Behringer Mischpult DJX-700

D

DjMaxe

Banned
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
114
Reaktionen
2
Könnt ihr mir helfen ?

bräuchte ein paar Infos über diesen Mixer und zwar ist dieser mixer etwas werd oder ist das nur billiger schrott ?
kostet nur 169 € deshalb frage ich mich ob der irgendetwas kann oder ob er nach kurzer zeit schon den geist aufgibt ...

könntet ihr mir da ein paar brauchbare informationen geben ?


*mfg*

http://www.recordcase.de/cosmoshop/pix/a/n/1081784383-11535.jpg
 
Vitorio

Vitorio

Brummschleife
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
284
Reaktionen
28
Ort
Wittlich
Ich hab meinen seit etwa 1 1/2 Jahren. Habe ihn etwa 10 Monate lang benutzt. Ab etwa dem zweiten Monat, haben 2 Linefader angefangen zu kratzen. Dann kamen irgendwann die Potis der Vorhör-Sektion und dann die des Eqs dazu.
Mitlerweile kratzt, rauscht und knackst so ziemlich alles.

Habe mitlerweile einen Denon Mischer. Damit bin ich sehr zufrieden.
Also kauf dir direkt was anständiges, damit hast du länger Freude.
Oder, wenn du willst, verkaufe ich dir meinen DJX-700. Die Grundfunktionen hat er noch drauf, rauscht und kratzt halt n bisschen. Für 50€ biste dabei! :D

Ciao!

Vik
 
dj-zire

dj-zire

Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Neuenhof
Habe ich seit ca einem Jahr.

Nach 3 Wochen(!) kratzten die Fader.
1. Reparatur wurden alle Fader ausgetauscht, nachdem ich ein bisschen druck gemacht hatte. Ok ein Fader ist ein Verschleissteil aber nach 3 Wochen.

Na gut Gerät zurück und gleich wieder losgelegt.
Nach einem Monat die gleichen Beschwerden.

Ich hatte ab diesem Zeitpunkt genug und holte mir das Original Pioneer DJM 600S, dass ich immer noch benutze.


MfG

DJ Zire​
 
TBP

TBP

Schallplatten-Unterhalter
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
72
Reaktionen
5
Ort
Deutschland
Hola DJ Maxe,

also wenn du für zu Hause einen Mischer suchst, den du täglich mehrere Stunden "bearbeiten" möchtest, sprich wirklich auflegen, dann heißt es wohl etwas länger sparen und sich wirklich gleich einen der bewährten Mixer holen.

Falls du zu Hause nur die neuen Platten abhören möchtest, tuts wohl auch der DJX 700... (aber wer braucht dafür 4 Kanäle und ein eingebautes Effektgerät ?)

Gruß, T.
 
F

freelancer

Well-known member
Mitglied seit
4 Jan 2006
Beiträge
82
Reaktionen
7
Ort
Herne
Also ich habe mich jetzt übergangsweise für das DJX-700 entschieden, jenes von vitorio. Ich freu mich schon drauf ;-p
Bisher habe ich mich mit dem Reloop RMX 20 begnügt,.. naja hat zwar eine schöne "schwere" Bauweise, aber ein DJX-700 reizt mich doch ein bissel mehr.
Ist echt eine coole community hier.... :)
 
J.C. Royce

J.C. Royce

Plattendreher
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
246
Reaktionen
3
Ort
Fürth
Ich rate dir von diesem Mixer ab. Die Fader sind schnell fertig, die Effekteinheit ist nicht wirklich zu gebrauchen und der Mixer übersteuert auch doll im +db (roten) bereich. Nach einen Jahr hatte ich das Teil bei Ebay verkauft gehabt. Spare lieber noch ne Weile und besorg dir einen DJM 500 bei ebay.
 
dj trachno

dj trachno

Glühlampen Anmaler
Mitglied seit
24 Jul 2004
Beiträge
154
Reaktionen
6
Ort
Gera
hmm also ich hab meinen jetzt seit über einem jahr und er funktioniert wie am anfang.hat auch schon nen gig und einen umgefallenen aschenbecher einwandfrei überstanden! :cool:
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
dj trachno schrieb:
hmm also ich hab meinen jetzt seit über einem jahr und er funktioniert wie am anfang.hat auch schon nen gig und einen umgefallenen aschenbecher einwandfrei überstanden! :cool:

Wart mal noch nen bissle.... ;) :p :D
 
B

bigblue

Active member
Mitglied seit
26 Dez 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Also ich rate dir auch von dem Teil ab!

Ich wollte mir das DIngs auch zum Einstieg holen, hab den mal getestet udn er sieht halt einfach geil aus und macht mehr her als ein gebrauchter Denon 100, aber glaub mir, du kannst den getrost wegschmeißen!

Man liest hier nicht umsonst soviel schlechtes über den Mixer von B***, sicher, Schrott ist er nicht, nur fürs DJing ist er nunmal absolut ungeeignet, da er da auf höchstem Niveau beansprucht wird!

Man liest nicht umsonst nicht nur hier viele Ratschläge, den B*** im Laden stehen zu lassen!

Wie gesagt, wenn du nur Platten abhörst und die Fader nie bewegst --> Preistipp :D

Aber fürs Auflegen: NEIN
 
D

DjMaxe

Banned
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
114
Reaktionen
2
Ok danke ... dann lass ich den mal lieber da ich den ja doch zum auflegen brauch ...

Könnte mir jemand einen 5 Kanal mixer empfehlen der nicht die 500 € preisklasse übersteigt ?


lg
 
dj trachno

dj trachno

Glühlampen Anmaler
Mitglied seit
24 Jul 2004
Beiträge
154
Reaktionen
6
Ort
Gera
new-one schrieb:
Wart mal noch nen bissle.... ;) :p :D
machst mir ja mut. :( :p
wollt damit nur sagen, dass es die und die gibt.gabs hier im forum ja auch schon öfters zu lesen.manche halten jahre und manche geben nach 5 monaten ihren geist schon auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nik Wel

Nik Wel

Electro Swing
Mitglied seit
30 Sep 2004
Beiträge
750
Reaktionen
47
Ort
Hannover
Hallo?

Im der ersten Antwort hat doch schon jemand die Links zu zwei Threads (ich bin sicher, es gibt noch mehr), die diesen Mixer und die Meinungen über ihn ausgiebig besprechen, geposted - muss also nicht wieder seitenlang jeder seine Meinung dazu abgeben.

:eek:
 
D

DjMaxe

Banned
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
114
Reaktionen
2
Big Blue Danke
LG MaXe
 

Ähnliche Themen

M
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
760
MaxMukke
M
Der Comander
Antworten
0
Aufrufe
312
Der Comander
Der Comander
D
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
1K
DJ Bealin
D
D
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
635
DJ Clawfinger
D
D
Antworten
23
Aufrufe
5K
DJ Clawfinger
D
 
Oben