mit dem Mixer umgeht... auch kommt es drauf an, welchen Style man auflegt...

Greetz
Slex
 
G

Gast1678

Guest
Habe jetzt gut 3 Jahre meine zwei Technics und mein Pioneer DJM-300. Bisher alles tiptop. Wird regelmäßig von Staub befreit. Ansosnten gehe ich halt normal damit um. Knalle die Fader öfters an den Anschlag und drehe die Potis wie`s halt recht ist, d.h. mein Equipment wird schon beansprucht. Kann mich also nich beklagen mit der Qualität.
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
[quote author=DJ Groove link=board=13;threadid=9104;start=0#91281 date=1068336169]
Knalle die Fader öfters an den Anschlag und drehe die Potis wie`s halt recht ist, d.h. mein Equipment wird schon beansprucht. [/quote]

Das sollte Dein Equipment locker vertragen ;)
 
M

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Ich hab bei meinem Ecler SMAC 30 nach knapp über 2 Jahren
jetzt das erste Problem. Ein Kanal hat nen Wackelkontakt und
klingt zeitweise dumpf als ob ein Kill Switch eingeschaltet wäre. Ärgerlich ist das besonders deshalb, weil die Garantie für den Mixer vor noch nicht mal einem Monat abgelaufen ist.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
@Mandragor

Gibt Ecler zwei Jahre Garantie?

Herstelelr geben 24 Monate Gewährleistung, sprich im Ersten Jahr GARANTIE und danach Gewährleistung, würde ich mal Ecler kontaktieren und fragen was die so auf Kulanzbasis machen können.

Oder den einfachsten Weg, den man aber nicht an die Große Glocke hängen sollte.

Kaufbeleg besorgen der neuer ist, Hauptsache in den zwei Jahren Gewährleistung.
Die andere Frage wird aber sein, ist Ecler so kulant und repariert den Mixer, also wenn der Mixer nicht im ersten Jahr ist sondern im Zweiten, also im Gewährleistungsjahr....

Greetz Slex
 
M

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Ob ich Garantie oder Gewährleistung hatte, weiss ich nicht mehr. Ist aber auch egal, weil die 24 Monate eh schon abgelaufen sind und ich auch keine neuere Rechnung für einen SMAC 30 habe. Ich werde wohl mal den Shop kontakten, bei dem ich das Teil gekauft habe. So teuer kann die Reparatur eigentlich nicht werden, es handelt sich wohl nur um einen Wackelkontakt, weil jedes Mal, wenn der Kanal dumpf klingt ein leichter Schlag gegen das Gehäuse genügt, und der Sound ist wieder normal.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
@Mandragor

Ja stimmt auch wieder, so teuer kann das nicht werden.

Also djservice.com hat einen sehr guten Kontakt zu Ecler, kannst ja mal bei denen nachfragen was eine Reparatur kosten wird.

Kannst uns ja auf dem laufenden halten...

Greetz Slex
 
M

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
...und wie der Zufall so spielt, war es genau dieser Shop, bei dem ich den Mixer gekauft habe. Glücklicherweise komme ich
aus Bad Homburg, das nur 25 Autominuten entfernt liegt. Ich werde dann wohl bald mal wieder in Maintal ( wo der djservice zuhause ist ) vorbeischauen.

Greetz

Mandragor
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Yeah... ist doch cool...

Kannst uns ja dann auch bescheid sagen...
 
G

Gast1443

Guest
Pioneer Mixer DJM 500, 3 Jahre alt
Einsatz 3 bis 5 mal die Woche ca 3 bis 4 Stunden
diverser Partyeinsatz
kein zimperlicher Umgang

KEINE DEFEKTE ODER FADERKRATZEN!!!
 
S

SilverStream

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2003
Beiträge
112
Reaktionen
2
Ort
Hagen
Ich hatte ein Rythmix RYM 175 (oda so)

für 5 Jahre in Schuss gehalten, das ding hat glaub ich 85 DM gekostet. am Ende kratzt jetzt ein Fader

HA ! :)
 
G

Gast1490

Guest
Ich hab jetzt seit mehr als einem Jahr einen UMX 7 und das einzige negative was ich jetzt merke ist dass sich die Linefaderkappen zu lösen beginnen, will heißen das die bei meinem "Heavy-Mixing" -> also ziemlich viele Fader Hin und Her Bewegungen ; mal ab und zu lösen, aber onst ist nix zu meckern, nur die EQs sind wie schon von Anfang an dürftig, aber das liegt ganz einfach am Preis ...
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Einfach ein Stückchen TESA auf die Faderunterseite, also auf den Bolzen wo die Kappe draufkommt... dann klemmst du die Faderkappe feste drauf und dann müsste es halten...
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Morgensen...

Also bei mir und meinem Dateq xtc,der sich schon seit nunmehr 5 Jahren in meinem Besitz befindet, habe ich noch kein einziges Problem gehabt!!!

Und das obwohl der schon Schläge auf die Frontplatte von herabstürzenden Verstärkern gemeistert hat und offensichtlich auch gegen ,in die Faderkanäle,Potis und Killswitches laufenden Wodka /RedBull Immun ist *grins*

Also ich war sehr Überrascht das der das alles Mitgemacht hat... und bis heute Tadellos funzt !!!!


.:.:.[swordfish].:.:.
 
G

Gast2908

Guest
Bei meinem VMX 200 haben die EQ's schon nach einem Monat gekratzt und der QRS Sorround Effekt viel aus.
Also ab zur Reperatur;
dann lief er ca. 2 Monate tatelos und nu ist das selbe Problem wieder da.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Ich hab seit mittlerweile 1,5 Jahren beim selben Mixer kein Problem. Ich dachte mal, der QXP Dings sei kaputt, aber das lag daran dass ich den Reciever am Rec-Out hatte und der QXP Kram da net wirkt
 
G

Gast2908

Guest
@ Overhead

Daran kann es bei mir nicht leigen. Der Ausfall kam allmählig. Mal funktioneirte es mal nicht...
Eigentlich braucht man ( ich zumindest ) diesen Effekt eh nicht
doch für mein Geld erwarte ich das alles so funktionert wie es soll.

MfG Jens
 
 

Neue Themen


Oben