Aller Anfang ist schwer..

sedi_

sedi_

Member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
Servus!

Also, ihr habts hier wieder Mal mit einem Neueinsteiger/Newbie zu tun. Bitte nich hauen, ich versuche mich klar und verständlich auszudrücken. Die Suchfunktion hab ich bereits malträtiert, bin bisher aber nicht zu den gewünschten Resultaten gekommen.


Mein Cousin ist - mehr oder minder - erfolgreich im DJ Business. Da sich im Laufe der Jahre mein Musikgeschmack ziemlich drastisch von Rock und Metal in Trance, Techno und House gewandelt hat, kam das Interesse am Ganzen von alleine. Ich höre mittlerweile seit gut 4-5 Jahren ausschliesslich elektronisch erzeugte Musik (mit oder ohne Vocals), und bin einfach fasziniert von Plattentellern und Mischpulten.


Ich habe hier keineswegs das Ziel (erfolgreicher) DJ zu werden. Ich will einfach tagelang üben, üben, üben - bis vielleicht irgendwann Mal das Ganze so reif sein wird, um auf privaten Parties aufzulegen.

Ich bin mir bewusst, dass Deejaying kein billiges Hobby ist. Noch bin ich finanziell abhängig von den Eltern, da ich gerade mein Abi mache. Im Sommer wird ein Nebenjob ein wenig Geld in die Kassen spülen.

Nur stellt sich mir die Frage: Vinyl oder CD? Am Anfang (hab diesen Wunsch nun seit 1 1/2 Jahren) wollte ich definitiv Vinyl in der Hand halten, weils einfach nen super Gefühl ist, wie ich bei meinem Cousin schon mal austesten konnte. Nur reizt mich in letzter Zeit das Medium CD immer mehr.

Ich hab durch die Suchfunktion keinen anständigen Vergleich der beiden Medien finden können, der mir als Anfänger eine Hilfe gibt, meine Richtung zu wählen.

Ist es einfacher mit CD? Teurer auf einen langen Zeitraum gesehen? Passable Startalternativen in Sachen CD-Player? Gehen da gebrannte (
) CDs ebenfalls (wies rechtlich ausschaut - ist im Moment [!] egal)? Usw.

Ich weiss, dass ein gewisser Clinch zwischen beiden Lagern herrscht. Das Image eines Vinylers ist im Allgemeinen meist größer (sicher kommt es hierbei eher auf die produzierte Musik an), aber das ist mir eigentlich egal.

Wäre schön wenn mir geholfen werden könnte. Pro und Kontra in einer Auflistung wären hilfreich und übersichtlich. Und Equipment-Tipps vielleicht auch nicht schlecht (ja, mir ist bewusst, dass es schon einige Threads dazu gibt
).

Vielen Dank im Voraus.. sedi_
 
_Nomo

_Nomo

Well-known member
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
418
Reaktionen
17
Ort
Hannover
Tag,

so viel ich das hier mitbekommen habe, ist das kein großer unterschied (zwischen cd und vinyl). bei der cd ist es sicherlich einfacher mit den startpunkten (nennt man die cue?), wenn du vinyls hast, musst du heit immer den anfang suchen.
gebrannte cd's sind, denke ich, ein heikles thema - man weiß ja nicht wo du die her hast.

ich persoenlich wuerde lieber vinyls benutzen ... ist einfach cooler fuer einen dj :)

*bitte nicht boese werden, wenn nicht alles so stimmt wie es da steht (bin auch noch neu :))*
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
"Joyrider" hat schon auf einen sehr guten Thread verwiesen, welcher auch erstaunlicher Weise recht sachlich blieb. Ich denke darüber hinaus muss nichts mehr gesagt werden.

Wenn Du Dich ein wenig tiefer unterhalten willst, dann können wir das gerne per PN machen. Ich kenne beide Welten und Scheuklappen sind mir völlig fremd (in dieser Beziehung zumindest).

Christian
 
sedi_

sedi_

Member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
Vernichter schrieb:

Hey. Ja, das ist mir auch bewusst. Schön, dass ich hier nich der Einzige bin, der nicht den vollen Durchblick hat. :)

Joyrider schrieb:

Ja, den Text hab ich mir bereits durchgelesen gehabt. Klärt ja schon einiges, was ich wissen wollte. Danke dennoch.

