AKAI MPD24 brauche hilfe

M

Muki & STYLE

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
322
Reaktionen
9
Hallo leute,

Ich habe neben mein Korg microcontrol und mein NI KORE nun auch ein MPD24 als steuergerät. Wenn ich das Gerät anschliesse wird das Gerät erkannt, signal ton windows jedoch wird das gerät nicht erkannt. Was kann ich da machen? Hat jemand auch das AKAI MPD 24 zu haus? gibt es ein spezielles driver setup durchzuführen`?

Grüsse
MUKI
 
M

Muki & STYLE

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
322
Reaktionen
9
also ich habe mich nochmals mit dem Problem befasst.

Also es scheint wirklich ein Driver problem zu sein, denn es gibt gar keine Driver! http://www.akaipro.com/supportos.php

Es muss wohl ein Plug and Play gerät sein das aber auf Windows Service Pack2 nicht funktioniert. Habe das Ganze auf meinem Mac gettestet und es funktioniert.:rolleyes:
Also eindeutig ein Driver Problem... Denn unter meinem Geräte Manager > Sound, Video und Game Controllers > wird das AKAI nur als USB AUDIO DEVICE erkannt. Der Driver Provider soll Microsoft sein, Digital Singer: Microsoft Windows Publisher.

Was kann daran liegen?

Danke für eine Antwort, bin schon fast verzweifelt.

Grüsse Muki
 
Cedric D

Cedric D

:-)
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
397
Reaktionen
25
Ort
München
Mein Mpd24 funktioniert ganz gut. Anstecken via Usb und los gehts. Ich habe ebenfalls Windows Xp Sp2
Es gäbe ein Firmwareupdate für den Mpd.
Bei mir Speichert er die Presets nicht richtig, das heisst wenn ich Fader auf einen anderen Kanal lege. Habe mich damit noch nicht wirklich befasst.

Ansonsten benutz doch einfach Midi. Wahlweise das Korg oder den Mpd durchschleifen. Universalnetzteile gibts für ein paar Euro.
 
M

Muki & STYLE

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
322
Reaktionen
9
Also musstest du nichts Installieren? Hast du das Firmware Upgrade durcheführt? Was ist bei deinen Driver informationen angeschrieben? (Beim Gerätemanager)

Besten Dank

Gruss
Muki
 
J

JoeySun

Computerjockey
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
2
Reaktionen
1
Ort
Nürnberg
AW: AKAI MPD24 brauche hilfe (endlösung)

Ich glaube, ich hab alles abgeklappert, was man ausprobieren kann. Deswegen seh ich mal zu, ob ich ne schöne Lösung zusammenbasteln kann. here goes:

Vorwort: Es scheint ein Problem mit Logitech-Webcams zu geben, die ein Mic besitzen. Deswegen versucht als erstes, den Treiber über den Deinstaller von Logitech loszuwerden (soweit vorhanden) und dann das betroffene Gerät zu:
- deinstallieren
- auszustöpseln
- einzustöpseln

Ansonsten müsste es genügen, alle usb-audiogeräte, die cam zuletzt, der reihe nach im gerätemanager a) zu deinstallieren, b) auszustöpseln.

Wenn das nicht hilft gibt es evtl ein problem mit dem Controlset. Vermutlich blockiert ein nicht mehr vorhandenes USB-Audiogerät das Set.
Ab hier ist Handarbeit angesagt und nix für schwache Nerven:

- Stöpselt alle USB-Geräte aus, die Audio-, Mixer- oder MIDIfunktionen verwenden.
- Startet den Registrierungseditor (Start, Ausführen, Regedit, OK) und lokalisiert folgenden Pfad:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96C-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
WICHTIG: Der muss genau stimmen, sonst könnt ihr euch die Treiberdatenbank der Registrierung zerbröseln.
- Falls was schief geht, BACKUP MACHEN!!! (Rechsklick auf den Pfadeintrag\Exportieren...)
- Hübsches Plätzchen aussuchen und .reg-datei abspeichern.
- Suchfunktion benutzen, um die Zeichenfolge "USB-Audiogerät" zu finden.
- Jeden Pfad unterhalb dieser kryptischen Klasse, der diesen Wert bei DriverDesc stehen hat, rauslöschen. (Die Unterordner haben die Syntax 00XX mit fortlaufenden Nummern).
- Wenn was schief gelaufen ist, einfach auf Datei\Importieren... die .reg-datei wieder reinladen. (Vermutlich wird der Vorgang mit einer Fehlermeldung abgschlossen. Keine Panik, das sind Systemgeräte, die die Schlüssel blockieren).
- Das Midigerät eures Vertrauens wieder einstöpseln und es sollte Funktionieren.



