Bin neu

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Georg Beyer

New member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen erstmal!

möchte mich bei Euch kurz vorstellen. Mein Name ist Georg und ich steige jetzt neu in das DJ Geschäft ein eigentlich erstmal nur für Privatfeten, da mein Anfangsbudget nicht so groß war und ich dadurch bei dem Einkauf der Gerätschaften sehr eingeschränkt war. Hier erst mal ein paar meiner Gerätschaften:

http://www.elektronik-star.de/Gemso...precher-DJ-PA-Boxen-700W_W0QQproducts_idZ1319
http://www.elektronik-star.de/McFar...tufe-480-Watt-Restposten_W0QQproducts_idZ1059

Dazu steigere ich zur Zeit noch bei Ebay für einen Behringer BCD 2000 mit. Den will ich auch noch haben.

Jetzt meine Fragen an Euch. Ich möchte eigentlich Musik aus allen Richtungen auflegen. Sprich von Rock über Pop Hip Hop, Party, Musik mit Lounge/ Entspannungsfaktor usw. usw. Jetzt meine Frage. Mit was fangt ihr immer Euren Auftritt an. Ich persönlich will gerne mit ein bisschen was ruhigeren anfagen, danach dann steigern bis die Klassiker so am Ende vom Abend kommen. Wie macht ihr das? Jetzt die nächste Frage. Zum Wechsel auf ein anderes Lied oder wenn ich auch mal selber kreativ sein will suche ich Effekte. Wisst Ihr wo ich solche Effekte herbekomme. Also von Sirene über alle möglichen beats usw usw usw usw. Ihr wisst was ich meine oder? Dann würde mich mal interessieren, was ihr so für Auftritte verlangt. Ich möchte bevorzugt halt auf privat Feten spielen und das halt als Nebenbeschäftigung/ Hobby betreiben. Habt ihr eigentlich zum Beginn so Eurer persönliches Intro oder spielt ihr ohne grosse Effekte einfach drauf los?

Ich weiss dass ich Euch jetzt gelöchtert hate. Aber hoffe ihr seht bei dem Fragenkatalog noch durch. Ich danke Euch schon mal für Eure Antworten.
 
LordCobra

LordCobra

...lange verschollen...
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
3.005
Reaktionen
225
Ort
74523 SHA
das gehört doch ins newbie resort, oder?
naja, muss der zugehörige mod entscheiden...
meiner meinung nach ist das falsch hier.

ach ja: die fragen wurden alle schon mal irgendwo beantwortet.
daher mein tipp: suchfunktion...

und ob man mit ner PA im gesamtwert 100€ gute parties machen kann?
das wäre mir selbst fürs wohnzimmer zuhause rausgeworfenes geld
aber die suchfunktion bietet auch hier gute kauf-tipps
 
Zuletzt bearbeitet:
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Hallo erstmal.

1) Je nach Lust und Laune. Ein üblicher Setaufbau ist ähnlich wie du beschrieben hast, entspannte Sachen am Anfang, langsam steigern, bis zum Höhepunkt, wo dann die absoluten Kracher kommen und der Floor brummt. Man sollte sich aber nicht zwingend festlegen. Am besten ist es, wenn man sich auf das Publikum einstellt. Wenn die Leute eine Pause brauchen, sollten sie diese auch bekommen, und umgekehrt.

2) Du kannst dir entweder ein Effektgerät kaufen oder dich nach ein paar DJ Tools umschauen. Das sind Platten, auf denen keine richtigen Tracks sondern verschiedener Kram drauf ist, der gut zum Scratchen geeignet ist oder Elemente hat, die man gut als Effekt einsetzen kann. Wie's da auf CD aussieht kann ich dir nicht sagen.

Mit was legst du denn auf?

3) Dazu gibts schon ein ausführliches Thema, einfach mal die Suchfunktion füttern.

4) Kann man machen wie man will. Wenn du die Möglichkeit hast, selbst etwas zu produzieren oder jemanden kennst, der das übernehmen würde, dann wäre das sicher nicht verkehrt. Man kann aber auch einfach bestimmte Platten als Intro nehmen, irgendwas mit dem Effektgerät zusammenbasteln, eine Runde scratchen oder einfach ganz aufs Intro verzichten. Je nach Lust und Laune.

