Aufnahmen qualität

I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
Hallo zusammen!

Wende mich mal an Euch und hoffe somit, dass ihr mir mit meiner Frage weiterhelfen könnt...

Ich habe derzeit das DJM 800 und bin sehr zufrieden damit - Wie bei den Vorgängerpulten auch, fehlt mir aber irgnedwie die Soundtiefe bzw. die Klangfülle bzw. dynamik! Und das obwohl ich zb. das 800er direkt digital mit meiner Soundkarte verbunden habe und peinlichst auf die Pegel achte!
Daran alleine liegt es nicht, da der Sound über Kopfhörer schon nicht so ist, wie es sein sollte!

Hatte davor das 500er /600er und den Denon X1500

Als ich damals vor 7 Jahren das 500er Pioneer bekam und damit mixte, war alles super! -Auch über den Kopfhörer klang alles so wie ich mir dies vorstelle - die Aufnahmen waren super - Hatte damals mit Mini Disc die Aufnahmen gemacht und dann erst in den Rechner gespielt! - Bei diesen Aufnahmen war die Klangtiefe und das ganze Dynamikspektrum und eine gewisse frische enthalten!

Warzum auch immer, eines Tages war es weg und die Aufnahmen klangen einwenig anders bzw. unterdrückt und nicht mehr so weit im Spektrum!
Dachte damals, dass dies am Pult liegt und bin auf den 600er umgestiegen! - Dasselbe und dann auf den Denon X 1500 - noch schlimmer! - Klingt schon über Kopfhörer anders, als bei einem Kumpel der auch einen 600er Mixer hatte!
Jetzt habe ich den 800er und die Aufnahme klingt besser, aber zufrieden bin ich auch hier nicht, da diesselben Symphtome! - Über Köpfhörer merke ich schon, dass mir da was fehlt! Glaube daher, dass es weniger an der Soundkarte oder Rechner liegt!

Und das verstehe ich nicht!

Ein anderer Kumpel an einen alten Omnitronic Mixer, der eigentlich völliger Schrott ist und kein Verhleich zu meinem 800er darstellt, aber der klingt gerade über Kopfhörer grandios und offener und die Lautstärke am Kopfhörerausgang ist doppelt so hoch wie an den Pioneer oder Denon Mixern!
Wenn er Aufnahmen macht und das sogar analog mit seiner 08/15 onboard Soundkarte , dann klingt diese einfach frischer und weiter im Spektrum als bei mir mit dem 800er und digitaler Aufnahme!?

Möchte einfach die Soundquali von damals wieder haben! - Finde einfach den Fehler nicht!


Verstehe die Welt nicht mehr! - Was kann das sein?!


Hoffe ihr könnt mir Tips geben!?
 
Dr. Zoidberg

Dr. Zoidberg

Fädermeister
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
197
Reaktionen
22
Ort
Budapest
Hm. Eigentlich wollte ich sagen: verkauf dieses Tamagotchi und kauf dir einen hochwertigen ANALOGMixer von dem Preis; da die von dir beschriebenen Symptomen lassen vermuten, dass du ein Problem mit digitalem Soundprocessing hast (hab' ich auch...ich würde nie einen digitalen Mischer kaufen)

Aber du hattest das Problem ja auch mit analogen Mixern (djm500 und 600..tja, die sind nicht hochwertig, aber analog schon...:)) Also liege ich doch falsch mit meiner Vermutung. :confused:
 
I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
Digitalsoundprozessing hin oder her, das Problem hatte ich mit analogen Mixern auch und fürher klangen die Aufnahmen vom DJM 500 super! Bis eines Tages die Dynamik und das Klangspektrum verloren ging - weiß nicht warum und habe dies seitdem mit jedem Mixer!

Hätte ich sicher auch mit einem A&H ; Urei usw.

Möchte einfach wissen, wo die Fehlerwuelle liegen könnte
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Soundkarte?

Hören andere auch dieses Problem?
Wenn nicht dann kann es auch sein das es eventuel nicht da ist!?!
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Kann es sein, dass du dir selber etwas vorspielst?

Du hattest geschrieben, dass du Aufnahmen auf MD gemacht hast und dann erst in den Rechner überspielt hast. Eine MD ist ähnlich wie MP3 mit einer Bitrate von 132kBit. Da fehlt dem Sound schon einiges an Tiefe.

Nun hast du ein DJM800, was eine Dynamik von 144db hat, also bei weitem mehr als eine MD und bist der Meinung, dass du keine Dynamik mehr hast?

Das passt in keiner Weise, was du uns hier erzählst.

