bey bey baby: Das Stammheim macht dicht

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Volkmarsen
Hi!
Leider macht der (geilste?!?) Club dicht!
Bis Ende Februar kann noch gefeiert werden,
was man auch nutzen sollte, da die Stammheim Crew
versprochen hat noch mal alles aufzufahren was Rang
und Namen hat...also letz fetz!
Er wird aber Gott sei Dank nicht endgültig dicht
machen, gerüchten zu folge soll es in der Kaufunger Papierfabrik weitergehen...sind aber leider
alles nur Gerüchte:-(
Aktuelle News gibt's unter:
www.stammheim.net (offiziel)
www.stammheim.org (the real underground:)

MfG
BenGee
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
[shadow=green,left,500]Traurig aber wahr[/shadow]

Eine Legende stirbt. Ich kann mich nur anschließen und sagen:

Kommt und feiert ein letztes Mal in den Gemäuern der Salzmann-Fabrik. Auch wenn es schwerfällt von dieser Location loszulassen bleibt eins klar: Aufschwung OST, Stammheim oder wie auch immer. Der Club bleibt bestehen und das ist die Hauptsache!

Keep on going heim!
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
"Tschüss" auf engl schreibt man übrigens so: "bye" ;) *wiedermalklugscheiss*
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
Das Stammheim macht dicht Wichtiger Nachtrag!

Jetzt kommt der Hammer überhaupt. Das Stammheim darf seine letzte Party nicht in den "heligen Hallen" feiern! Die Polizei und Anwohner haben eine einstweilige Verfügung bewirkt und die ist rechtens.

Dies ist die E-Mail von gestern Nacht:

Hi!

Hier das das Statement von der Heimcrew zum aktuellen Geschehen....

<--- SNIP ---> Hallo, Leute!

Hier jetzt mal der derzeitige Stand der Dinge:

Wir haben mit unserem Anwalt absolut alles probiert, aber die Ämter bleiben
stur - es wird auf keinen Fall eine Genehmigung für die letzte Stammheim
Party in den Hallen der Salzmann Fabrik für dieses Wochenende (22./23. FEB)
geben! Aufgrund des massiven Drucks seitens der Hausverwaltung (keinerlei
Zugeständnisse bzgl. zusätzlicher Räumlichkeiten, keine Genehmigung für die
Nutzung des Parkplatzes mit einem Zelt, etc) und diversen Anwohnern, die
durch Berichte aufgeschreckt wurden, in denen die vom Ordnungsamt (!)
vermutete Besucherzahl von über 5000 und einem in diesem Zuge erwarteten
Chaos verbreitet wurde, wurde nun seitens der Polizei die einstweilige
Verfügung herausgegeben, die wir HEUTE MORGEN, ZWEI TAGE VOR DER PARTY in
die Hand gedrückt bekommen haben.

Tja, SO hatten wir uns das auch nicht vorgestellt! Bis letzte Woche haben
wir auch überwiegend Unterstützung seitens der Behörden signalisiert
bekommen.
Aber wie immer kommt alles jetzt doch anders als man denkt...

Natürlich haben wir jetzt den ganzen Tag so ziehmlich alle Möglichkeiten
abgecheckt, wie wir das Ende doch noch amtlich... haha... begehen können! Also:

STAMMHEIM IS WHERE THE HEART IS!
Natürlich ist uns allen klar, daß der eigentliche Star des kommenden
Wochenendes natürlich der Club sein sollte. Aber mal ehrlich - genaugenommen
hat das Stammheim doch schon immer primär aus der Party, sprich: EUCH, uns,
dem speziellen Vibe und dem dicken Sound bestanden - der Rest ist doch bloß
häßliches, mittlerweile verwarlostes Mauerwerk!!!!

Deshalb zeigen wir den Verantwortlichen hiermit offiziell alle verfügbaren
Mittelfinger und schreien laut: JETZT ERST RECHT!

In diesen entscheidenden Minuten haben wir bereits begonnen, alles wertvolle
und notwendige aus der alten Siffbude rauszuräumen und aus der Stadt der
Freude und des Lichts rauszuschaffen.
Erfreulicherweise hat uns das KRAFTWERK BORKEN, schlappe dreißig, vierzig
Kilometer von Kassel entfernt für dieses Wochenende Asyl gewährt. (BIG
RESPECT an dieser Stelle, für die beherzte, unbürokratische... haha...
Hilfe!!!) Alles bleibt also beim alten (Line-Up, Zeiten, Freitagsparty ab 22:30h ,
Samstagsparty ab 21:00h, u.s.w.) nur die Location wechselt!
Natürlich werden wir auch hier die komplette Deko und auch alle anderen
geplanten Features auffahren - keiner soll sagen, wir lassen uns von ein
paar  spießigen Hauseigentümern und beamteten Wichtigtuern kleinkriegen!!!!

Für alle die mit dem Zug nicht direkt nach Borken kommen, kein Auto haben
oder  sonstwie nicht wissen, wie sie jetzt von Kassel dahin kommen sollen:

WIR ARBEITEN AN EINEM SHUTTLE- SERVICE!!!!! Sobald das klar ist gibt's
natürlich sofort mehr Infos, hoffentlich schon morgen!!!!!!!

Also, Freunde, Anhänger und Weggefährten - wir sehen uns im STAMMHEIM... äh... KRAFTWERK!

Borken, wir kommen!

LOVE & PEACE!
Die HeimCrew

<--- SNIP --- >

Gruss, Pelle 'Arzt' Boese
Also Leute jetzt erst recht und zwar in Borken!

C U
 
Oben