Anfängerfrage!

T
techno4life
New member
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo an alle!

Ich bin noch ein ziemlicher Anfänger und wollte mal fragen was ihr für Tipps zum Thema auflegen habt. Wie fängt man am besten an, worauf muss man achten usw.?
Meine Anlange:
2 Reloop rp2000 mk3 Tables
System audio Technica 3600 (war dabei, gibt aber bald ein neues)
Mixer: Rellop rmx 3 kill

Ps. Wie mein Name schon sagt, interresiere ich mich für das auflegen von techno und housemusik!
Danke für eure Hilfe vorab!

Viele Grüße Dennis
 
dynamike
dynamike
TSPro on MBPro
Mitglied seit
27 Jan 2004
Beiträge
2.147
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
suchfunktion....einfach im newbie forum suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen suchen
 
mirage
mirage
www.lavazza.com
Mitglied seit
20 Okt 2002
Beiträge
232
Reaktionen
16
Ort
030
Hi willkommen erstmal,

tja wie fängt man an? Eigentlich ganz einfach: Üben, üben, üben...

Mein Tip: Versuch nicht verkrampft an die Sache ranzugehen. Es wird eine Weile dauern bis sich deine Mix-Ergebnisse sehen bzw. hören lassen können. Daher nie die Geduld verlieren und versuchen immer Spaß dran zu haben. Sobald Du dich unter Druck setzt verlierst Du den Spaß an der Sache und dann lässt Du es wieder sein.
 
S
Simon_sez
Member
Mitglied seit
19 Mrz 2004
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ort
Grieskirchen / Austria
Original geschrieben von M.I.R.A.G.E.
Mein Tip: Versuch nicht verkrampft an die Sache ranzugehen. Es wird eine Weile dauern bis sich deine Mix-Ergebnisse sehen bzw. hören lassen können. Daher nie die Geduld verlieren und versuchen immer Spaß dran zu haben. Sobald Du dich unter Druck setzt verlierst Du den Spaß an der Sache und dann lässt Du es wieder sein.

das ist ein wort mirage.... da geb ich dir vollkommen recht....
am besten immer schauen das man spass an der sache hat... das ist das wichtigste... der rest kommt von alleine...

viel spass beim üben...

greetz with beatz
simon sez
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Wie fängt man am besten an, worauf muss man achten usw.?
Man legt eine Platte auf einen TT, setzt die Nadel auf die Platte und zieht den entsprechenden Fader am Mixer hoch - es ertönt Musik. Man legt eine andere Platte auf den anderen TT, setzt die Nadel auf die Platte und aktiviert den PFL-Bus. Nach dem angleichen der Tempi beider Platten bastelt man einen Übergang, der die verschiedensten Variationen haben kann. Nach 1 Stunde wird das alles noch recht schwer sein, nach einem Jahr wird das schon ganz gut gehen und nach 5 Jahren macht man es aus dem Rückenmark.

Was soll die Frage ?!
 
flat_eric
flat_eric
Active member
Mitglied seit
10 Feb 2004
Beiträge
32
Reaktionen
0
Ort
Stuttgart
Tach und willkommen an Bo(a)rd!


MFG
 
Dj_Fragor
Dj_Fragor
Vinyl?? Bäh Gummi Du Sau!
Mitglied seit
18 Mrz 2004
Beiträge
230
Reaktionen
0
Ort
Aldenhoven (Raum Aachen)
Moin techno4life. Da hast Du ja fast die selbe Ausrüstung wie ich demnächst. Mir hats auch keiner beigebracht also falls Du niemanden in Deiner Umgebung kennst der es Dir zeigen kann, weißt Du ja bestimmt was autodidaktisch heißt.
 
M
MeslyMayo
Member
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
umgebung Augsburg
Hay!
Denke das als erstes einfach übst übergänge sauber zu mischen!
Nach ner Zeit bekommst Rhythmus im Blut!
Nur üben üben üben!
Versuche passende Platten abzumischen, ansonsten wenn die Regler für Bass/Snare/Klang nicht grad passend gedreht sind, bekommst sehr übles wirgen aus deinen Boxen!
Das üben ist dazu da um sein Gehör zu trenieren und seine Fingerfertigkeit an den Decks!
!!Aber brauchst keine 5 Jahre dazu!!!
Viel Spaß --> Und paß mal auf wenn es einwenig raus hast mit deinen Set (Reloop), probiers mal auf zwei Technics Plattenspielern, da denkst dir haut´s den Vogel!

Gruß an ALLLLLLLLLE
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Versuche passende Platten abzumischen
Das Abmischen geschied im Studio.

ansonsten wenn die Regler für Bass/Snare/Klang
???
Mit "Bass" ist wohl das EQ-Band für den Tieftonbereich gemeint, denn das Instrument würde hier keinen Sinn machen. Snare ist eine bestimmte Trommel und den EQ bezeichnet man auch als Klangregelung. Aber was zum Teufel ist das für eine Kombination?
 
D
DJ Anikan
Go(d)(t) Music!
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ort
Bodensee
Das is doch das Newbie forum, also dürfen die ,,kleinen" auch mal was Falsch ausdrücken! Ich Glaub er meinte die EQs für Low, Mid und Highrange! Also Bass Mitten Höhen!
 
M
MeslyMayo
Member
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
umgebung Augsburg
Genau Anikan,
RICHTIG erfast! Man weiß ja nicht............................:)
 
 

Neue Themen


Oben