Hoffe mal, das beantwortet deine Fragen? ;)
 
G

Georg Beyer

New member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
habe das newbe ressort wohl übersehen. Sorry. Werde den Admin bitten es zu verschieben. Ich werde auch suchen. Wegen den Gerätschaften. Bei mir sollen sich die Leute auch noch unterhalten können. Außerdem wenn es gut läuft kann ich immer noch schnell aufrüsten anstatt jetzt zu viel auszugeben. Das ist meine Meinung dazu.
 
Beak

Beak

Schumschumdidum
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
782
Reaktionen
34
Ort
Wien
Ich versteh das jetzt grad mit den Effekten da nicht ganz....
Ich mein, wenn du in Unterhaltungs-Lautstärke auflegen willst, wozu das ganze mit Effekten untermalen.
Da reichen doch simple übergänge....
 
G

Georg Beyer

New member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ja. Aber ich möchte mich ja auch weiterentwickeln. Wer weis, wenn Du Dich auf ner Privatfete genauso anstrengst wie wo anders, vielleicht ist da mal jemand der mir dann die Tür für größere Sachen öffnen kann. Darum geht es. Wie gesagt ich bin noch in der Anfangsphase aber ich will mich da weiterentwickeln außerdem habe ich auch schon auf kleinerern Partys DJ´s gesehen, die viel mit Effekten gearbeitet haben. Ich will mir das jetzt nicht gleich alles auf einmal kaufen. Nur bin ich dankbar für jeden Tip den ich jetzt am Anfang von Euch Profis bekommen kann. Vielleicht benötige ich ja doch mal was bestimmtes und dann habe ich schon Quellen die ich nutzen kann. Darum geht es mir. Ich mache das immer so, dass ich mir am Anfang alle Tips und Quellen hole die es gibt. Dann kann ich da für mich das beste rausfiltern.
 
xam0r

xam0r

z.z ohne equipment
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
507
Reaktionen
35
Ort
Castrop-Rauxel nähe Dortmund
Hallo zusammen erstmal!

http://www.elektronik-star.de/Gemso...precher-DJ-PA-Boxen-700W_W0QQproducts_idZ1319
http://www.elektronik-star.de/McFar...tufe-480-Watt-Restposten_W0QQproducts_idZ1059

Dazu steigere ich zur Zeit noch bei Ebay für einen Behringer BCD 2000 mit. Den will ich auch noch haben.

Sorry wenn es etwas Krass klingt aber.....

.....die Boxen und die Endstufe sind SCHROTT !!!

Guck mal in denn PA & Beschallungbereich da wurde sich über boxen unterhalten und über Verstärker etc, da wirst du sicherlich was finden, doch unter 1000 € hast du keine Chance ;)

MFG
 
G

Georg Beyer

New member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
is ja in arbeit. Ich habe jetzt erstmal 3 Buchungen in sehr kleinen Räumen wo die Leute sich auch noch unterhalten wollen. Außerdem werde ich es vielleicht eh als Kleingewerbe anmelden. Soll heißen, wenn ich dann Geld verdient habe, kann ich es ja in bessere Boxen investieren. Dadurch spare ich mir dann auch die Steuerzahlungen an das Finanzamt. So soll das eigentlich laufen. Ich habe die Boxen schon mal laufen lassen. Klingen eigentlich nicht so schlecht. Aber dass ich da bessere Sachen brauche weiß ich. Nur lieber nachkaufen bevor das Geld zum Fenster rausgeblasen ist. Danke Dir für deine ehrliche Meinung
 
LordCobra

LordCobra

...lange verschollen...
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
3.005
Reaktionen
225
Ort
74523 SHA
.....die Boxen und die Endstufe sind SCHROTT !!!
so hart wollte ich es nicht ausdrücken, aber jetzt wo es eh gesagt wurde,
würde ich das doppelt und dreifach unterschreiben ;)

nachkaufen hat halt immer den nachteil, dass man das alte wegwirft.
damit ist da weit mehr geld rausgeblasen, als wenn man einmal richtiges kauft

aber da dem thread ersteller jetzt selbst klar geworden ist, dass der thread hier falsch ist, verweise ich auf die bereits existierenden threads (sufu) und nehme mir die freiheit, im namen des zuständigen mods hier zuzumachen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 
Oben