---

Ich hab nach Angeboten geschaut.

Wo ist denn der Unterschied zwischen diesen CD-Playern in Form einer kleinen Box (z.B. Gemini CDJ-02) und den grossen, breiten Dingern à la Denon DN-2000F? Ist da lediglich der Unterschied, dass man von dem einen zwei braucht um 2 CDs zu mischen und bei dem anderen (Doppel CD Player) nur einen?

Wie sind die Sets zu bewerten, die es bei den versch. Händlern gibt? Z.B. Audiomensch -> "Gemini Disc-O-Mix 5.0"? Taugen diese relativ günstigen Packages was?

Fragen, Fragen, Fragen.. :D
 
aeronautic

aeronautic

Fast Soul Music
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
484
Reaktionen
41
Ort
Graz
Sag uns zuallererst mal wieviel du für das Set ausgeben möchtest, dann können wir dir besser helfen!
 
sedi_

sedi_

Member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
aeronautic schrieb:
Sag uns zuallererst mal wieviel du für das Set ausgeben möchtest, dann können wir dir besser helfen!

Hm, also ich hab nix gegen gebrauchte Ware von ebay. Neues geht auch.

Mein Budget liegt zwischen 0€ - 700€ (bezieht sich jetzt auf Player + Mixer). Über diese Grenze würd ich nur ungern gehen, weil ich auch noch andere Ausgaben z.Zeit habe.. ;)

Wie gesagt, es sollte Einsteigerfreundlich sein, nicht allzu miese Quali haben und genug Features haben um ordentliche Mixings zuzulassen.
 
aeronautic

aeronautic

Fast Soul Music
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
484
Reaktionen
41
Ort
Graz
Also ich würd dir dazu raten:

Mixer: Pioneer DJM-707 (ca. 200 - 250,-)
CD-Player: 2x Pioneer CDJ-100 (ca. 350 pro Player)

Ich denke das ist ein solides Einsteigerset.
Bei den CD-PLayern könntest du dir auch noch die Numark Axis Reihe anschauen, die sind günstiger wie die Pioneer!

Aber auch wenn du derzeit CDs bevorzugst, würde ich dir dennoch zu Vinyl raten, da geht einfach nix drüber. Also 2 gebrauchte Technics bekommst du bei eBay für ca. 600-700 euronen.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
sedi_

sedi_

Member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ja, schon Mal Danke für die Tipps. Obwohl ich eher für die Axis Reihe schauen werde, da die günstiger kommen und ja nicht allzu mies sind, was ich bisher so gelesen hab.

:)
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
stimmt bei den Axis gibts doch gerade irgend ne tolle aktion oder? schau mal in der suchfunktion. hab sie allerdings selber nie benutzt, aber einige haben sich darüber recht positiv geäussert.

ansonsten empfinde ich gute cd-player mittlerweile echt als alternative, auch wenn vinyl irgendwie mehr spass macht und vor allem, weil man was in der hand hat (nix mit seelenlos-beschrifteten rohlingen und so)... naja. kannst ja mischen. ein turnie und ein cd-player. :D
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
also mit 700 sind bei cd numark axis 2 oder 4 drin (2x200) und mixer pioneer djm 707 oder denon dn-x 300 drin (so 200-250).
 
sedi_

sedi_

Member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
So, da meld ich mich wieder.

Ich danke allen, die mir die "CD-Idee" ausgetrieben haben. Ich hab nun das ganze Equipment was ich brauche bzw. ein Teil ist noch auf dem Weg.

2 x Gemini XL 500 II
1 x Gemini PS 626 i
Kopfhörer, Slipmats, Ortofon Systeme

Platten muss ich alle noch bestellen.. das is allerdings schwerer, als ich dachte. Ich würd am liebsten zig Platten ordern, aber da lässt mein Budget zu wünschen übrig.