Selbst der 500er und der 600er sind bis auf die Effektsektion technisch gleiche Geräte. Die können nicht unterschiedlich klingen.
 
Dr. Zoidberg

Dr. Zoidberg

Fädermeister
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
197
Reaktionen
22
Ort
Budapest
Soundkarte kann eigentlich auch nicht sein, da Intenso geschrieben hat, dass er den Klang auch über Kopfhörerausgang schlecht findet.

Ehrlich gesagt hab' ich so keine Ahnung woran es liegen kann.... Schon mal beim HNO-Arzt gewesen in letzter Zeit? :D (sorry für den blöden Scherz, Intenso!)
 
I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
Danke für die Antworten!

Ja, ich kann Euch verstehen, dass ihr glaubt, dass ich ich ewas höre, was nicht ist!Mir ginge es genauso, wenn hier jemand so etwas posten würde!

Wie Oyle schon geschrieben hat, ist der fehlende Soundspektrum nicht nur bei den Aufnahmen, sondern auch über Kopfhörer zu hören! - Wenn ich bei meinem Kumpel an seinem 08/15 Omnitronic stehe, dann ist sogar da der Sound bereits über Kopfhörer besser! - Der 600er von einem anderen Kumpel klingt auch anders als bei mir! Also schließe ich einen Besuch beim HNO Arzt einfach mal aus ;)

Weiß doch auch nicht, wonach ich suchen soll! Habe schon alles ausprobiert! Dachte zuerst, dass viell. der Vollverstärker, der am Monitor Ausgang hängt, etwas damit zu tun hat, aber da ändert sich auch nichts!

Ja Stacho! Sogar die Aufnahmen mit Minidisc klangen damals besser trotz komprimierung und das verstehe ich auch nicht! Zumal es ja wohl nicht am Mixer zu liegen scheint, da es bei den anderen Vorgängermixern auch so war bis auf den 500er, bei dem erst später das Problem angefangen hat und bis heute nicht auszumachen ist, woran es liegt!
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Na dann ist es wirklich sehr eigenartig.:confused:
 
I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
Ja,Stacho

Anfangs dachte ich auch, dass ich spinne und dies Einbildung ist, da egal welchen Mixer ich habe das Problem mit der Sounddynamik und der Klangtiefe besteht!
Habe aber vergleiche zu den Mixern bei meinen Freunden und da klingen die anders, als bei mir!

Weiß bald keinen Rat mehr!
 
Y

yamin

a part of MANNOVER
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
695
Reaktionen
162
Ort
mannheim
hmm, wenn ich mir das so durchlese.... das einzige was du noch nicht angesprochen hast ist dein kopfhörer...... vielleicht mal vom kumpel einen anderen heady ausleihen und nochmal testen...... :confused:
 
L

lukasstern

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
554
Reaktionen
12
nimm doch einfach auf md auf und nich übern rechner oder mp3 recorder
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Du hast noch nicht die Frage beantwortet ob deine Kumpels auch finden, das dein Mixer anders klingt als der baugleiche von ihnen.
 
Skywalker

Skywalker

TechnoRulez
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
91
Reaktionen
1
Ort
NRW
Vielleicht liegt das an dem raum oder wie alles darin steht z.b. tepich oder laminat und so,macht auch klang unterschiede:D
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.651
Reaktionen
217
Ort
Berlin
Vielleicht liegt das an dem raum oder wie alles darin steht z.b. tepich oder laminat und so,macht auch klang unterschiede:D
Erst recht im Kopfhörer :p :D

OnTopic:
Ich weiß, dass ich früher immer einfach nur ein komisches "Idealbild" von gutem Klang hatte. Ich war halt jung und da konnte der Bass bei elektronischer Musik gar nicht kräftig genug sein (ich übertreibe...).

Als ich dann aber anfing immer mehr Jazz und Klassik zu hören und versucht habe diese Musik auch mal richtig analytisch zu begutachten (bitte überbewertet diese Aussage jetzt nicht - hab halt einfach versucht die Instrumente einzeln zu lokalisieren und mich etwas mehr in die Musik vertieft), hab ich erst gemerkt, wie schlecht mein "Idealklangbild" eigentlich früher war.

Spätestens auf der IFA, wo ich mir diese so berühmte "1-Mio-€-Anlage" angehört habe, hab ich mich dahingehend grundlegend korrigiert und merke jetzt, was ich früher durch den schlechten Klang alles vertuscht habe.

