Aphrodisiaka


Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
So mal wieder ein Thread an dem sich eigentlich jeder beteiligen kann :)

Wer von euch hatte schon Sex mit Zuhilfenahme diverser Mittelchen. Viagra, Exstacy, Koks, also alles was es da so gibt. Hier brauch sich natürlich keiner zu outen, auch wenn ich es tue :) aber ich will auch keine Sprüche hier lesen wie:"So'n scheiß brauch ich nicht, wer das nötig hat, ist arm!"

Finde nämlich, das das nichts mit nötig haben zu tun hat, sondern einfach unter Sexpraktiken fällt.

Hatte schon öfter Sex unter Einnahme folgender Substanzen:

Kaffee, Alkohol, Cannabis, Exstacy, Koks, Pilze und Tee :)

Naja, unter Alkohol zwar starke Gefühle, aber kaum Kontrolle des Geschehens :) Kaffee wirkt sich meiner Meinung nach nur auf die Frequenz beim Verkehr aus. Cannabis und Exstacy zähle ich aber voll und ganz zu extrem stimulierenden Substanzen. Nicht als Party-Droge missbraucht, sondern als Aphrodisiaka zu Hause angewendet kann man erstaunliche Ergebnisse erzielen. Kann schon mal sein, das er noch nach Tagen ein wenig weh tut :)

Koks macht zwar geil aber auch taub. Effekt: Man kann so lange, bis man einfach nicht mehr kann....und länger :) Nicht wirklich toll, aber es soll ja viele geben die drauf schwören. Pilze geben einen sehr psychedelischen Schub, der den Ideereichtum extrem erweitert. Vor allem in der freien Natur sind Pilze als Aphrodisiaka sehr zu empfehlen. Oder seit ihr eher von dieser Sorte:

...da sag ich nee, nee, nee,.......da trink ich doch lieber Tee :)

Meinungen sind gefragt :)

P.S.: Das soll keine Verherrlichung darstellen, denn wer sich mit diesen Substanzen auseinander setzt, weiß wie man damit umzugehen hat. Jeder der sich dadurch in irgendeiner Weise angegriffen fühlt, brauch ja nix zu schreiben :)

Zwei interessante Links, wo es auch um Kräuter geht. Hatte damit noch keine Erfahrungen, aber vielleicht ja jemand hier im Forum:

http://www.hexe.org/h-kraut/aphrodis.htm

http://www.viagra-alternativen.de/
 
G
Gast1490
Guest
[quote author=Daywalker link=board=26;threadid=6998;start=0#68360 date=1051020513]
Don't drink
and f***
[/quote]

Ich kann nur das gleiche wie Daywalker sagen, Alkohol bewirkt genau das Gegenteil bzw. du kannst dich nicht mehr kontrollieren. So kommst du nur an Nummer 3 Frauen (Zitier von Ccg) und am nächsten Morgen bereust du alles.
Ich stells mir unter Cannabis oder Exstacy ziemlich krass vor, aber Ausprobieren, ich weiß nicht so recht ;) ...

Ich hab noch nen Link für euch, wenn der Willi nicht will ;) :

http://www.amica.msn.de/love_soul/lovelife/aphrodisiaka

Und mein All-Time-Favourite (weiß nicht mehr wo ich den im Netz gefunden hab) :

Liebestrank
Mixen Sie einen Liebestrank aus 40 g Zitronenschale, 30 g Thymian, 15 g Zimt, 10 g Vanille, 10 g Koriander, 2 l Rum , 2 kg Zucker und 1 l Wasser. Die Gewürze und die Zitronenschale mit Rum übergießen. Diese Mixtur zwei Wochen ziehen lassen. Dann den Zucker in Wasser lösen, dazugeben und durch ein feinmaschiges Sieb gießen. Regt die Sinne an!

Mal ehrlich, nach 2 Liter Rum würdest du mit jedem schlafen oder täusch ich mich :-D ?

GreetZ, RubyDub
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Also Sex unter Cannabis-Einfluss bisher leider nur im "Selbstversuch" :-D

Aber war irgendwie ziemlich heftig. Hätte nicht gedacht, dass das die Gefühle so arg verstärkt. Würde das gerne nochmal mit einer Partnerin testen. ;)
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
hmm...also ich finde ja am meisten macht es noch ohne jegliche einnahme von irgendwelchen Substanzen Spass!!!
nunja, bis auf alk hab ich's noch net probiert...

greetz, frog
 
E
Eldorado
Pornocaster
Mitglied seit
24 Jan 2003
Beiträge
384
Reaktionen
1
Ort
Ravensburg
Also ich muss sagen, dass es einen gewissen Punkt bei der Einnahme von Alkohol gibt, wo Gut in Böse umschlägt....ich denke ein bischen bis ein bischen mehr Alkohol heizt den Ofen schon an und verlängert sogar die Ausdauer....doch wenn man's wirklich übertreibt, dann bekommt man das schnell an der Konsistens seines besten Stücks zu spüren....Pleite, Pech und Panne...naja..

