Apple I Pod mini


laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Salut!

Da ja bald die Sommerferien anfangen und ich noch keine einzige (tragbare) "Musikquelle" habe, habe ich mich im Bereich Mp3 Player mal umgesehen. Hmm so komische Sticks kosten so um die 150€ mit 256 MB. Da fiel mir plötzlich der i pod mini ins Auge. 280€ ---> 4GB Platte :)
Was haltet Ihr im Allgemeinen von den i Pod's bzw. i Pod mini's?!


P.S. Ich werde ihn nach den Sommerferien auch nicht verstauben lassen, sondern eigentlich immer bei mir führen :)


index_headerfamily01122004.jpg



Mit solchen Kopfhörern damit die wenigstens halten;)

ipodearbuds_125.jpg
 
J
Junior
Well-known member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
ist nen schickes Teil -
als DJ wäre vielleicht nen Harddisk MP3-player mit Aufnahmefunktion gut zum Set-recorden;
leider kann der Ipod das - soweit ich weiss - nicht, trotzdem schön
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
An und für sich ist das keine schlechte Idee, wenn dann gleich sich eine I-Pod mit 4GB zu kaufen. Gegenüber einem 256MB-Stick doch fast wie geschenkt. Nur würd ich es trotzdem nicht machen, wenn ich so wie Du ihn hauptsächlich nur fürs akkustische Vergnügen nutzen möchte. Es wird wieder so kommen, wie, als man sich einen Walk-/ Discman zugelegt hat: zu Anfang ganz geil und das beste, was die Menschheit je hervorgebracht hat, wird es nach kurzer Zeit doch wieder in der Ecke verstauben. Die Begierde wurde befriedigt und neue Reize gibt es nicht. Für mich würde der Stick langen. 256MB ist zwar schnell belegt, aber dafür hat man die "wenigen" Tracks relativ schnell satt und macht sich wieder neue drauf. Is auch viel kleiner und bestimmt Stromsparener. Bei 4GB sitz man lange, eh man die durchgehört hat. Also ich bräuchte es nicht.
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Aber ca.130€ mehr....also zwar auch geld, aber dafür haste n paar ma soviel Speicher!
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
zahlst nochmals 100 drauf und du hast 15 GB !

mist. ich muss mir auch schnell irgendwas zulegen für den urlaub...
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
so hab mich für nen minidisk entschieden.

5h 20 min pro disk sind ausreichend.

werde diesen hier für 120,- nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Hat jemand Lust auf ne Sammelbestellung im Internet (USA) - dort umgerechnet 215€+porto....
 
M
matt
relaunched
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
iPod Mini - ich bin dabei. Im Ami-Land ist das ja alles soo schön preiswert :)
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
... hm, wo solls sonst rein? dj-tools? hm. auch blöd.

Jedenfals. 4gB. das sind bissl arg viel um den überblick nicht zu verlieren. Ok, wenn man inne Ferien fährt... ok.
Ich glaube, ich wäre z.b. mit nem MP3-CD-Player gut bedient.
ist auch "klein". und beim Joggen habbich den nicht dabei, eher wenn ich irgendwo sitze oder liege. da muss der nirgendo reinpassen.
Minidisk mit kompression (ham die auch mp3) ist mit sicherheit auch ne super alternative

da kann man sich z.b. eine disk machen mit einigen DJ-Sets usw. und hat so nen guten Überblick.
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
ich würds sind dj-tools geben.

bald kommt aber Minidisk mit 1 GB disks raus. und die werden nicht viel mehr als die jetzigen minidisk player kosten.
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Also wenn ich nicht der einzige Wäre, würde ich den Player aus den Staaten kommen lassen. Damit die Versandkosten nich zu hoch sind.
Ich habe da glaube ich noch 1-2 Leute die auch einen haben wollen. Im Chip Forum....
Ich habe den Anbeitern mal ne Mail geschrieben bzgl. der Versandkosten und der Bezahlung
 
M
matt
relaunched
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
Und wie stets mit Garantiefällen? Muss man das dann rüberschiffen lassen? :confused:
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Manufacturer Information
Parts Warranty 1 year
Labor Warranty 1 year


aber ob das nur in den Staaten gilt....ka, ich lese mir da heute abend ma durch
 
Mark Nekk
Mark Nekk
Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.604
Reaktionen
58
Ort
Spain
Ich denke das es kein grosses Problem sein dürfte, da Apple ja überall vertreten ist.

Allerdings verstehe ich nicht warum den iPod wo jemand schon den MiniDisc erwähnt hatte. Gut, stimmt, da wäre das Problem mit der "länge der Tracks = Zeit die man braucht um sie zu übertragen", aber das wurde glaube ich schon vor einigen Jahren gelöst. Von wegen 3x Speed bei Aufnahme. Bin da zur Zeit aber nicht drin im Ganzen.

Na ja, wenn der Preis nicht so die Rolle spielt ist der iPod vielleicht ja doch ganz ok. Muss jeder selbst wissen. :)

[edit]

Das mit dem iTrip ist natürlich ne sehr scharfe Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
Net-MD kannst du bis 50x geshcwindigkeit übertragen.

wies bei den neuen 1 GB MDs ist weiß ich noch nicht, aber ich denke da wirds noch eine spur schneller sein.
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Das Problem ist ja dies, das es den i pod mini in deutschland noch nicht lieferbar ist. Und wenn doch, kostet er hier ca.80€ mehr....
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
jo auf amazon auch....aber wann kommt dat teil in den handel?
 
@mosphere
@mosphere
Well-known member
Mitglied seit
23 Mrz 2004
Beiträge
129
Reaktionen
1
Ort
Dortmund
finger weg von dem tollen teil!!!
C't Leser werden es wissen: Apple IPods haben schwachstellen (z.B. Kopfhörerbuchse Metallpin der gg die Klinke drückt bricht schnell aus.
)
in 99,5% der Fälle weist Apple ein verschulden des Benutzers nach = Kosten für die Reperatur des IPod trägt der Kunde
für die oben erwähnte Buchse sind das 240$ (keine Null zuviel, in Worten zweihundertvierzig)

ETWAS viel für meinen geshmack... würde also nach ner anderen Lösung suchen
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Apple I Pod mini 2!wer will einen?

Mann....welcher Trottel verschiebt das Thema (total schwachsinnig) und schließt es dann??:mad:

Wehe der wird auch geschlossen....

Wer würde ggf. bei einem Kauf aus den USA dabei sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Neue Themen


Oben