Autoradio für DJ Sets?

Oliver TW

Oliver TW

Frankie Wilde
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
964
Reaktionen
60
Ort
Leverkusen
Hallo zusammen, da ich sehr gerne Live DJ Sets (hier aus dem Forum oder Radio Mitschnitte) höre, möchte ich mir gerne ein MP3 fähiges Radio für mein Auto kaufen.

Kriterien wären :

Hohe Abspielsicherheit

USB Anschluss um mehr als die 700 MB Speicher einer CD zu haben

Ein Jog Wheel um sehr schnell an eine bestimmte stelle des Sets spullen zu können.

Was könnt ihr da so empfehlen?
 
neVis

neVis

Member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Celle
wieviel willst du denn ca. ausgeben?
ich hab beispielsweise ein noname :)D) aus der metro mit USB, SD-Card und CD (mp3-fähig) gekauft. von der qualität muss ich sagen, dass einige knöpfe schon leicht kaputt sind. aber ich hab es mittlerweile schon seid 2 jahren und fahre viel auto und höre dabei auch viel musik, kommt vllt. daher.
solche läden, aber auch andere wie conrad haben immer solche angebote. ich hab für meins damals 59€ bezahlt.

natürlich kannst du dir auch ein teures kaufen, weiß allerdings net genau, wieviel die kosten. oder du kaufst dir gleich ein "PIMP.MY.RIDE" auto-computer mit 1000gb speicher :p


mfg nevis
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.963
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
So lange Du nicht planst, merhere Endstufen anzuschließen, reicht so etwas hier vollkommen.
Ich find 3-Fach EQ beim Autoradio wirklich hilreich, entlasten häufig die 2-Wege Systeme bei höheren Lautsärken.
Hab zur ZEit ein größeres aber ohne USB verbaut.
Die Noname haben meistens so komische Wattanangaben. Fast schon vergleichbar mit dem PMO Angaben bei PC-Lautpsrechern:rolleyes:

http://www.kenwood.de/products/car/receivers/cd/KDC-W534UA/details/
 
Zuletzt bearbeitet:
Chudiya.ji

Chudiya.ji

oder einfach nur Chrissi
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
106
Reaktionen
25
Ort
Taucha b. Leipzig
Kannst doch mal bei www.conrad.de schauen. Die haben auch gute Angebote. Das was du suchst ist denke ich nicht gerade ne Seltenheit, kostet aber garantiert nicht weniger als 100€.


Chrissi
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.963
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Schau mal auf meine Link, so nennt man das kleine runde Ding rechts - Zu mindest bei Autoradios.
Kostenpunkt übrigens zur Zeit um die 150 €

Ich glaube nicht, daß es ein solches Radio gibt. Es würde zu sehr vom Straßenverkehr ablenken.
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
at technoid-freak:

Das Teil auf Deinem Avatar kenne ich, war meist in Sambazügen ?? der DB eingebaut. Wo hast Du dieses Foto denn her?
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.963
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
@ Stacho
Aus den Zeiten, wo der Firmenname bei Dj`s noch nicht verspottet wurde

http://www.citronic.co.uk/about/


VDO Dayton ? ? ?
Nur wenn Siemens VDO weiter in Deutschland fertigen würde.
War damals noch nicht so in den Medien...
http://www.stern.de/wirtschaft/unternehmen/:Siemens-VDO-Drohende-Werksschlie%DFung-Gewinn/539034.html
Das geniale bei Kenwood finde ich die Struktur der Kabelbäume. Da kann selbst ein Laie nach einem PKW-Wechsel ohne große Probleme und Teure Adapter das Radio an schließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oliver TW

Oliver TW

Frankie Wilde
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
964
Reaktionen
60
Ort
Leverkusen
Gibt es eigentlich auch ein Radio das MP3 Daten DVDs verarbeiten kann?
 
Oliver TW

Oliver TW

Frankie Wilde
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
964
Reaktionen
60
Ort
Leverkusen
edit
 
Zuletzt bearbeitet:
Oliver TW

Oliver TW

Frankie Wilde
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
964
Reaktionen
60
Ort
Leverkusen
So was kommt der Sache schon näher, aber DTS und Ipod anschluss brauche ich nicht wirklich :

klick
 
Detlev Düse

Detlev Düse

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
803
Reaktionen
37
Ort
Wiesbaden
Ich würde mich mal bei Pioneer oder Alpine informieren!
Das sind quasi die Allen & Heath`s bzw. Technics unter den Autoradios, um das für die Djs hier mal etwas zu verdeutlichen:)
Da wird bestimmt was für dich dabei sein und am Ende ist es sowieso wie mit dem DJ-Kram, Qualitöt hat ihren Preis!
 
Detlev Düse

Detlev Düse

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
803
Reaktionen
37
Ort
Wiesbaden
Hat keinen schlechten Ruf!
Aber guck mal bei Sony, die haben glaub ich ein Autoradio mit abnehmbaren Bedienteil, welches galube ich einen 2GB-Speicher integriert hat, sodass der USB-Stick nicht so doll hervorsticht!
 
Dreams

Dreams

Otus+ Novice
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
208
Reaktionen
20
Ort
Teilchenbeschleuniger
Moin!

Ich habe mir vor paar Wochen das JVC KD-G722 eingebaut und bin super zufrieden. Bei Media Markt gleich noch einen 2 GB Stick für 11€ dazugeholt und jetzt habe ich schier unendlich viel Mucke auf der Autobahn. Und natürlich wenn's zum Posen an die Tankstelle geht :cool: *scherz*.

Die Einlesezeit vom USB Stick ist super kurz, Track skipping fix wie bei CD, man kann sogar noch einen CD Wechsler, so wie Ipod oder sonstigen MP3 Player anschließen. Fernbedienung ist dabei (brauch aber imho kein Mensch), Anschlüße für die Endstufe sind genug vorhanden. Für 130 Euronen echt ein super Teil ohne bisher bemerkte Schwächen.

Greetz, Dreams
 
 
Oben