Betriebssystem für den PC (für Mukke :D)

Saschljk

Saschljk

Audiotherapeut
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
343
Reaktionen
10
Ort
Karlsruhe
Ich hab mir auf meinem Lappi eine zweite Partition mit 50 GB erstellt. Auf der ersten Partition mit 10 GB läuft Windows XP, zum Arbeiten halt. Aber das können wir eigentlich außer Acht lassen. Auf die 50 GB Partition sollte ein eigenes Betriebssystem, das fürs Arbeiten mit Musik gut geeignet ist. Das einzige was also unterstützt werden muß, ist meine Maya 44 USB. Arbeiten will ich mit VDJ (evtl. MixVibes), Ableton und Reason. Kann mir jemand ein gutes Betriebssystem empfehlen? Mit was habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Ach ja, mein Lappi ist ein Gericom mit P4m (2GHz).
Danke schöön :p
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
Da kommst du wohl mit einem PC nicht an Windows vorbei. Mir ist jedenfalls kein Betriebssystem bekannt, auf dem obige Software ohne Emulation zuverlässig läuft.

Gruß

MNS
 
Saschljk

Saschljk

Audiotherapeut
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
343
Reaktionen
10
Ort
Karlsruhe
Naja, wenn's Windows sein muß. :( Welches würdest mir da empfehlen?
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
XP läuft mit genügend RAM (mind. 512MB) am zuverlässigsten ;)
 
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
windoof freut sich auch wenn 768 oder 1gb ram drin sind...

dann gibts aber gar keine probs mehr...

solange die progs nich gleichzeitig nebeneinander laufen...das sollte der cpu nich auf die reihe kriegen
 
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
Wieso willste nen neues Betriebssystem drauf haben?

Du hast doch XP ... wenn du einfach nen neues Benutzerkonto mit deinen speziellen Wünschen und Einstellungen erstellst reicht das vollkommen. Ich hab das auch so ... und fahre damit super. Aber mind. 1 GB Ram sollteste schon drin haben ... dann gibts auch keine Probleme mit sonen Diensten, die sich einfach nicht abschalten lassen.
 
Saschljk

Saschljk

Audiotherapeut
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
343
Reaktionen
10
Ort
Karlsruhe
512 MB Ram hab ich. Aber das mit dem 2. Benutzerkonto laß ich lieber. Ich hab schon einiges negatives gehört. Manche so, manche so. Wenn's bei dir läuft, ist gut. Aber ich hab mir gleich gesagt, ich werde alles neu aufziehen. Wie 'ne neue Festplatte. Noch eine Frage. Sollte SP2 drauf sein, oder reicht SP1. Ist SP2 überhaupt zu empfehlen?
 
_Nomo

_Nomo

Well-known member
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
418
Reaktionen
17
Ort
Hannover
Tag,

ich habe schon seit einiger zeit sp2 drauf und damit keine probleme - ich wuerde es auf jeden fall mit installieren, windows hat schon genug sicherheitsluecken, ich wuerde sie nicht auch noch offen lassen.
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
Wenn du mit dem Laptop nicht online bist, ist's egal. Surfen ohne SP2 bzw alle wichtigen updates ist wie Fallschirm springen ohne Fallschirm ;)
 
JOS

JOS

Pryüudussa
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
162
Reaktionen
6
Ort
Oberbayern
mmh also von SP2 rate ich ab... als ich noch mit Cubase SX gearbeitet hatte gab das bei mir nur Probleme. Besonders wenn ich Reason als Slave nutzen wollte. Hab dann irgendwann mal neu aufgesetzt mit sp1 und winfuture upd. pack... lief dann alles einwandfrei.

Damit dein Rechner nicht offen wie ein Scheunentor ist, musst du natürlich einige dinge beachten. SP1 drauf, Windowsupdatepack von Winfuture (kein live-update) installieren, firewall & antivirensoftware (kein norten) drauf, und vielleicht noch mit xp-antispy unnötige funktionen abschalten. fw und antivirens. kannste dir sparen wenn du kein I-net hast... vielleicht ist das sogar besser, denn das zieht Leistung.

Ansonsten halt neu mit ntfs partion aufsetzen. Rechner rein für Audioanwendung nutzen,... unötige Progs weglassen (Drucker etc.) na ihr wisst ja was ich mein ;) ...
 
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
also aufjendenfall bei dem extra windoof für mukke sachen wie lang karte etc deaktivieren....kosten nur resourcen...

ansonsten sp2 ist schon ok...nur wie mans macht ist entscheident...

also erst win xp installieren dann das update drüber is doof...und führt zu problemen..

wenn dann so das es gleich dabei ist...dann funzt das gut!

ram aufjedenfall noch rein wie gesagt^^ aber nebenher kannste die proggis nich laufen lassen....dafür fehlen definitiv die ressourcen
 
Saschljk

Saschljk

Audiotherapeut
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
343
Reaktionen
10
Ort
Karlsruhe
Ihr habt mir gut weitergeholfen. Ich werde dann mal Win XP SP1 nutzen. Die erweiterungs CD mit SP2 werde ich nicht draufspielen. Lan und so werde ich alles deaktivieren. Es währ gut, wenn Ableton und Reason nebeneinander laufen würden. Mal schaun!
THX!
 
Schmodastic

Schmodastic

CosmicMusicAdmirer
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
177
Reaktionen
10
Ort
Land der Berge
sasch schrieb:
Es währ gut, wenn Ableton und Reason nebeneinander laufen würden. Mal schaun!
THX!


Dürfte eigentlich mit 2GH kein Problem sein, andernfalls alle unnötigen Prozesse beenden bzw. unwichtige Progremme erst gar nicht installieren!
 

Ähnliche Themen

Sg_Tom
Antworten
30
Aufrufe
7K
flagge
F
R
Antworten
2
Aufrufe
6K
Razor
R
 
Oben