Anfänger TTs, Mixer?

Folie

Folie

ach zefix
Mitglied seit
24 Dez 2005
Beiträge
140
Reaktionen
2
Ort
München
Hallo,
habe mich entschlossen Turntables zuzulegen, habe bis jetzt nur mit Laptop & Mixer gearbeitet. Will später vllt mit Rane oder FS die Sache angehen aber dennoch auch mit vinyls ;) )
Nun meine Frage: Suche günstige TTs zum anfangen... dachte so an maximal um die 200 Euro pro. Mir sind auf der Suche die Gemini TT-03 aufgefallen (die gibts sogar in soner schönen weissen edition :cool: :D )
zu welchem mixer würdet ihr raten? (was sagt ihr zum gemini MX-03 (gibts auch in der version ;) ) )
Musikrichtung wäre halt vocal-, disco-house

Danke schonmal :)

MfG
 
Took

Took

Took
Mitglied seit
22 Nov 2005
Beiträge
202
Reaktionen
8
Ort
Berlin
Versuchs mal mit der Suchfunktion und den Faq's. Da dürftest du erstmal genug Anzworten finden. Wenn du dann immernoch nicht weiter weist, frag nochmal hier. :)
 
Folie

Folie

ach zefix
Mitglied seit
24 Dez 2005
Beiträge
140
Reaktionen
2
Ort
München
nunja den bedingungen der angaben in den faqs entspricht es ja, dennoch könnt ich dabei auch noch günstiger wegkommen? sind diese speziell bei house musik und/oder mit FS empfehlenswert? wie sieht das denn da mit dem mixer aus (der entspricht ja auch den vorgaben in den faqs eigentlich)

hm :confused:
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
mindestens 250€/ stück sind schon nötig, um wenigstens in die klasse eines numartk tt200, reloop 4000 m3d oder gar rp5000 m3d zu kommen. alles was unterhalb des liegt kannste knicken. als mixer vielleicht nen dn-x100. bietet rel. viel für nen doch schmalen taler.
 
Folie

Folie

ach zefix
Mitglied seit
24 Dez 2005
Beiträge
140
Reaktionen
2
Ort
München
also fallen die gemini tt03 raus? (das gleiche beim mixer)
is denn der unterschied so stark spürbar als anfänger?


Edit also den rp5000 m3d gibt es auch schon für 225 der 4000 noch billiger (209)
 
Zuletzt bearbeitet:
imhoteph

imhoteph

www.MattCrisco.de
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
311
Reaktionen
36
Ort
Lörrach
Das Problem bei diesen "Einsteigergeräten" ist einfach, dass es damit wesentlich schwieriger bis z.T. fast unmöglich ist, wirklich zu mixen und deshalb ist dein Geld in sowas nicht wirklich gut angelegt. Auch nicht zum Ausprobieren. Ein gewisses Niveau sollte man nicht unterschreiten. Thomas K. hat schon gute Vorschläge gemacht...

Greetz
 
Pascal B.

Pascal B.

Well-known member
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
103
Reaktionen
1
Ort
Im Saarland
Hi ich hätte ein gebrauchten Numark DXM 06 für dich. Wie er is kannste unter Testberichte lesen.Is noch alles inordnung dran.Das Gerät is 7 Monate alt.

MFG Pascal
 
N

Nordlicht

Well-known member
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
205
Reaktionen
6
Ort
Nord-West-Mecklenburg
An dieser Stelle könnte ich mein Gedankengut ja auch nochmal zum Besten geben. Das mit den Anfänger TTs ist keine Quatsch. Ich hab mit diesem beschissenen Numark Battle Pack 2 angefangen. Davon kann ich nur abraten. Mittlerweile hab ich 2 PDX 2000 MK 2 und nen PMC 05 Pro 2.

Also an alle Newbies:Wenn ein Profi sagt, ihr sollt ein gewisses Niveau nicht unterschreiten, dann dürft ihr das ruhig glauben. Wer billig kauft, kauft zweimal.
Das durfte ich am eigenen Leib erfahren.

MfG
Nordlicht
 

Ähnliche Themen

 
Oben