betreff: i hate hiphop!

M.U.V.A.

M.U.V.A.

TEK A SET!
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
450
Reaktionen
10
Ort
south L.A.
hallo,

ich weiss zwar nicht warum der thread zugemacht worden ist, ich hätte liebend gerne meinen senf dazugegeben.

zu meiner person: ich bin 22, aus der nähe von wien und hiphop-dj und beatproducer. ich habe mit 2 freunden eine plattform für undergroundige musik gegründet (www.struttinbeats.com), welche aber nicht nur hiphop umfasst, sondern weiter geht bis ragga, reggae, dub, beatz, house, dnb. wir haben ca. 15-20 djs am start- und das von sämtlichen musikrichtungen.
im juli/august bringe ich meine erste platte raus.
das nur mal zur einleitung.

ich bin deklarierter hiphop fan, und das schon seit 7-8 jahren und habe mich relativ viel mit der ganzen thematik beschäftigt. hier nur mal ein paar denkanstösse:

-rnb ist der pop der 00er
-rnb interessiert kein schwein
-hiphop ist zur zeit schwer am kommerz-hype
-jeder vollspack hört hiphop oder die kommerziellen ableger davon
-echte headz interessiert das nicht
-echte headz würden sich niemals schlägern
-auch bei uns in österreich flashen die ganzen türken/... auf hiphop gedöns, aber nicht zwingend, d.h. sie gehen genauso auf jede andere kommerzielle party :) (nicht falsch zu verstehen, bin absolut net rechts)
-jeder der **** hiphop oder **** techno sagt, ist engstirnig und nicht ernstzunehmen.


so. das zu dem. ich hoffe, euch is klar, das hiphop´s wurzeln tiefer gehen wie in dem thread vorher beschrieben, nämlich stark politisch und sozialpolitisch gesehen, das würde hier zu weit führen. die urform des hh kommt das erste mal mit dj kool herc, afrika bambaataa und grandwizard theodore auf. und das mitte der 70er. und ohne bambaataa, kraftwerk, man parrish etc würde es aber auch KEINEN techno und ableger geben...house???-> entstand dadurch, das die damaligen heads dicomusik mit drumcomputern und 4/4 beats unterlegten...detroit? -> auf der einen seite die kalte, mechanische der motor city, auf der anderen der warme, hoffnungsvolle einfluß der motown soul sachen der 60er....electro/dnb/jungle? -> doppelt so schnelle breaks mit fettem raggareggea/hiphop einfluss...also freunde erzählt mir nix.....

ich würde mich, wenn mich einer fragt, als vollblut hiphop addict outen. das heisst aber auf der anderen seite nicht, dass ich nicht für alles offen bin, denn ich höre alles; nur die charts-kommerz ******* mag ich nicht.

deshalb findest du auf meinem computer (das heiligtum für gespielee musik bei mir, aber nicht fürs auflegen) jelgiche art von musik -> acid, hardcore, gabba, sauviel drum n bass, house, chill out, goa... natürlich, die hälfte meiner sachen sind hiphop, und meine vinyls sind großteils hiphop und ein bisschen breakbeats und house.
ich liebe einfach musik, und die stimmung die sie erzeugen kann. deshalb ist es zu einfach, **** hiphop oder **** techno oder **** vanilleeis zu sagen.

und anscheinend sind ein paar der leute hier zu entstirnig unterwegs, denn wenn ich mit meinen freunden (-> großteils bei struttinbeats.com involviert, aber auch nicht) chille oder auflege, kommen immer viele styles zusammen, da kein einziger nicht auch für andere sachen offen ist.

achja: ******* auf chemie! ich hasse nix mehr wenn leute auf trips oer E abgehen, egal welche musik....mittlerweile ist es sowieso gang und gebe chemie zu schmeissen...

wue gesagt, tut mir den gefallen und informiert euch bevor ihr die grosse disserei startet. samstag nacht mit ali und seinen 20 freunden eine schlägerei haben, 14 kleine j.los zuschauen, wie sie nach dem zweiten eristoff schwindlig sind und ja rule in einer großraumdisco, DAS IST NICHT HIPHOP SONDERN CHARTS!!!! das interessiert die echten headz auch nicht...aber in den 90ern war halt deppentechno das nonplusultra, und jetzt isses halt mitunter hiphop...

so stay openminded-we talkin one love!!!

MUVA
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
*gäääähn*

Hast du den ganzen Thread gelesen, er wurde zu gemacht, damit nich immer wieder Leute schreien Ihr habt Unrecht, und dann wieder Ihr habt Recht...
Es ist einfach ausdis(s)kutiert....

Das Ding hier geht bestimmt auch noch zu...

grizto, popcorn?

PS:
deshalb findest du auf meinem computer (das heiligtum für gespielee musik bei mir, aber nicht fürs auflegen) jelgiche art von musik

legale mukke?
ich hoffe doch, denn wenn du ja "releast" und Musik so liebst solltest su ja schon den Wert selbiger aktzeptieren...
 
M.U.V.A.

M.U.V.A.

TEK A SET!
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
450
Reaktionen
10
Ort
south L.A.
auf jeden...cd hineinripperei halt...und für solche dingens ist ein forum, um seine meinung zu sagen :)
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
es is halt nur so, das auch ich anfangs irgendwann mal mit herzblut da mitdiskutiert hab, dann hat sich alle geklärt und wenn sich das immer wieder neu aufbauscht nervt das halt mit der ZEit...

der thread läuft halt seit einem Jahr, und dreht sich immer nur im kreis...

grizto
 
M.U.V.A.

M.U.V.A.

TEK A SET!
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
450
Reaktionen
10
Ort
south L.A.
versteh schon, ich diskutier da nicht mit herzblut mit, aber wenn ich so untolerante meldung lese, kommt mir das ****en, und ich hab glaub ich ein relativ neues datum gelesen bei den postings am schluß...

na eh egal, mir ist es nur am herz gelegen, hiphop hier doch zu verteidigen, weil so wie er in diesem thread dargestellt ist er nicht...:)

peez

muva
 
 

Neue Themen


Oben