Aktives Monitoring zu Hause???

G

Gast67

Guest
Tachen...

Ich hab da mal ne Frage ...

Ich will mir für zu Hause einen aktiven Monitor zulegen... http://www.musGenelecicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=REC0000190-000 ...(sowas in der Richtung)

Ist das überhaupt Sinnvoll sich einen aktiven Studio Monitor anzuschaffen ???

Mein Ziel ist es ein Möglichst sauberes und unverfälschtes Signal zu haben !
(Ich weiß für sowas sind die Dinger Konzipiert aber fragen kann man ja...)

mfg ...::swordfish::...
 
D-Jax

D-Jax

Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Reaktionen
0
Ort
Schleswig Holstein
Äääähm.....dein Link funktioniert nicht! :badfinger:

Ich will mir für zu Hause einen aktiven Monitor zulegen...

WENN du vernünftig abmischen willst, brauchste auf jeden Fall "ein Paar" um in Stereo arbeiten zu können.

http://www.musGenelecicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=REC0000190-000 ...(sowas in der Richtung)
Soweit ich das beurteilen kann hast du dich für "Genelec" entschieden.....im grunde genommen ganz gute wahl aber man bekommt für die Preise auch noch billigere und gleichwertige Monitore (Ma ´n bissel suchfunktion benutzen. Oh god....hör mich schon wie die mods an :-D)

Ist das überhaupt Sinnvoll sich einen aktiven Studio Monitor anzuschaffen
Kommt darauf an was du damit vor hast....."ein sauberes und unverfälschtes signal" erzeugen....genau das richtige um vernünftig Abmischen zu können!

Viel Glück! ;)
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
G

Gast67

Guest
sorry...

bin net so oft in foren unterwegs... ich bemüh mi das nächste mal etwas mehr--- weißt ja ...immer den weg des geringsten wiederstandes *fg*

biba
swordfish
 
D

djbeater

Speedbeater
Mitglied seit
21 Aug 2003
Beiträge
54
Reaktionen
0
Ort
Irgendwo im Nirgendwo im Süden Sachsen-Anhalts
Also ich hab daheim auch nen Aktivmonitor stehen, um nicht ständig meine komplettte Discoanlage für's "Training" aufbauen zu müssen. Bin sehr zufrieden, allerdings wie schon gesagt, mit Stereo is nich viel ;-)

MfG djb
 
B

Beero

Houseliebhaber
Mitglied seit
20 Dez 2003
Beiträge
272
Reaktionen
12
Ort
Hamburg
@skumm : Sind das nicht Hifi Boxen ???
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Soweit ich das beurteilen kann hast du dich für "Genelec" entschieden.....im grunde genommen ganz gute wahl aber man bekommt für die Preise auch noch billigere und gleichwertige Monitore

Einspruch. Genelec ist seit Jahren in der Referenzklasse anzusiedeln, was Monitore betrifft. Der Preis ist absolut gerechtfertigt. Gleiches gitl für Adam oder die Yamaha NS-10.

Mein Tipp für zu Hause sind, falls das Geld nicht ganz so locker sitzt, Tannoy Reveal aktiv. Habe die passive Version selber und benutze diese zum auflegen und produzieren. Ist aber auch schon in anderen Threads nachzulesen.
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Morgen...

Danke für die Antworten... aber hab mir das Syrincs M3-220 gekauft weil ich @Home ein bisschen Druck und sauberen Klang brauchte... Studio Monitore waren für mich und meine Bedürfnisse nicht optimal !!!

Wen das Syrincs interresiert...

Ein anderer Thread mit Testbericht von mir !

.:.:.[swordfish].:.:.
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Das ist doch Gut so... vor allem wenn man den Platzsparfaktor mit einbezieht. Man brauch halt keinen Verstärker und so mehr!

Vom Sound kann ich dir nur das Syrincs M3-220 empfehlen! Test weiter oben! Aber leider in einem Anderen Thread..Sorry...https://www.deejayforum.de/forum/showthread.php?s=&threadid=8179&highlight=Syrincs+M3220


Ist zwar nicht ganz sooo billig aber das sprengt einiges und man kann sicher sein das man ein Vernüftiges Produkt gekauft hat
!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Beim aktiven Monitoring zuhause bieten sich 3 Möglichkeiten an:

1. Günstig, aber ausreichend: Syrincs M3 220 ( auch für die
Beschallung kleinerer Partys
geeignet )

Behringer Truth B 2031 ( für´s
Studio unbrauchbar aber voll ok für
zuhause )


2. Gut und noch erschwinglich: Tannoy Reveal Active
Yamaha MSP 5

3. Creme de la Creme zu entsprechenden Preisen:

Adam Audio P 11 A

Mackie HR 624 bzw. HR 824

die gesamte Genelac - Serie ( sind alle klanglich perfekt, den
kleinen 1029 APM sollte man aber mit Subwoofer betreiben )
 

Ähnliche Themen

DISCOBAER
Antworten
0
Aufrufe
4K
DISCOBAER
DISCOBAER
 
Oben