Behringers B-Control

S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Behringer schmeißt im 2. Quartal 2004 eine Reihe von USB Controller auf den Markt mit denen der Benutzer seine Software PlugIns bzw. Sequenzer weitgehen über Drehregler und Fader steuern kann.
Im Gegensatz zu den Controller von Mackie / Emagic / Steinberg
sind die Behringer Produkte etwas minimalistischer Ausgestattet überzeugen aber wieder durch einen sensationellen tiefen Preis!

Mehr Infos unter:
http://www.behringer.com/02_products/b-control_index.cfm?lang=ger&mid=2&smid=9
 

Anhänge

  • b-control_overview.jpg
    b-control_overview.jpg
    66,1 KB · Aufrufe: 234
F

Freakquenzy

Banned
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
323
Reaktionen
0
Ort
Magdeburg
Hätte mal ne Frage bezüglich des BCF2000 und BCR2000 wozu da die "Encoder-Regler" da sind und was man damit anstellen kann?
Am meisten interssiert mich ja das BCF2000 mit Motor-Fadern ist schon ne tolle Sache für den Preis!

Hoffe es kann mir jemand helfen!
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
ich schwör auf den Peavey Controler.. Das beste, was die Firma je baute warscheinlich. ;)

D.A.G.O.
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
ui, sehr fein. Ich glaube, bei sowas würde ich auch zu Behringer greifen wollen. So lange es nicht (primär ;) ) um Sound geht, sollte das ok sein...
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Es ist auch wichtig, wie schnell die Daten übermittelt werden, deshalb warte ich da definitiv einen ausführlichen Test ab.
Die frage bleibt auch offen, ob die Daten "dynamisch" übermittelt werden.

Beispiel:
Langsame Reglerbewegung - langsam stetige Werteänderung
Schnelle Reglerbewegung - von 0 auf 127 in 0.1 Sekunden :D

Das Teil unterstützt ja leider nicht das HUI Protokoll, daher bin ich mal gespannt, wie das Behringer in den Sequenzer einbinden möchte. Fragen über Fragen über Fragen....
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Ich dachte, die Controller nutzen die normale Midischnittstelle.
Eigentlich sollte die Technik doch mittlerweile soweit sein, dass es zumindest bei dieser Schnittstelle keine wahrnehmbaren Unterschiede mehr in der Geschwindigkeit gibt!
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
ja warten wirs mal ab...spekulieren ist immer dumm
 
F

Freakquenzy

Banned
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
323
Reaktionen
0
Ort
Magdeburg
Kann mir nunmal vielleicht einer von euch posten zu was die "Encoder-Regler" zu gebrauchen sind???
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
oh ich entschuldige mich auch im namen der anderen das es noch niemand beantwortet hat!!

tse tse
 
F

Freakquenzy

Banned
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
323
Reaktionen
0
Ort
Magdeburg
@grizto
na dann lässt du es eben war halt ne frage nebenbei gestellt!
 
G

gracelora

Member
Mitglied seit
14 Sep 2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
Kann mir nunmal vielleicht einer von euch posten zu was die "Encoder-Regler" zu gebrauchen sind???


Hi,
über die Regler kannst Du problemlos die EQs (z.B. den Xone) ansteuern. Das nimmst Du dann im Edit-Bereich von Traktor vor. Falls Du Hilfe brauchst, mail mich an.

VG, Gracelora
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
Hi,
über die Regler kannst Du problemlos die EQs (z.B. den Xone) ansteuern. Das nimmst Du dann im Edit-Bereich von Traktor vor. Falls Du Hilfe brauchst, mail mich an.

na, wolln wir mal hoffen, dass er es irgendwann während der letzten drei jahre hinbekommen hat...
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
1
Aufrufe
5K
stocky
stocky
 

Neue Themen


Oben