Ist jetzt vielleicht nicht ganz mit deinem Problem vergleichbar, aber es kann ja sein, dass du auch einfach ein anderes Idealbild vom Klang hast, als die meisten. Könnte man mit vergleichendem hören sehr teurer Geräte mal überprüfen.

Wenn's das nicht ist kann ich mir dein Problem auch nicht erklären. Klingt schon alles ziemlich merkwürdig...
 
I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
Danke für die Antworten! - Auch wenn einige hier meinen, dass ich etwas höre, was nicht da ist ;)

Habe nun vorgestern meine neue Soundkarte bekommen (M-Audio2496) - habe nun auch den 800er über Digitalen Eingang der Soundkarte verbunden - Mit dem Verstärker meiner Monitore bin ich nun nicht mehr direkt aus dem Pult, sondern über den Chinch -Ausgang der Karte gegangen! - Kein Vergleich zu meiner Vorgängersoundkarte (Creative Audigy 4 prof.). Klingt nun annähernd so, wie ich es haben will ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
psydelyx

psydelyx

Aufschrauber
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
83
Reaktionen
1
Ort
berlin
Habe nun vorgestern meine neue Soundkarte bekommen (M-Audio2496) - habe nun auch den 800er über Digitalen Eingang der Soundkarte verbunden - Mit dem Verstärker meiner Monitore bin ich nun nicht mehr direkt aus dem Pult, sondern über den Chinch -Ausgang der Karte gegangen! - Kein Vergleich zu meiner Vorgängersoundkarte (Creative Audigy 4 prof.). Klingt nun annähernd so, wie ich es haben will ;)
Klar würd Creative und M-Audio auch nicht vergleichen spielen beide in einer unterschiedlichen Liga.

Wenn ich bei mir auf'n rechner aufnehme geht einiges an Klangtiefe verloren, klar da liegts an der on-board Karte. Doch wenn das Problem schon vor dem Mischpult besteht, wie du vorhin meintest, sind doch die Komponenten vor dem Mischpult evtl. auch die Ursache. Hast du mal Kabel etc. gewechselt oder deine abspielgeräte mal getauscht?
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Mal nen neues Kabel probiert!? :p
 
P

phillie

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
137
Reaktionen
18
Hmm du solltest halt einfach mal probieren die ganze Signalkette durchzugehen
um den "Fehler" eingrenzen zu können.
D.h. Platten-->Nadeln--->Systeme-->Turntable-->Kabel-->Mixer--> Kopfhörer

Probier einfach mal so weit es geht die Komponeneten auszutauschen mit anderen Komponenten,um irgendwo einen Unterschied festzustellen.Dann weisst du auch woran es liegen kann.Scheint mir aber eher ein Problem zu sein,was irgendwo vor dem Mixer in der Signalkette liegt.Probier mal irgend ein Cd/Mp3 Player z.B. als Zuspieler an den Mixer zu hängen und hörs dir dann mal an ob das problem immer noch besteht.

Klingt auch irgendwie so als ob das ein Phasendreher ist oder sowas!!Dann kommt der Sound nämlich ziemlich dünn raus.
 
D

djwoodcarver

New member
Mitglied seit
Okt 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
@intenso
hast du nun die lösung deines problems gefunden? mir gehts nämlich genauso, allerdings habe ich den djm 600, aber das problem hattest du ja mit dem auch, ein kumpel von mir hat den selben mixer und seine sets klingen weitaus besser als meine, und er hat nur ne onboard soundkarte, er bearbeitet seine sets nichtmal nach....
kein plan was da los ist....:confused::confused:
 
I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
@intenso
hast du nun die lösung deines problems gefunden? mir gehts nämlich genauso, allerdings habe ich den djm 600, aber das problem hattest du ja mit dem auch, ein kumpel von mir hat den selben mixer und seine sets klingen weitaus besser als meine, und er hat nur ne onboard soundkarte, er bearbeitet seine sets nichtmal nach....
kein plan was da los ist....:confused::confused:

Hallo !


Nein, ich habe zwar einiges mit Stacho zusammen ausprobiert, was aber bisher zu keinem Ergebnis führte und konnte leider die Fehlersuche warum die Aufnahmen im unteren Frequenzband dumpf klingen augrund Zeitmangels nicht weiter fortsetzen!

Die Ursachenfindung wird aber sehr kompliziert werden, da ich diese Problematik schon mit verschiedenen Mixern hatte/ auch mit unterschiedlichen Soundkarten und bin mit meinem Lataien bald am Ende..

Viell. komme ich bald wieder dazu, den Fehler weiter einzugrenzen!
 
 
Oben