Noch ein Tipp für die ganz Harten:
Wer mit der Bezeichnung "USB-Audiogerät" durcheinander kommt, was ja bei so manchem Gerätepark nicht unüblich ist, kann sich folgendermaßen Abhilfe verschaffen:

- Geht in den Ordner c:\windows\inf und kopiert euch die Datei wdma_usb.inf raus in einen eigenen Ordner (z.B. c:\meinetollentreiber).
- Benennt die Datei aussagekräftig um (z.B. akaimpd24.inf, oder alesisio2.inf, zur Not mehrfach koipieren).
- Öffnet euere schlagmichtot.inf mit dem Editor euerer Wahl.
- Sucht nach dem Eintrag [Strings]
- Darunter finden sich folgende Zeilen:

USB\CLASS_01.DeviceDesc="USB-Audiogerät"
USBGenericDesc="USB-Audiogerät"
USBGenericMicDesc="USB-Audiomikrofon"
USBGenericMIDIDesc="USB-MIDI-Gerät"

-Ändert diese wie folgt ab:

USB\CLASS_01.DeviceDesc="AKAI MPD 24 USB"
USBGenericDesc="AKAI MPD 24 USB"
USBGenericMicDesc="USB-Audiomikrofon"
USBGenericMIDIDesc="AKAI MPD 24 USB MIDI Interface"

- Schließen / Speichern
- Bei allen anderen Geräten analog etwas eintragen.
- Geht in den Gerätemanager und sucht euer "USB-Audiogerät" raus. Wenn ihr euch nicht mehr sicher seid, welches es ist, einfach Doppelklicken und die Zeile "Ort:" inspizieren. Wenn da "Pfad x (Akai MPD24)" steht, seid ihr richtig.
- Rechtsklick auf den Eintrag\Treiber Aktualisieren.
- Frage nach dem doofen Online Update verneinen (Hat da jemand schon ÜBERHAUPT mal was gefunden????)
- Software von einer bestimmten..... (weiter)
- Nicht suchen, sondern den.....(weiter)
- Datenträger...
- Den Ordner mit den selbst erstellten .inf-dateien eintragen, oder über durchsuchen lokalisieren. (OK)
- Selbst erstelltes Gerät aus der Liste auswählen und installieren.
- Nachdem ihr alle wichtigen Descriptions geändert habt, erscheint das Gerät jetzt nicht nur im Gerätemanager, sondern auch in den Audioanwendungen richtig.

Der Trick: Wir installieren GENAU den selben Treiber, wie vorher, wir benennen ihn nur um :)

Viel Spaß damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Discostur

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
72
Reaktionen
0
hi!

also folgendes: ich habe gerade eben einen gebrauchten akai mpd 24 erhalten! nun wollte ich die neue firmware aufspielen, doch da gibts es folgendes problem:

wenn ich unter mac os im uniquest programm die firmware datei auswählen will geht das nicht. sie ist ausgegraut und ich kann sie nicht anklicken. unter windows xp kann ich sie zwar auswählen, aber es passiert nichts. kein fehler und auch sonst keine veränderungen.

ich habe das gerät ganz normal über usb angeschlossen und es wird mir in der software auch angezeigt.

wo kann der fehler liegen?

Vielen dank
stu
 
D

Discostur

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
72
Reaktionen
0
kann man den mpd 24 evtl. auf werkseinstellunge zurücksetzen?
 
J

JoeySun

Computerjockey
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
2
Reaktionen
1
Ort
Nürnberg
Wird das Gerät unter Windows auch korrekt erkannt?
Kannst du auf die Midi-Ports zugreifen und ihn Programmieren?

Wenn nein, probiere meine Anleitung (siehe oben) aus,

Wenn ja, überprüfe, ob die Datei auch in Ordnung ist, evtl noch mal runterladen (entfällt, wenn sie gezippt war, wegen crc prüfung).
 
X

XifedY

New member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
ich dachte mir ich schließe mein anliegen einfach mal an dieses thread mit an, denn ich habe ein dickes problem:
ich habe mir eine AKAI mpd 24 gekauft, neu!
Heute ist sie angekommen, mein problem ist folgendes:
mein pc erkennt sie nur als usb audiogerät, weist ihr aber keinen midi port zu, und ich kann sie in meinen sequenzern: Reason 3.0 und FL nicht sehen. Sie ist praktisch noch gar nicht richtig installiert, und Treiber oä gibt es nicht! Ich bin am verzweifeln, denn das gerät ist einwandfrei, habs bei meinem bruder getestet, da geht es!
Frage, weis einer von euch was ich machen muss, das mein pc die mpd in die midi liste aufnimmt, und ich sie dann ganz einfach im programm bei den midi einstellungen auswählen kann???
akai hat einen echt schlechten support -.-
lg
XifedY

ps noch infos:
habe XP sp2, habe das mitgelieferet und andere usb kabel getestet, hilft nix, habe mehre usb ports getestet, habe mehrfach neugestartet....
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
treiber manuell löschen, eventuell diesen "fix" hier anwenden, nochmal versuchen...
 
