Bilder von Mixer Innenleben

Crimy

Crimy

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2004
Beiträge
75
Reaktionen
2
Ort
Schweiz / Region Zürich
Hallo zusammen

Ein wenig seltsames Thema, aber mich interessiert, ob ihr Bilder habt oder im Netz Seiten darüber zu finden sind vom Innenleben der Profi Mixer...

Meine älteren Mixer hatte ich auch schon geöffnet für Reparaturen und dabei doch recht interessante "Basteleien" der Hersteller entdeckt.
Der damals sehr teure Numark DM 1975 (einer der ersten mit Sampler) war doch recht billig Verarbeitet trotz des hohen Preises.

Wie sind die Hi-End Modelle von Xone, Pioneer (DJM800, 600), Ecler?

Zahlt man wirklich nur für die Namen und Features, oder kriegt man auch QUALITÄT?

Fragt

Crimy
 
Crimy

Crimy

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2004
Beiträge
75
Reaktionen
2
Ort
Schweiz / Region Zürich
Der Aufbau ist sehr schön und professionell, ich zweifle, ob Pioneer einen solchen Aufbau betreibt.

Mich nimmt wunder, ob ein Hersteller getrennte Chassis für den Analogteil und/oder den HF Teil baut, wie es bei teureren HiFi Geräten der Fall ist.

Ich mach mich weiter auf die Suche :)
 
S

scratch it

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
52
Reaktionen
1
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Hab noch paar alte fotos von meinem damaligen djm 500 gefunden.

allerdings in grottenschelchter quali :









 
M

MC_Sheep

Super Scha(r)f
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
29
Reaktionen
1
Ort
Waldniel City
So

war mir jetzt etwas zu umständlich das bild hier hochzuladen aber für technikintressierte gibts auf der rückseite vom DJM800 handbuch ein blockschaltbild vom DJM800

Handuch gibts HIER

ist mal ganz intressesant was da alles mit der musik gemacht wird :eek:

gruss
sheep
 
Crimy

Crimy

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2004
Beiträge
75
Reaktionen
2
Ort
Schweiz / Region Zürich
Zuletzt bearbeitet:
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
Kinders, Kinders.
Macht die Bilder doch net so groß. Dann setzt doch einen Link drauf, damit man sich die Vergrößerung anschauen kann, wenn man möchte.
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
Hier ist das Innenleben eines Mixers, den eine Firma nur in silber baut.

Klicke auf das Bild:


 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
hätter gern ein paar bilder vom xone 92

meinen will ich nicht aufschrauben
Das lag mir schon lange im Bauch. Nur schade, daß ich noch keine digitale Spiegelreflex habe.
Sämtliche Drehpotis sind von ALPS. Die Fader von den Mikrokanälen ebenfalls. Die Linefader 1-4 sind von Alpha-Electronics (könnte der Komplettname von APLS sein), der Crossfader von Penny+Giles. Wer dieses Pult kauft, der kauft echt gute Qualität. Viel Spaß beim Stöbern.

















 
Zuletzt bearbeitet:
ThomasTribe

ThomasTribe

Telektro
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
233
Reaktionen
2
Ort
Dresden
Hi,
also einfach mal auf Ok klicken!Geht auch ohne PW!;)

grüße T
 
DJ Sawtooth

DJ Sawtooth

-audiocontrolled-
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
108
Reaktionen
12
Ort
Schwandorf
User = paforum
passwort gibts keines

viel Spass damit ...:D
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.650
Reaktionen
217
Ort
Berlin
Ich musste meinen alten/neuen ESO eh aufschrauben, weil da einige Steckverbindungen nicht stimmten.

um den gehts:


Deckplatte mit den 4 modularen Kanälen


und der Rest:






 
DJ Sawtooth

DJ Sawtooth

-audiocontrolled-
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
108
Reaktionen
12
Ort
Schwandorf
Naja... Da hab ich schon schlimmeres gesehen ;)

Der Eso ist eigentlich (bis auf die etwas wirre Leitungsführung) recht ordentlich!... Immerhin Einzelkanalplatinen (wie bei A&H)... Auch ansonsten nicht unbedingt das schlechteste ;-)

Schau mal in nen DJM 500/600 rein :D

gruß, tob
 
DJ Sawtooth

DJ Sawtooth

-audiocontrolled-
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
108
Reaktionen
12
Ort
Schwandorf
Keine Sorge... bin ebenso Elektroniker... kurz vorm Meister ;)

Klar ist die Verkabelung sehr wirr... und vermutlich fernab von jeder EMV-Richtlinie :D ... Aber immerhin hat es Einzelplatinen...und sogar die Fader sind nicht auf den Platinen aufgelötet sondern (wenigstens) an Leitungen...

Das Teil ist auf alle Fälle zig mal Servicefreundlicher als ein DjM :D ...

Über die sonstigen Qualitäten weis ich nichts zu berichten :)

Gruß, tob
 
 
Oben