Alesis Schiesst den Vogel ab...

DaZe
DaZe
Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
.. und zwar mit dem neuen "AirSynth"
050102.jpg


50 Synthesizer Sounds
super Tool
leichte Steuerung
Anschluss über Cinch

Das war dass was ich bis jetzt darüber weiß! Aber ist sicher auch wieder ein tolles Gerät denn das Air Effex hat mich auch schon überzeugt!
DaZe
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Einziger Nachteil dürfte im Clubeinsatz liegen!
Wenn nämlich ein "angeheiterter" Gast mal in Richtung Klangsteuerung greift... :)
 
DaZe
DaZe
Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
die leutz wollen eh krankes zeug hören! wenn sie normales wollen gehen sie in ne kommerzdisse! bei uns jedenfalls!
DaZe
 
M
mandreeze
Well-known member
Mitglied seit
24 Jul 2002
Beiträge
84
Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
Ich hab zuhause das AirFX stehen.

Benutze Hauptsächlich die Flanger und Pitch-Effekte, um Tracks noch den letzten Feinschliff zu geben.

Allerdings kann ich mit den beigelieferten Synth-Patches herzlich weinig anfangen, da die Töne selbst mit übung nicht sinnvoll koordinierbar sind.

Meine Meinung: Für LiveGigs oder zur Nachbearbeitung sind die Effekte und Filter der AirFX durchaus sinnvoll, da aber die Synth-Patches des AirFX unbrauchbar sind wird das AirSynth wohl leider der totale reinfall sein...
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Ich schliesse mich meinen Vorrednern an: Das Air FX sehe ich mittlerweile nur noch als besseres Spielzeug. Bedienung und Sounds sind alles andere als bedienerfreundlich.
Offen gesagt ist mir auch nicht so ganz klar, wo genau die
Unterschiede zwischen Air FX und Air Synth liegen sollen, ausser vielleicht bei ein paar Sounds. Und so gross können die gar nicht sein, dass sie eine Verdreifachung des Kaufpreises rechtfertigen, denn so viel kostet das Air Synth ungefähr mehr.

Das einzige brauchbare Effektgerät von Alesis ist übrigens das Ineko. Hat eine ganz andere Bedienung als das Air FX ( was einer seiner Vorteile ist ) und vor allem Mono Ein - und Ausgänge, was bei vielen professionellen Mischpulten von wesentlicher Bedeutung ist.

Wenn man aber auf Nummer Sicher gehen will, kommt man am Korg Kaosspad 2 nicht vorbei. Ich habe das auf der Pro Light & Sound getestet und war sowas von begeistert. Wer einmal an dem Teil gestanden hat, weiss wie ein Effektgerät für den Live - Einsatz wirklich auszusehen hat. Dagegen kann man diese Air-Spielereien von Alesis getrost vergessen.
 

Ähnliche Themen

Dirk Shape
Antworten
2
Aufrufe
1K
NOCO
Frank Forest
Antworten
2
Aufrufe
2K
Frank Forest
Frank Forest
N
Antworten
15
Aufrufe
4K
Nikki_Nonsense
N
 

Neue Themen


Oben