Für mich sind Dinge wie Gras, Extasy, Speed und Koks die absoluten Sexkiller.....da hat man den Kopf mit so vielen Dingen voll und hat soviel mit sich selbst zu tun, dass dabei Sex unter den Tisch fällt....jedoch the day after ist dafür dann wahnsinn....eine Nacht drüber geschlafen, dann sieht die Welt ganz anders aus....

Zum Thema Gras: das wäre der absolute Killer für mich....1 2 3 und ich wäre schon weggepennt oder so verpeilt, dass ich Freundin und Wandleuchte nicht auseinanderhalten könnte....und das wäre sicherlich arg daneben...

grüsse marco
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
718
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
also alk und sex das verträgt sich meiner meinung nach überhaupt net

ansonsten konsumiere ich eh nix
ich werd auch so high genung und meine kleine auch immer :) man zT könnt ich mich kaputt lachen wie die sich da windet und schreit <- macht auch geil ;)
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Hmm, also ausser Alkohol kam auch nie wirklich was ins Spielchen. Ok, Kaffee vielleicht, aber andererseits bestehe ich auch fast nur aus Kaffee. Alkohol ist ein zweischneidiges Schwert, wie schon erwaehnt, die Dosis machts, wie bei allem anderen eigentlich auch.
Bei Cannabis-Gebrauch, der eh auesserst selten war, war ich meistens viel zu spassig drauf und danach zu muede.

Ich hab mich relativ ausgiebig mit dem Thema befasst und haette da noch die ein oder andere Vorstellung. Leider (?) ist bei mir z.Z. nix mehr mit Drogen, aber wer weiss schon was die Zukunft bringt! Oder wie heisst es so nett: Sag niemals nie! ;p)

Cheerio
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Ähm ein kleines bisschen Off-Topic, aber hat irgendwer von euch Erfahrungen mit SALVIA?! Falls ja bitte mal per PM melden, würde gerne etwas genauer darüber bescheid wissen... *fg* ;)
 
T
tia net
erlkoenig
Mitglied seit
31 Jul 2002
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ort
Amsterdam
also pilze... der beste sex EVER... nen ganzen abend durch Amsterdam gelaufen und farben genascht. und dann, aehm, leute. davon werd ich noch meinen enkeln erzaehlen ;)
und .. auf pilzen steht schonmal die zeit still...


lass aber trotzdem inzwischen die finger davon nachdem ich inner klapse gearbeitet hab. psychose u.U. im Preis inbegriffen.
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
654
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
Jo, also ich bin der Meinung Sex without any Energys ;)

Puresex.....manchmal Alk noch dabei, aber der richtige Kick gibts einem meiner Meinung nach, wem man, wie ich, der Freundin das Kissen vorn Mund halten muss, damit die Mutter das gestöhne nicht hört *g*

DAS regt an ;-)

André
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
660
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Ein wirklich heisses Thema !
Mit Viagra u.ä. hab ich noch keine Erfahrung ( war zum Glück auch noch nicht nötig ), aber Sex auf Drogen ist so ne Sache...kann u.U. süchtig machen.

Gehen wir die Hausapotheke mal durch:

Alkohol: Macht primitiv und senkt die Akzeptanzschwelle ( im Suff sind alle Frauen schön... ); hatte man zuviel davon geht gar nichts mehr

Cannabis: Ich habe nie verstanden, warum das manche Leute so scharf macht. Das einzige, was sich daraufhin bei mir regt, ist Müdigkeit.

Extasy: Oh Mama ! DAS Aphrodisiakum schlechthin. Ich kenne Leute, die waren weit davon entfernt, auf der Droge hängen zu bleiben, aber verdammt nah dran, nach Sex auf der Droge süchtig zu werden. Es geht nur noch um das reine Fühlen, um gegenseitige Zärtlichkeit und ( im wahrsten Sinne des Wortes ) Extase. 3 minütige Orgasmen sind kein Problem...

Speed: Tja, was soll ich sagen...Wenn er steht, dann steht er...und kommt nie mehr runter :-D . Aber fühlen tut man dabei nix. Nach zwei bis drei Stunden Abmühen wird es dann irgendwann langweilig.