X

XifedY

New member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
ok ich habs

in einem anderen forum hat mir jemand geantwortet mit einer lösung:
darauf wäre ich auch nie gekommen also...
derjenige hatte das gleich problem wie ich, und hat dann einfach die treiber seiner logitech webcam deisntalliert, dann gings
anscheinend sind die nicht miteinander kompatibel....
also ich habe dann auch einfach meine logitech treiber deinstalliet, und dann ging es auf einmal, tortzdem vielen danke für die überlegungen von euch!
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
AW: AKAI MPD24 brauche hilfe (endlösung)

Vorwort: Es scheint ein Problem mit Logitech-Webcams zu geben, die ein Mic besitzen. Deswegen versucht als erstes, den Treiber über den Deinstaller von Logitech loszuwerden (soweit vorhanden) und dann das betroffene Gerät zu:
- deinstallieren
- auszustöpseln
- einzustöpseln
Man könnte ja auch mal die längeren Posts lesen...
 
D

DjMacNetizm

New member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
AW: AKAI MPD24 brauche auch hilfe

Hallo ihrs!
Ich hab mir auch das MPD24 zugelegt (in sachen treibern funzt alles super) und komm über Ableton relativ gut damit klar, hab abba noch probleme damit loops auf die pads legen...Geb mich im moment damit zufrieden mit den tasten Loops an und aus zumachen. :p
Bin insgesamt auch nochnich so lang dabei... :)
Könnt ihr mir villeicht erklärn wie und was genau man mit SoundQuest machen kann? Wo bekommt man denn die Rack Instrumente her? Ich krieg da irgendwie nichts auf die reihe... wäre nett wenn mir da irgendwer weiter helfen könnte, ich komm nämlich nicht weiter... Mir fehlt da echt der Durchblick...
groovygreets!
robert
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
stell bitte konkrete fragen, dann gibt's auch konkrete antworten.
 
D

DjMacNetizm

New member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
ok...ich versuchs... erstmal soweit:
Was genau macht man mit dem UniQuest Editor??
kann man damit auch schon musik fabrizieren, wenn ya, dann wie?
oder ist das nur dazu da irgendwelche presets zu speichern,ich verstehs nich...
 
M

Mixchickz

Member
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Also ist schon etwas kompliziert wenn man das alles so machen muss, sag ich jetzt mal einfach!
Ich habe ein ähnliches Problem MPD24 wird nicht als solche erkannt jedoch habe ich Logitech cam inst. !
Habe die USB getauscht und getauscht Midi-Key rein und raus in einen anderen USB und das ganze wieder von vorne geht nicht .
Kann mir jemand weiter helfen ?????


Bitte um Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mixchickz

Member
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Habe was gefunden für Vista & XP vieleicht hilft es ja bei mir allerdings nicht !

Probleme mit USB-Geräten

--------------------------------------------------------------------------------

Microsoft stellt unter der Artikelnummer KB925528 ein Update für den USB-Protokollstapel bereit, der Probleme mit verschiedenen USB-Geräten u.a. bei der Rückkehr aus dem Ruhezustand beheben soll.
Zudem werden auch die Fehlermeldungen:
STOP 127 PAGE_NOT_ZERO_NVIDIA_USB
und
STOP 0x1000007E usbhub.sys SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED
durch dieses Update behoben.
Das Update steht in der 32Bit und in der 64Bit-Version nach Gültigkeitsüberprüfung zum Download bereit.
Weitere Informationen: KB925528
Download: 32Bit
Download: 64Bit
 
N

NoRxx

Active member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ort
Wanne-Eickel
Im Prinzip musst du garkeine Software für die MPD 24 installieren weil 99% der Sequenzer die sowieso erkennen...
Außerdem ist die mei mir in der Harware Liste auch nicht aufgeführt, funktioniert aber Super ;-)

Vieleicht liegst an deinem USB Port... (USB 2.0)?


Peace
 
M

Mixchickz

Member
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Es liegt ja eigentlich nicht an USB oder Microsoft den beides reagiert richtig auf den Anschluß eines Gerätes am Pc, es wird MPD24 angezeigt und als USB Audiogerät Instaliert .
Es wird dann ein Problem wenn man ein Gerät anschließt das mit einem program nur mit der genauen Bezeichnung funktioniert mein usb cme-key wird auch nicht erkannt.


Oh man jetzt habe ich sogar schon vergessen weswegen das ein Problem ist vor lauter Versuchen das in den Griff zu bekommen .

Hiiiieeeelllffffffeeeeeee !!!!!!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mixchickz

Member
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
ok...ich versuchs... erstmal soweit:
Was genau macht man mit dem UniQuest Editor??
kann man damit auch schon musik fabrizieren, wenn ya, dann wie?
oder ist das nur dazu da irgendwelche presets zu speichern,ich verstehs nich...
Da gehts Dir wie mir Blick auch nicht ganz durch wie ich eine Bank erstelle und diese dann senden kann an die MPD24 habe auch gedacht das man die Pads direkt mit Material bestücken kann Midi und sogar Audio kann man glaub ich auf den pads Triggern.
 
 
Oben