Anfänge..!

T

TheSilentbob

New member
Mitglied seit
23 Jan 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
hi Leute..

Ich hab mich hier im forum gereggt, weil ich hoffe ,das ich hier doch nen paar gute djs treffe, die mir tipps geben können.. bzw. sagen, wie sie angefangen haben.

ich wollte anfangen, das djing nen tick professioneller zu treiben ;)

imo war es imemr nur so auf geb. wo ich mix cds zusammen gestellt habe. war bis jetzt halt alles immer nur cd...

wollte nun anfange, mit plattenspieler etc. und mir equipment kaufen..

habt ihr da tipps, was ich dafür alles brauche, besser gesagt, welche geräte sich eignen für die anfänge als dj ??

wäre für euer hilfe echt dankbar..

PeAce and Out

da bob
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Willkommen im Forum erstmal.

Tipp: Um dir hier Freunde zu machen bzw. um überhaupt Antworten zu bekommen, nutze bitte erst die Suchfunktion (deine Frage ist bestimmt stolzes Mitglied in den Top10 der "most asked questions")

Zum Equipment gibts n FAQ, aber ich will mal nicht so sein:

1. Turntables
--> Technics sind der Club-Standard (bei elektronischem Sound sowieso), aber genauso geeignet für jeglichen anderen Style.
--> Numark TT-X ist ebenfalls top!
--> die neuen, teureren Stanton sind noch nicht sehr bekannt (eventuell auch eine Überlegung - inklusive Fragezeichen von mir)
--> Vestax PDX-Serie ist auch top!

Jedoch nur zur Wiederholung, die Technics sind der absolute Standard (in den Clubs und überhaupt)

Die aufgezählten Turntables sind das einzig wahre, Finger weg von Jaytec und Konsorten. Die teureren Reloops, Omnitronics, Geminis etc. gehen für zu Hause auch noch (sind jedoch Welten schlechter als die oben genannten, für ewig glücklich wirst du mit denen nie, also zahlst du im Prinzip zwei mal, wenn du die Sache ernst nimmst). Wobei ich dir sagen muss, dass ich selber zwei Reloop 4000er MK3 zu Hause habe, genau aus dem Grund, weil ich auch fasziniert war vom TT-Mixing und eben nicht so viel Geld hatte für zwei Technics-TTs.

2. Mixer
Du sagtest, du hast Mix-CDs gemacht, jedoch hast du nicht erwähnt, wie du die gemacht hast.
Beim Mixer kommt es sehr darauf an, was du anstellen willst damit. Gibt einiges an empfehlenswerten Geräten.
Gib uns mal ein paar Infos, wie und was du mixen möchtest und schau vielleicht mal ins TESTGELÄNDE-Forum hier, da findest du so manchen Erfahrungsbericht.

Steve

EDIT: Super, da ich über die zuletzt erstellten Posts hier her geraten bin, hab ich überlesen, dass es sich wohl um die HipHop-Fraktion handelt *g*

Dann ergänze ich die Frage jetzt mal in diese Richtung:

Willst du eher Black-Music MISCHEN oder mehr Richtung SCRATCHEN gehen oder gar beides?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheSilentbob

New member
Mitglied seit
23 Jan 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
oh hey sorry.. ;) das mti der suchefunktion, werde ich dann demnächst berücksichtigen ;)

hr hr hr...

die mixcds hab ich mit nem mp3 misch proggi gemacht..also nix welt bewegendes :D

hehe..

naja und die richtung geht von hip hop in den rnb bereich...
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Okay...

...also TT-mäßig hab ich dir eh schon alles aufgezählt, was Sinn macht (wird dich natürlich für zwei Stück mind. 900 Euro kosten)

Was den Mixer angeht, reine Battle-Mixer (Scratching), welche zu empfehlen sind:

Vestax 05er
Vestax 07er

die sind quasi der Standard

dazu noch

Ecler 320er (wenn du ihn noch bekommst
bzw.
360er

oder den

Rane 56er

Liste nicht vollständig, jedoch sind die wesentlichen Dinge enthalten *g*

___

So und nun zu den Mixern, wenn du also nicht scratchen willst (ich weiß nicht, ob das mit den nun aufgelisteten Geräten gehen würde), dann empfehle ich

Pioneer DJM500/600 --> Club Standard (teuer)
Ecler Smac Pro Serie --> super Qualität (Preis/Leistung geil)
Allen & Heath Xone 32/62 --> auf dem besten Weg zum Club Standard (lt. Berichten geilste Qualität und einfach nur MEGA, aber teuer)
Vestax 275er vielleicht noch?!
Stanton 501er ?!
Numark sollen die neuen auch nicht übel sein (weiß ich aber nicht sicher)


so, jetzt hast du mal einen kleinen Einblick und bist wahrscheinlich genau so schlau wie zuvor :D

Steve
 
T

TheSilentbob

New member
Mitglied seit
23 Jan 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
;9 du sagst es..

ich bin so schlau wie zuvor....

aber hey.. dickes danke an dich, das du mir doch hilfst, obwohl ich die frage aller fragen gestellt habe :D

und dickes danke an die auflistung der einzelnen geräte..

nun setze ich mich erst mal hin, und mach nen preisvergleich...

naja und das mit dem geld ist so eine sache.. bin zwar azubi, doch naja.. jetzt werden dann halt die teile nach und nach gekauft :D


wo ein wille ist, da is auch nen weg.. oder wie sagt man :p

auf jedenfall ist das hier nen geiles board..

war uach gerade schon in den newbie foren unterwegs, und hab da infos gesammelt...

ich denke, das ich hier bei der richtigen adresse bin, was das djing betrifft.


gruss

da bob
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Blöd fragen mit nem netten Ton hat schon so manche Hilfestellung ergeben :D

Steve

PS: Viel Spaß noch im Forum
 
T

TheSilentbob

New member
Mitglied seit
23 Jan 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
hehe.. naja... ich denke doch, das ich den spass haben werde..

man schreibt sich

gruss
bob
 
G

Gast1436

Guest
Also ich lege auch Hip Hop auf...

Bin zufrieden mit meinen 1210 ern und meinen Technics Mixer SH-EX1200E-K. Läuft alles astrein schon seit fast 4 Jahren selbst den Crossfader musste ich erste einmal auswechseln und das bei dauerbetrieb!!!!!

also das equipment kann ich dir wirklich nur mehr als empfehlen

gruss aus münchen

dj blaxtar
 

Ähnliche Themen

 
Oben