Berliner Clubs: Tür/Mindestalter erst ab 21?

D

darkphil

New member
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
ich werde wahrscheinlich bald nach Berlin ziehen, hab aber gehört, dass die Berliner Clubs (vergleichbar mit Münchner Clubs: Harry Klein, Rote Sonne, Registratur usw.) Leute erst ab 21 reinlassen, bzw. sehr an den Türen selektieren.
Da ich erst 19 bin, und keine Lust habe die nächsten Jahre in Berlin daheim zu sitzen, wollte ich euch einfach mal fragen, ob ihr was dazu wisst.

Interessant zu wissen wäre natürlich auch alles andere über die Berliner Techno/Electro/Minimal Szene (z.B. welche Clubs vergleichbar mit den oben genannten münchner Clubs sind). Aber die Frage, ob ich als 19 Jähriger, der recht jung aussieht :) , überhaupt irgendwo reinkommen werde ist natürlich wichtiger.

Vielen Dank schonmal,
Philipp
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
tchja...was soll man da nun sagen?

jeder club ist einzigartig. da kann man nicht wirklich was vergleichen. sieht man z.b. auch wieder am tresen. da kannst du nur dich als club-hopper betätigen und dir selber nen bild machen. letztendlich, egal wie dein urteil ausfällt, mußt du so oder so mit dem vorlieb nehmen, was vorhanden ist.

was die tür anbetrifft: auch das ist wieder von mehreren faktoren abhängig: wer macht die tür? vorgaben? schlecht drauf? etc.... . was willst du denn jetztt machen wenn hier alle schreien "eyy, kein thema", und du darfst dann trotzdem immer wie een pudel draußen bleiben? auch das man man nicht sagen. selbst berlin/ brandenburger gurus der szene sind schon vor der tür geblieben - liste hin, aussehen her.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
jo also wegen 21, das in den meisten fällen natürlich nicht der fall.
ab 18 JA... es gibt einige wenige clubs, die sag ich mal für ganz spezielle leute sind, da kommste dann auch erst mit 21 rein und musst am eingang dein t-shirt ausziehen :D

ansonsten viel spass hier beim feiern :)
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Bin mit 19 nach Berlin gezogen, hab gleich mal Stress mit der Tür am Weekend gehabt. Hab denen dann klar gemacht, dass ich hier hergezogen bin, mir das Line Up gefällt, ich gleich hier um die Ecke wohne und gerne feier und es keinen Grund gibt mich nicht rein zulassen...

Nach diesem Mal hatte ich nur noch einmal ne Sperre von zwei, drei Wochen als ich so nem pissigen Gute-Zeiten-Schlechte-Zeiten SoapStarDepp an den Hals wollte... (ja der Südländer werdet ihr jetzt sagen...)

Ansonsten hab ich mich an jeder Tür ziemlich lässig verhalten und konnte so in jede Location.

Watergate
103
Sage
Berghain / Pannebar (hier kam es aber auch schon vor, dass ich durchsucht worden bin, dann bis zur Kasse und auf einmal hieß es - "heute nicht mein lieber"... was ein ziemlich beschissenes Gefühl ist, wenn du die beatz schon auf 2 km Entfernung hörst...

Ja dann noch Locations wie

GoldenGate
PulpMansion
Bar25
KikiBlofeld
das neue Tresor (einmal und niemals wieder)
usw.

Wobei ich mich aber gerade von den Clubs distanziere, bzw. vorübergehend und Private Veranstaltungen bevorzuge...

Viel Spaß dir in Berlin und versuch es einfach, du hast doch nichts zu verlieren...
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
jo also wegen 21, das in den meisten fällen natürlich nicht der fall.
ab 18 JA... es gibt einige wenige clubs, die sag ich mal für ganz spezielle leute sind, da kommste dann auch erst mit 21 rein
ja zum Beispiel Spindler und Klatt

und musst am eingang dein t-shirt ausziehen :D
das kitti hatte doch schon seine abschiedsparty... ;)
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Ab 21? Nee das is Quatsch! Normalerweise will auch niemand deinen Ausweis sehen. Obwohl ich jetzt schon 23 Jahre alt bin, könnte man mich immernoch für 17 halten und hin und wieder hatte ich auch ein Problem damit an der Tür. Da noch zu diskutieren bringt in den allermeisten Fällen schonmal nix...vorallem im Weekend oder Berghain beispielsweise. Eigentlich ist das alles ganz einfach! In solche Schicki-Micki-Clubs wie das Weekend kommste immer rein wenn in der Gruppe mehr Weibchen als Männlein sind...klappt immer, aber wer will da schon rein? Im Berghain ist es genau andersherum :D ....hmmmm warum bloß?:D Ansonsten gibt es genug sehr gute Clubs und Veranstaltungen, in denen Leute, die einfach feiern und Spass haben wollen immer reingelassen werden und solche, denen man schon von weiten das Gegenteil ansieht, draussen bleiben.
So muss es sein!:)
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
In solche Schicki-Micki-Clubs wie das Weekend
Weekend würde ich noch nicht dazuzählen... eher das FELIX - wobei ich das keinem empfehlen kann. War einmal "gezwungenermaßen" dort... ohhhh my gooood

