Aufnahme-Problem mit Wavelab: Bass fehlt!

E

ElektroJUP

Active member
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
25
Reaktionen
1
AUFNAHME PROBLEM Hallo erstmal :D
also ich habe folgendes Problem, wenn ich aufnehme ( mit Wavelab)
funktioniert zwar tadellos , jedoch fehlt der Bass wenn ich es mir nachher
anhöre :rolleyes: !!!
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Equipment :

2 x SL-1210M5GE
Reloop Effex 2 ( ich weiss das Pult is kein Renner, wird auch bald ausgetauscht)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
AW: [b]aufnahme Problem[/b]

ElektroJUP schrieb:
Equipment :

2 x SL-1210M5GE
Reloop Effex 2
Schätze mal, da liegt dein Problem. Wird wohl daran liegen, dass der Sound von dem Ding total grottig ist. Über die Ausgangsleistung kann ich nicht viel sagen.

Du kannst höchstens versuchen, die unteren Frequenzbänder mit Wavelab im Nachhinein etwas anzuheben.
 
E

ElektroJUP

Active member
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
25
Reaktionen
1
Danke!!!!
Das meinte ein Kollege auch, das es wahrscheinlich am Effex liegt,
naja ich hab jetzt knapp 700 € und werde dann wohl zum djm 600 tendieren
:confused:
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Dazu sage ich nichts! :D
 
E

ElektroJUP

Active member
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
25
Reaktionen
1
warum? :D
meinst du das 600er is auch *****sse??? :p
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Nein, shice ist es nicht, aber es gibt bessere in der Preisklasse. Und mit 700 € kommst du beim 600er auch nicht weit. ;)
 
E

ElektroJUP

Active member
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
25
Reaktionen
1
ja gut die restlichen 150 € hätte ich ja schnell zusammen :D
was kannst du denn sonst empfehlen?
A&H???
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
Wenn Du mich fragst brauchste für da Heim nicht wirklich nen Top Mixer.... Nehme mal an das der Reloop da auch seine Dienste tun wird ....!!


Kann mir das nicht ganz vorstellen das dieser für Aufnahmen nicht geeignet ist ...

Glaub eher das Problem liegt an anderer Stelle ...
 
T

The Addict

alias dj velocet
Mitglied seit
20 Dez 2004
Beiträge
233
Reaktionen
8
Ort
españa
das djm 600 ist nicht schlecht. a&h ist miener meinung nach besser, der 4 kanal mischer von a&h kostet aber auch eine ecke mehr.
versuch einfach mal die pulte irgendwo anzutesten, was dir besser gefaellt das kaufst du dann.
erwarte auch keine wuderaufnahmen mit einem anderen pult wenn deine soundcarte shice ist ;)
lg
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@ guggi

War aber bei meinem alten Reloop (RMX-30) ähnlich. Da kam auch fast kein Bass an. Und da hab ich direkt auf MD aufgenommen.

@ ElektroJup

Nochmal zum Thema zurück: Aus welchem Mixer-Out gehst du denn raus an den PC? Rec-Out oder Master 1 / 2? Hast du schonmal versucht, einen anderen Out zu nehmen?
 
E

ElektroJUP

Active member
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
25
Reaktionen
1
ja hab schon alles umgestöpselt, wieder aufgenommen immer das gleiche :mad: :(
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hm...dann wird's wohl doch daran liegen. Worüber läuft denn deine Anlage? Bzw. womit gehst du denn an deine Anlage raus? Damit schonmal probiert?
Funktioniert der Bass auf der Anlage? Ist er ziemlich schwach oder garnicht da? Bass-Poti aufgedreht? :)p :D)
 
E

ElektroJUP

Active member
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
25
Reaktionen
1
also auf der Anlage ist alles einwandfrei
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hm...hast du mal versucht, über den Ausgang aufzunehmen, an dem normalerweise die Anlage ist?
 
E

ElektroJUP

Active member
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
25
Reaktionen
1
nee das hab ich noch nicht gemacht ;-) :p
aber ich muss ja hören was ich aufnehme
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Dann tausch halt die beiden Master-Outs mal (also Anlage an anderen Master-Out und nimm vom ursprünglichen Ausgang, den du für die Anlage benutzt, auf)

Oder höre halt mal nicht, was du machst, sondern nimm halt testweise mal von dem Ausgang aus eine einzige Platte auf.
 
psuave

psuave

Vinyl Junkie
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
76
Reaktionen
6
Ort
BN
Mal geprüft über welchen "Audio-In" du gehst? Mic oder Line-In? Soundkarte?
Worüber hörst du dir das Master an?

Zwar kann es am Mischpult liegen, doch probier erstmal eine andere externe Soundquelle aufzunehmen. Mal schauen. Vielleicht reduziert das die Fehlersuche.
 
E

ElektroJUP

Active member
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
25
Reaktionen
1
Ich hab das Chinchkabel einfach vom Pult in den Micport am Laptop gesteckt
 
Y

yamin

a part of MANNOVER
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
695
Reaktionen
162
Ort
mannheim
ElektroJUP schrieb:
ja gut die restlichen 150 € hätte ich ja schnell zusammen :D
was kannst du denn sonst empfehlen?
A&H???


falls du 750 euronen übrig hast, schau dir mal die mixer von ecler an (z.b nuo4)...die haben in jedem fall einen sehr guten klang, hab selber ein paar mal mit einem smac pro aufgelegt===>zu den demo-sets kann ich nur sagen: astreiner klang....

was für eine soundkarte/pc hast du eigentlich, mit dem du wavelab betreibst?

grüße aus dem regnerischen mannheim
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Mic input ist schonmal der falsche... denke da haben wir das problem. mic ist normalerweise mono. denke da werden die stereosignale falsch zusammengemsicht, einer muss umgedreht sein (Passiert dann quasi IN der Mikrofonbuchse) und somit löscht sich der Bassbereich aus (Weil der Mono gehalten ist) >Phasenprobleme.
Mischpult ist in Ordnung. lad doch mal bitte nen Ausschnitt hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben