Behringer Tweakalizer DFX 69, wie gut is das ding?


technolizard
technolizard
electroaddict
Mitglied seit
19 Feb 2004
Beiträge
62
Reaktionen
3
was haltet ihr davon....?
hatte das teil schon jemand zum testen, is ja ziemlich neu..

Folgendes Zitat:

Desktop DJ-Effektgerät mit 6 simultanen Funktionen und super-intuitiver Bedienung
Kreative Echtzeit-Scratch-Funktion für jegliche Signalquellen
Super-schneller und präziser Auto-BPM Counter
Nahezu unhoerbarer Pitch Transposer zum AB 2004
Ausgleich von Geschwindigkeitsschwankungen
Atemberaubende LFO-gesteuerte Effektsektion mit Delay und Flanger
Beeindruckende Filtereffekte mit 3 Filtertypen (Low, High und Band Pass), 3 Filtermodi (Auto, Manual, LFO) und separatem Resonance-Regler
Groove- und BPM-abhängiger Loop-Sampler mit bis zu 16 Sekunden Speicher
Extrem effektiver 3-Band Kill EQ (-40 dB) mit separatem Cut-Taster pro Band
Schaltbarer Phono/Line-Eingang mit eingebautem hochpräzisem Phonovorverstärker für den Anschluss von Plattenspieler und CD-Quellen
Flexibler Signal/Effekt-Balance- und Input Gain-Regler
Höchste Klangqualität durch ultra-hochauflösende 24-Bit A/D- und D/A-Wandler und 24/48-Bit DSP
Vergoldete Cinch-Anschlüsse für exzellente Audioqualität
Ultra-robuste Konstruktion für eine lange Lebensdauer, auch unter extremsten Bedingungen
Entwickelt in Deutschland. Gefertigt unter ISO9000 zertifiziertem Management-System

Lassen Sie sich nicht von seinen kompakten Maßen täuschen: Der TWEAKALIZER DFX69 ist ein extrem leistungsfähiges Desktop DJ-Effektgerät mit Echtzeitkontrolle. Das Gerät lässt sich super-intuitiv bedienen und ist in der Lage, 6 Funktionen gleichzeitig auszuführen. Die kreative Echtzeit-Scratch-Funktion zum Scratchen jeglichen Audiosignals und ein hochpräziser Auto-BPM Counter sind nur zwei Highlights dieses Alleskönners. Mit dem nahezu unhörbaren Pitch Transposer lassen sich Geschwindigkeitsschwankungen problemlos ausgleichen, während die beeindruckenden Filtereffekte mit 3 Filtertypen (Low, High und Band Pass), 3 Filtermodi (Auto, Manual, LFO) und separatem Resonance-Regler keine Wünsche bei der Gestaltung Ihrer Performance offen lassen. Eine atemberaubende LFO-gesteuerte Effektsektion mit Delay und Flanger runden dieses Gerät ab.


Neben dem integrierten, groove- und BPM-abhängigen Loop-Sampler mit bis zu 16 Sekunden Speicher sorgt der extrem effektive 3-Band Kill EQ (-40 dB) mit separatem Cut-Taster pro Band für ein Maximum an Ausstattung. Dank schaltbarem Phono/Line-Eingang mit eingebautem Phonovorverstärker ist der Anschluss von Plattenspieler und CD-Quellen absolut problemlos. Ultra-hochauflösende 24-Bit A/D- und D/A-Wandler und ein 24/48-Bit DSP garantieren höchste Klangqualität. Wenn Sie nach einem Gerät suchen, das Ihrem Sound den ultimativen „Kick“ verleiht, sind Sie mit dem DFX69 optimal bedient.

http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Zubehoer/Accessories/Behringer_Tweakalizer_DFX69.htm
 
technolizard
technolizard
electroaddict
Mitglied seit
19 Feb 2004
Beiträge
62
Reaktionen
3
ich weiß den thread gabs schon mal und is auch nen link bei den faqs...
nur in dem thread hat das ding bisher keiner getestet.... mich würd jetzt interessieren ob einer des ding schon getestet hat...

also büdde nisch gleich wida böse sein und und auf die suchefunktion verweisen......
 
MikeSilence
MikeSilence
Well-known member
Mitglied seit
15 Apr 2004
Beiträge
351
Reaktionen
2
Hi,

ich hatte den schonmal unter den Fingern auf der Messe. Ziemlich geil, was da so an Spielereien möglich ist. Da hat Behringer was ziemlich interessantes an den Start gebracht. Ich werd mir auf jeden Fall einen zu Hause zum Spielen hinstellen. ;)

Mike :D
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
0
Aufrufe
725
ron*rollschuh
R
J
Antworten
0
Aufrufe
566
Jules Parker
J
Jan.S
Antworten
1
Aufrufe
6K
MrPopmusik
MrPopmusik
DJ AV
Antworten
0
Aufrufe
560
DJ AV
DJ AV
B
Antworten
5
Aufrufe
3K
LSC
 

Neue Themen


Oben