weekend wiederum veranstaltet oft sehr coole partys... tony humphries, tiefschwarz, ellen allien, andre galuzzi, ame...
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Es geht einfach um die Türpolitik, die der Club betreibt und den sich daraus ergebenen Publikum. Frei nach dem Motto: Alles, was viel Geld hat oder danach aussieht rein und diejenigen, die solche anziehen gleich hinterher (sprich Frauen, oder sollte ich besser minderjährige Mädchen sagen?). Es herrscht nicht diese lockere, unkomplizierte, tolerante Stimmung, wie ich sie am liebsten hätte. Wenn ich schon sehe, wie viele auf dem Floor einen auf R n´B/Blackmusic machen, während z.B. Doppelwhipper kommt, krieg ich die Krise. :D Das hat alles mit den Artists oder dem jeweiligen LineUp nichts zu tun.
 
sticky

sticky

DJ-Greenhorn
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
19
Reaktionen
1
Ort
Berlin
Naja, Narva Lounge hat echt nen seltsamen Dresscode (mir persönlich zu Schicki-Micki) und da wird meistens auch erst ab 21 (spezielle Abende) reingelassen, aber sonst, wirst du hier mit fast 20 keine großen Probleme bekommen. :)
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
ich werd da doch mal kurz ot...

Berliner Clubs: Tür/Mindestalter...hm je nach gebäude durchaus 50 jahre und mehr...:D
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Das hat alles mit den Artists oder dem jeweiligen LineUp nichts zu tun.
Ich gehe aber nur hin um zu tanzen... nicht um den Leuten ein Bild von mir zu geben, welches danach aussieht, ich hätte Geld oder sonst was...

Da jetzt der 15th Floor aufgemacht hat, wo sich weniger Minderjährige Mädels rumtreiben und der Sound auch agressiver und deeper ist, gehe ich so oder so nur noch dort hin, wenn ich überhaupt hingehe...

Was die Türpolitik im Weekend angeht, muss ich dir aber vollkommen recht geben - alles was nach Geld aussieht kommt rein. Und natürlich - wer die Tür kennt - aber das ist ja nicht nur in Berlin so...
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Mal abgesehen vom Publikum ist das Weekend ja auch wirklich ein sehr netter Club und dieser Moment, wenn die Sonne dann überm Alexanderplatz aufgeht bei diesem Panoramablick ist natürlich durch nichts zu ersetzen ...einzigartig. Ich hatte die drei oder vier mal, wo ich drin war auch Spaß gehabt. Trotzdem hat mir der Club nie dieses bestimmte Gefühl gegeben, sich der Musik ganz zu geben und mit den anderen zu einer tanzenden, wabernden Masse zu werden. War bei halt so. Musik kann ich nämlich auch zu Hause hören...ich brauch einfach dieses Club-Feeling, dass man nur hier hat.
Von dem 15th-Floor hab ich noch nichts gehört. Noch eine Etage oder was? Vielleicht wage ich noch einen Versuch...
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
12 Etage - Treffpunkt Kindergarten

15 Etage - verdunkelt - kein Ausblick, Wc´s auf kokseinladend gemacht - Waschbecken edel und alles verspiegelt. Alles sehr dunkel gehalten - sehr coole Baraufteilung.

Und noch ne neue Etage - die Terrasse, von der 15. Etage aus über das Treppenhaus erreichbar.

Hier ein Blick von ganz oben. Der Sound der in der 15. Etage läuft, wird übertragen und kommt dann in einer angenehmen Lautstärke oben an. Ab und zu sind auch Technics und CDJ´s oben aufgestellt und es wird gemixt...

 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
Sowas habe ich in Zürich letztens auch gesehen. Geile Location. Leider hatte der Laden beschissenes Equipment (schlechter Klang) und noch beschissenere DJs. Da hilft es auch nicht ne schöne Aussicht genießen zu können.
 
dj sizlack

dj sizlack

BremEr
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
50
Reaktionen
4
war erst einpaar mal abends in berlin unterwegs, als ich meine schwester besuchte, war im allgemeinen kein Problem irgentwo wegen dresscode oder alter reinzukommen, naja vllt auch glück gehabt kommt wie gesagt auf mehre Faktoren an, kommst ja eh nciht drann vorbei es einfach zu probiern ;)
Greets
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
damit sind bestimmt die cm gemeint :D
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
kitkat hat ja die location gewechselt... ist jetzt heinrich heine...

war leider noch nicht dort... werd berichten... schaff es dieses jahr aber nicht mehr, einfach zu viel arbeit gerade.. (was auch gut gut)
 
 
Oben