billiger Technics 1210 MKII??

Kapper

Member
Mitglied seit
3 Mrz 2002
Beiträge
22
Ort
Freiburg
Grüzi, ich bin grad dabei mein f***k Reloop s****ß rauszuwerfen und mich mit hochwertigerem Zeug einzudecken. Mein Frage ist ob jemand weis wo ich nen 1210,  neu, billiger als 500,- herbekomme?! Ich habe schon einen zuhause und will aber nicht schon wieder soviel hinblättern. Und bei Ebay hab ich auch kein Bock mitzubieten, denn irgendwie weis man nie ob das immer stimmt was die in ihren Beschreibungen schreiben von wegen kaum gebraucht und so.
Also wenn irgendjemand ne Adresse hat wo ich günstig an 1210er rankomme, her damit.
 

Kapper

Member
Mitglied seit
3 Mrz 2002
Beiträge
22
Ort
Freiburg
Der eine Euro unter 500 bringt mir nicht wirklich viel. Ich meinte unter 500, also so um die 450 oder am besten noch weniger. Und das mann die so günstig bekommt weis ich, den ich hatte mal ne E-mail adresse von so nem laden da hat man einen für 400 euro bekommen. Doch jetzt finde ich diese befickte Adresse nicht mehr.
 

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.338
Ort
Haiger
Meine Ironie war wohl doch noch nicht so offensichtlich.
Ich dachte, das >:badfinger:< hätte Dir einen Hinweis gegeben.

Im Ernst. Unter 500 wirst Du ihn nirgendwo neu finden, vielleicht in ein paar Monaten aber jetzt noch nicht. www.deejayladen.de haben schon die niedirgsten Preise, die ich kenne - drunter is meines Kenntnisstanes nich drin.
 

Kapper

Member
Mitglied seit
3 Mrz 2002
Beiträge
22
Ort
Freiburg
Naja dann muss ich wohl die Kohle ausgeben. Ich werde dann so ziemlich ohne Geld da stehen  :'( , aber wenigstens spüre ich dann nen Technics unter meinen Fingern  :D !
 

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.338
Ort
Haiger
Du willst also noch einen MKII

Ich wollte Dich nur darauf aufmerksam machen, dass der MKII einen <kleinen> Nachteil gegenüber dem M3D hat:
der Pitch rastet bei +/- 0% mechanisch ein. Je nach dem was Du auflegst, kann es im Bereich +/-0,5 % kleine Schwierigkeiten geben.
War nur ein Tipp, denn wenn Du grossen Wert darauf legst, dass du im bereich +/- 0,5% genau Pitchen kannst, ist der M3D noch ein Stück besser. Er rastet nicht mehr ein und die Standartgeschwindigkeit bekommst Du mit der Quartzlock-Taste.

Allerdings ist auch der MKII einfach der Standarthammer, der wie Du weisst schon 20 Jahre rockt - damit machst Du sicher auch nix falsch.

MfG Badtrans
 

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
267
Ort
Essen
genau deshalb ist der m3d das erste turni bei dem die quartz taste sinn macht... :)
 

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.338
Ort
Haiger
genau so ist es!!!

na aber die Nachbauten brauchen die auch, da sie bei dem mechanischen 0Punkt nicht immer die Standartgeschwindigkeit haben (hab selber so ein Ding zu Hause stehn)  :D
 

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
267
Ort
Essen
echt? das wußte ich gar nicht, danke für die info, beim mk2 kann man ja verstehen wieso der pitch bei 0 einrastet, immerhin ists ja im eigentlichen sinne "nur" ein hifi turni, in dem aber ungeahnte kräfte stecken  ;)

wieso aber die hersteller der nachbauten dieses manko nicht erkannt und bei ihren modellen nicht beseitigt haben ist mir schleierhaft...man muß ja nicht die fehler mitkopieren oder?
hm, egal das war wohl höhere gewalt oder sowas
 

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.458
Ort
Bonn
Also meine Gemini PT-1000 haben auch keinen Rastpunkt, aber dafür eben auch so einen Quarz-Lock Taster.
 

