Ameriaknisches Netzeil in deutsche Steckdose?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
CoarseBeat

CoarseBeat

---==>>BLUBB<<==-
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
1.764
Reaktionen
51
Hi Leute,
ich hba hier noch das amerikanische Ntzeiel vom FS2 rumfahn. Jetzt würde ich gern wissen was passiert wenn ich da sin eine deustche Steckdose steck? Verreckt das sofort oder arbeitet es normal außer dass am Ausgang was entsprehcend höheres rauskommt wie angegeben also verhältnis mäßig so wie 110 zu 220v?

Die Werte vom Netzteil:
Input: 120v AC 60Hz 0,3A
Output: 9V DC 1200mA

Bitte nur antworten wenn ihgr echt wisst was passiert, elektronisches halbwissen hab ich selber genug :D
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
924
Reaktionen
13
Ort
Bielefeld
Moin

- Wenn kein Um-Schalter dran ist wie bei manchem Mixer von 110 V auf 230 Volt, bitte lieber nicht. :rolleyes:

- Ferner paßt der Stecker wohl nicht

- die Hertz-Frequenz bei uns beträgt auch 50 Hz, nicht 60 Hz wie in den USA ;)

- Die Feinsicherungen (5 x 20 mm) sind auch anders in den Ampere-Werten

Also Vorsicht geboten, Umbauten sind recht teuer & lohnen kaum
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
CoarseBeat schrieb:
Jetzt würde ich gern wissen was passiert wenn ich da sin eine deustche Steckdose steck?

Es raucht stinkender Weise ab ;)
 
CoarseBeat

CoarseBeat

---==>>BLUBB<<==-
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
1.764
Reaktionen
51
das liegt dann daran dass die primär spule doppelt soviel leistung also 66w statt 33w abkriegen würde? :rolleyes:
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
Es liegt nicht doppelt so viel Leistung an, sondern Spannung.

//edit: Hast aber schon Recht, da die Spannung natürlich leistungsabhängig ist. Besorg dir doch einfach einen 220/110 Konverter.
 
Zuletzt bearbeitet:
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
MusicNonStop schrieb:
Hi Leute,
ich hba hier noch das amerikanische Ntzeiel vom FS2 rumfahn. Jetzt würde ich gern wissen was passiert wenn ich da sin eine deustche Steckdose steck? Verreckt das sofort oder arbeitet es normal außer dass am Ausgang was entsprehcend höheres rauskommt wie angegeben also verhältnis mäßig so wie 110 zu 220v?

Die Werte vom Netzteil:
Input: 120v AC 60Hz 0,3A
Output: 9V DC 1200mA

Bitte nur antworten wenn ihgr echt wisst was passiert, elektronisches halbwissen hab ich selber genug

Tja, dann gilt es vielleicht, sich bei Google ma schlau zu machen:
http://www.magazinusa.com/lv2/info/i_info_electricity.asp

Desweitern kann Dir hier sicher NIEMAND sagen, was passiert mit dem Netzteil und die Peripherie, die daran angeschlossen ist, da...

* ... Entweder ne Vor- oder Nachsicherung [oder gar keine] drin ist!?
* ... Du nicht weißt, WIE transformiert wird (Tiefsetzsteller / Normaler Eisenkerntrafo)

Ach ja: wenn Du an einem PC Netzteil von 220V auf 110V stellst, RAUCHT DAS AB! Ob da nur ne Sicherung durchgeht, weiß ich nicht, auf jeden Fall musst Du dann das Netzteil wechseln, oder reparieren.
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
Ääh wolltest du mich zuerst zitieren, oder warum steht da mein nick über CoarseBeats Text :confused:
 
CoarseBeat

CoarseBeat

---==>>BLUBB<<==-
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
1.764
Reaktionen
51
ok dann frag ich mal sorum:
Wie gefährlich ist es wenn ich es einfach ausprobier? Eigentlich kann ja nur das Netzteilverrecken?!
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Mach doch!
Strom ist sowas herrlich ungefährliches, da kann man ruhig was riskieren!
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Mir stellt sich nur eine Frage: Warum?
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Einfach ausprobieren würd ich das nicht.
Ich denke zwar das im schlimmsten Fall das Netzteil flöten geht und halt der Schutzschalter (im Haus) rausfliegt aber das ist nur so eine Vermutung weil auch ich mit diesem gefährlichen Halbwissen gesegnet bin *g.
Funzen dürfte das aber auf keinen.
Möglich müsste doch sein einfach ein Universal-Netzteil zu nutzen.
Muss ja nicht das billigste sein von wegen Sicherheit und so :p
Brauchst ja dann nur einfach eins mit 9V DC 1200mA Output.
Was vorher ins Netzteil reingeht dürfte dann ja ziemlich egal sein.
[Bitte korrigieren falls ich mich irren sollte]
Oder hab ich dein Anliegen falsch interpretiert und du möchtest einfach nur das Netzteil für xyz nutzen ??
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
stocky schrieb:
Mir stellt sich nur eine Frage: Warum?
Geht mir auch so. Fakt ist doch, dass es bestimmt nicht funktioniert oder im schlimmsten Fall was kaputt geht.
CoarseBeat schrieb:
Nehme mal an das soll Final-Scratch heißen. :confused: Also da würde ich das nie probiern. Bei nem uralten Russen-elektomotar wäre das bestimmt kein Problem, aber bei Final-scratch?
 
CoarseBeat

CoarseBeat

---==>>BLUBB<<==-
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
1.764
Reaktionen
51
für das FinalScratch hab ich ein deutsches universal Netzteil das funktioniert soweit auhc gut das ist nur relativ groß und unhandlich im vergleich zu dem aus den USA. Also wnen ich wüßte dass das funktioniert hät ich halt die Spannung messen und könnte dann das FS dadran hängen da das FS Eingangspannung zwischen 8v und 30v verträgt :)
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
Das Netzteil wird an einem 220V Anschluß auf jeden Fall nicht die übliche Ausgangsspannung haben. Vermutlich wird eine wesentlich höhere Spannung anliegen, bis es dann wenige Sekunden später durchbrennt.
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Sorry, MNS - hatte die QUOTE-Tags selbst bearbeitet und da wohl was verfranzt...

@new-one: Klasse Vergleich mit dem Russenmotor!

@corsebeat: Also wenn Du unserem Abraten nicht trauen kannst: plug in and let the power supply corrupt...

Manchma fass' ich mich echt an' Kopp!
 
-=NineEleven=-

-=NineEleven=-

Technoid
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
363
Reaktionen
19
man kann bei einem elektrofachandel solche Netzstecker kaufen!
Das ganze kostet sicher nicht mehr wie 20 € und ist dann auch nicht größer wie ein Ladegerät für ein Handy!

Was passiert:

erst zischt es
dann springen funken
anschliesend raucht und stinkt es
nun fängt die Tapete an zu brennen
und deine Bude fackelt ab!

Wie schon gesagt es kann garnicht funkionieren alleine schon wegen der 50 H und 60 H

wenn du schon so experimentier freudig bist dann steckt doch bitte mal einen Draht in deine Steckdose und poste dann was passiert ist würd mich auch mal interessieren!
 
T

telekenaut

Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2005
Beiträge
101
Reaktionen
1
Ort
Rostock
Offtopic
ER hat sich seit gestern nicht mehr gemeldet....
Hat er es ausprobiert? :confused:
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
manchmal fragt man sich schon.... :confused:

[closed]
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 
Oben