LSD: Sex auf LSD ist ( wie alles andere auf LSD auch ) eine
Erfahrung auf einer höheren Bewusstseinsebene. Das hat mit Sex eigentlich nicht mehr viel zu tun, es geht nicht mehr um Lust oder Befriedigung, sondern um die reine Verschmelzung und die unmittelbare Erfahrung eines anderen Körpers an sich. Sex auf LSD kann u.U. stundenlang dauern ( oder tagelang, je nachdem wie gut der Trip war ). Orgasmen sind dabei völlige Nebensache, aber wenn sie passieren, fühlen sie sich ganz anders an, als alles, was man bisher erlebt hat.
Die Grenze zum Wahnsinn ( damit meine ich keinesfalls den gefürchteten Horrortrip, sondern eher die Unfassbarkeit der positiven Sinneseindrücke ) ist dabei allerdings schnell überschritten, und zwar ohne das man es merkt.

Pilze: Wie LSD, aber weniger heftig.

Koks: Das hat das Kleine Arschloch immer noch am treffendsten formuliert: Wenn ihr jemals das Gerücht gehört habt, dass ein männliches Glied nach Kokaingenuss so hart wird, dass man damit einen gefrorenen Acker pflügen kann
- ES STIMMT ! Sex auf Koks ist allerdings nie mein Fall gewesen. Ist nämlich genau das Gegenteil von Sex auf Extasy bzw. LSD. Es geht nur noch um die reine Triebbefriedigung. Das ganze hat irgendwie etwas kaltes, tierisches.

Opium: Darauf kann man Sex haben ? Wenn, dann allenfalls platonisch... :-D
 
Iconixx
Iconixx
Well-known member
Mitglied seit
28 Feb 2003
Beiträge
336
Reaktionen
12
Ort
Köln (Sülz)
Also ich hatte bisher noch nie Sex auf Drogen, vielleicht ein wenig Alkohol, aber sonst nix. Steh eh weniger auf Drogen! :)

Aber mal abgesehen von mir, lieber eine Frage an euch:
Der Sex im Rausch ist doch nur dann wirklich lohnenswert, wenn beide Partner Dorgen konsumiert haben, oder? ;)

So long,
Iconixx
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
660
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
@Iconixx: Natürlich sollten beide etwas genommen haben.
Ansonsten muss der Partner, der nüchtern ist, entweder ziemlich tolerant oder ziemlich "ausgehungert" sein. ;)
Wenn einer etwas genommen hat und der andere nicht,
kann das schnell zu Problemen führen, weil beide nicht auf derselben Wellenlänge liegen bzw. mental zu unterschiedlich
eingestellt sind. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass Sex unter Drogen u.U. förderlich für eine Partnerschaft sein kann ( ich rede natürlich nicht von One Night Stands ).
Schließlich befindet man sich in einem Geisteszustand, der
offen und sensibler für viele Dinge macht. Pauschalisieren darf man dass aber auf keinen Fall. Es kommt natürlich auch immer auf die jeweilige Droge an. Wer total zugekokst ist,
wird nicht gerade auf zärtlichen Blümchensex stehen.
Und auf keinen Fall darf man sich daran gewöhnen, auf Drogen miteinander zu schlafen, denn erstens kann das schnell süchtig machen ( ungefähr so wie wenn jemand nur mit Viagra richtig "Leistung" bringen kann ) und zweitens
verlernt man schnell, im nüchternen Zustand noch echte Zuneigung zueinander zu empfinden. Denn eines darf man nie vergessen: All you need is love...
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Hey, klasse, das hier doch noch so viele was geschrieben haben, und ich muss sagen, das sich meine Erfahrungen mit den anderen zum größten Teil decken.

@Tia net
Da haben wir was gemeinsam. Mushroom-Outdoor-Sex ist eine Sache für sich :-D

@Iconixx
Es sollten schon beide was eingenommen haben. Habe die Erfahrung gemacht, das, wenn nur ein Partner eine Droge (Cannabis, XTC etc.) eingenommen hat, die sogenannte Wellenlänge Sex fast unmöglich macht.

@All
Das bei Sex unter Alkohol alle Frauen schön sind, kann bestätigen. Deswegen trink ich auch so gut wie nie :)

Was ist eigentlich mit dem klassischen Aphrodisiakum, der Spanischen Fliege? Schon ausprobiert, irgendwo gehört, wie es wirken soll, oder ob es überhaupt wirkt?

Axo, und Poppers soll ja auch recht beliebt sein. Hab das 3 mal gemacht (ohne Sex) und muss sagen, das es 3 mal zuviel war :)
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Poppers??? Ist das nicht das, was die schwulen immer nehmen???
So einer bist du also....

greetz, frog
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@Froggy
Hey Frosch, ließ nochmal genauer, was ich dazu gesagt hab, aber recht hast du damit, das das bei Schwulen beliebt ist. Bekommst du aber sogar hier in Deutschland in jedem Erotik-Shop.
 
 

Neue Themen


Oben