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.338
Ort
Haiger
Also ehrlich gesagt kann ich das nicht ganz glauben, dass der 12xx ursprünglich für HiFi konzipiert worden ist.
Er ist doch auf die Bdürfnisse eines jeden DJs perfekt abgestimmt.

Und warum baut man in nen Hifi Player ne Quarzsteuerung rein? Und warum muss der Motor High-Torque sein?
na vielleicht für radiostationen oder so?
Wofür braucht man einen Pitch an nem HiFi-Player?
:D
 

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
267
Ort
Essen
hm, wo ich den artikel darüber gelesen hab weiß ich auch nicht mehr, scheiße, aber es stimmt wirklich, daß die technics-ingenieure gar nicht daran dachten was sie im endeffekt geschaffen hatten

wozu sie ihm einen pitch zu der zeit verpasst haben weiß ich auch nicht, aber eines ist klar: das dj dasein war, als vor 20 jahren der technics auf den markt geschmissen wurde, noch lange nicht so ausgeprägt wie heute, die gesamte dj kultur kam erst anfang der 90er richtig ins rollen (mal vom underground abgesehen), also konnten die technics leute das teil gar nicht mit dem ziel, ein dj-tool zu erschaffen, entwickeln

ich denke auch, daß der 12er nicht zu den djs gekommen ist...ich glaube viel eher daß die djs zu ihm gekommen sind, weil sie in ihm das optimale arbeitsgerät sahen...als zu dieser zeit die ersten "richtigen clubs" eröffnet wurden, suchte man nach dem perfekten gerät fürs abspielen & mischen...cd-mäßig lief zu dieser zeit gar nix, tapes waren fürs mixen zu umständlich, also entschied man sich für vinyl und für den 12er da er schon aus hifi kreisen als langlebig und mit dem high-torque-motor & pitch als sehr gut geeignet schien was natürlich stimmte...
außerdem gibts heutzutage immer noch super-neue hifi geräte die mit einem pitch-ausgerüstet sind, z.B. kenne ich da einige CD & MD player die einen pitch an bord haben aber trotzdem nicht als reine dj-laufwerke einzustufen sind da ihnen zum korrigieren ein jog-wheel bzw- stick fehlt  :)
 

DJ_Sandman

Sadistic Psychobitch
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
135
Ort
Tübingen
zurück zur frage:

der technics 1200/1210 ist jeden verdammten cent wert. jedes kleine sch.eissteil ist qualitativ hochwertig, sogar die schaniere für die abdeckung- der wahnsinn.
weniger als 499 euro ist echt nicht drin. ich habe meine auch bei deejayladen.de gekauft und war top zufrieden, denn das beste: ab 50 euro ist alles versandkostenfrei! normal zahlt man dann noch ein schweinegeld für die 29 kilo versand.
spar lieber 3 monate länger und verzichte auf einen haufen anderes zeug, aber ohne technics isses echt sehr schwer (vestax ab der 1999 serie gehen genausogut ) spass zu entwickeln an diesem weltbewegenden lebensgefühl.
aber früher oder später wird jeder, ich wiederhole JEDER zum technics kommen...
 

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Ort
Stuttgart
Bei eBay gibts doch Bewertungen über die Leutz, die dort handeln!

Schau halt nach jemandem, der schon einige Transaktionen gemacht hat und ebenso viel positive Bewertungen hat!

Die Leute schreiben ja immer dann "Ware im Top-Zustand" "Super schnelle Lieferung",...

Ich hatte da noch nie Probleme!

Wenn einer beispielsweise 150 Verküfe gemacht hat und nur positive Bewertungen über ihn zu lesen sind - solchen Leutz kannst du - selbst im Internet - normalerweise vertrauen!!!

Dazu gibts ja dieses Bewertungssystem!
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
ich sachs ja immer... die 1200er rocken einfach mehr  8)

Hört doch direkt auf mich Leude ;)
 

dj-mingo

Well-known member
Mitglied seit
12 Apr 2002
Beiträge
58
Ort
Thüringen
naja der 1200er kommt bei mir ja auch bei sobald der eine 1210 für mindestens 460 raus ist .. ist ja shclieslich noch sogut wie neu!
 
Oben