Danke nochmal an alle.. die von vornherein gesagt haben, dass ich doch zu Vinyl gehen soll - ich hab einfach ein geiles Gefühl wenn ichs in den Händen halte - auch wenns bis jetzt nur die alten Platten meines Dads sind, und nicht ganz der Musikrichtung entsprechen, die ich auflegen will. ;D
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Ich würde vergessen was gerade hip und cool ist und das machen was für dich das beste ist!
Das Set was dir Danny anrät ist sehr gut, da machste nichts mit falsch!
Und TT brauchste "eigentlich" nur wenn du Turtablelist werden willst! ;)
 
sedi_

sedi_

Member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
Snaip schrieb:
Ich würde vergessen was gerade hip und cool ist und das machen was für dich das beste ist!
Das Set was dir Danny anrät ist sehr gut, da machste nichts mit falsch!
Und TT brauchste "eigentlich" nur wenn du Turtablelist werden willst! ;)

Ne, tu ich ja definitiv nicht. Es war lediglich ne "Phase" - und, auch wenns komisch klingt, ist es wohl definitiv besser gewesen den Vinyl-Weg einzuschlagen, da ich Platten so oder so wahnsinnig gern hab.

Nur hab ich nun nen Problem. Meine Stereoanlage hat keine Cinch-Ausgänge.. ist nen Lautsprecher-System inkl. Verstärker ein Muß? Oder gibt es Alternativlösungen? Weil mein Budget ist (zumindest zur Zeit) ausgereizt.

Bday kommt zwar, aber ich will nich 2 Monate warten.. :/
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
du brauchst keine ausgänge sondern eingänge (weil das signal ja REIN muss).

in jedem fall brauchst du irgend nen verstärker mit boxen dran, sonst hörste nix oder du begnügst dich mit kopfhörern.
zur not machens aktive PC lautsprecher (gibts doch von creative und logitech wie sand am meer solche 2.1er)
 
A

Andy E. Noize

Resident in my Bedroom
Mitglied seit
22 Apr 2005
Beiträge
85
Reaktionen
3
Ort
Saarbrücken
sedi_ schrieb:
Platten muss ich alle noch bestellen.. das is allerdings schwerer, als ich dachte. Ich würd am liebsten zig Platten ordern, aber da lässt mein Budget zu wünschen übrig.


willkommen in der Welt, in der du am Ende jeden monats im Minus oder null auf null ankommst :D

ich erlebe seit meinem einstieg selten einen noch einen monat an dem ich nicht überschüssige kohle direkt in schwarzes Gold umwandele *g*
 
sedi_

sedi_

Member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
SilverRider schrieb:
willkommen in der Welt, in der du am Ende jeden monats im Minus oder null auf null ankommst :D

ich erlebe seit meinem einstieg selten einen noch einen monat an dem ich nicht überschüssige kohle direkt in schwarzes Gold umwandele *g*


Auch wenn ich am Anfang stehe, weiss ich, dass es wohl nicht anders kommen wird, wie du sagst. :)

Ich füll meinen Warenkorb mit den neuesten House und Trance Tracks.. dann bemerk ich plötzlich noch diverse "backinstock" Klassiker.. die ich natürlich auch haben muss. :D

Aber um noch ne Frage einzu"streuen":
Wie kann ich am Anfang - also bevor ich nen gescheiten Verstärker und Boxen hab - die Musik über PC Boxen laufen lassen. Wo Kabel rein, und wo Kabel raus?! Is nich so mein Ding.. ^^
 
D

dfmol

New member
Mitglied seit
1 Jun 2005
Beiträge
1
Reaktionen
0
also das kommt ganz darauf an, ob du deine boxen parallel zu deinem pc nutzt oder einfach nur so für deine törnies.. ansonsten haben manche pc boxen schon chinch kabel, die sich einfach an den mixer anschließen lassen oder du holst dir nen adapterkabel, um das normale audio kabel in einnen chinch stecker zu verwandeln,.. müsste so eigentlich gehn, wenn ich deine problemtik richtig verstanden hab.
 
sedi_

sedi_

Member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
11
Reaktionen
0
PoliCja schrieb:
immer wieder das gleiche... ich liebe newbies^^^^=)

Ich liebe dich auch.. :D

dfmol schrieb:
also das kommt ganz darauf an, ob du deine boxen parallel zu deinem pc nutzt oder einfach nur so für deine törnies.. ansonsten haben manche pc boxen schon chinch kabel, die sich einfach an den mixer anschließen lassen oder du holst dir nen adapterkabel, um das normale audio kabel in einnen chinch stecker zu verwandeln,.. müsste so eigentlich gehn, wenn ich deine problemtik richtig verstanden hab.

Danke vielmals! Thread kann eigentlich zu. :)
 

Ähnliche Themen

 
Oben