Blackmusic Vorprogramm Tracks

G

Gokyil1234

New member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
4
Reaktionen
0
............

......................
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gokyil1234

New member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
4
Reaktionen
0
v....

............
 
Zuletzt bearbeitet:
LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
Alles so Schmalz-Zeug. Aber ist Geschmackssache. Klar ist das eher Clubtauglich, da die Frauen auf sowas tanzen.

Ich mag halt eher den Puren, rohen Rap.
 
G

Gokyil1234

New member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
4
Reaktionen
0
............

........................................
 
Zuletzt bearbeitet:
LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
Mit was legst du eigentlich auf? Vinyl, Serato, CD, ...?

Mir wär der andere DJ egal, je nach Veranstaltung würd ich mein Style durchziehen und schon Power machen.
Ich würd auch Crunk & Co spielen, Jay-Z, evtl. Sean Paul, Fat Joe, ...

Edit: Was für ne Veranstaltung?
 
G

Gokyil1234

New member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
4
Reaktionen
0
........

....................................
 
Zuletzt bearbeitet:
LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
Was für eine Veranstaltung? Wie sind deine Skills? Ab wann ist mit "Publikum" zu rechnen?
 
ravanelli

ravanelli

bacdafucup!
Teammitglied
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
1.211
Reaktionen
119
Ort
HH
warum nicht mal ein bisschen anspruch vorweg, bevor das AV8 gewitter losgeht? also ich rede von RICHTIGEM hiphop, sprich: ATCQ, paula perry, eric b. und rakim, nas, black sheep, loop troop, jurassic 5, roots manuva, the roots, etc pp
wenn eh nix los ist, finde ich sowas weiß gott chilliger und geeigneter um in einen abend zu "grooven" als diese "handtäschchen-schwenk-tools". und genug partytauglichen kram gibts aus der zeit auch. vorteil: du wirst auf GAR KEINEN FALL mit dem haupt-act kollidieren. :D
 
LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
^^ ich würd ja gerne mehr über die Veranstaltung erfahren.
Ich hör auf jeden Fall gerne den o.g. (von Ravanelli) Hiphop, den meinte ich ja hauptsächlich mit rohem Rap. Klar ist da ein Niveau an Hip Hop da, doch diese Platten muss man auch erst mal alle haben. Auf Vinyl hab ich da eher wenig, mehr auf CD. Wird mehreren so gehen.
 
Mr.Hide!

Mr.Hide!

unzurechnungsfähig!
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
375
Reaktionen
26
Ort
Erlangen
also mal grundlegend:

wenn noch niemand oder zwei drei männchen da sind - irgend n tape laufen lassen. würd ich noch nicht groß halligalli drecksauparty machen...

ABER:

du sollst ja probeauflegen - vondemher würd ich nicht die nur so "warm-up"-zeug spielen sondern voll gas geben. alles abdecken was du hast. crunk/dirrty, dancehall, Reggeatone usw. usf. einfach alles du zu bieten hast auffahren und total abdrehen. ist ja ne bewerbung ;)

just my 2 cents
 
G

Gast9733

Guest
spiel doch im vorprogramm was du willst, wenn eh noch keiner da ist kannste eh spielen was du willst ^^

wenn du immer das selbe vorprogramm spielst, kommt irgendwann keiner mehr ^^ erst nach dem vorprogramm :D
 
s01iD

s01iD

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
120
Reaktionen
11
Ort
Hamburg
Die Tracks die Du gelistet hat, rocken fast alle, ABER: wenn ich in nen Club gehe, will ich nicht gleich einschlafen.
Gerade wenn ich gerade da bin, muss die Mucke meiner Laune entsprechen, sonst bin ich schnell wieder weg.

Ich spiele derartige Sachen auch häufig, aber eben nicht im Vorprogramm, sondern meistens erst nach halb 3, dann wenn die Leute schon ordentlich geschwitzt haben auf der Tanzfläche und ne ruhigere Pause brauchen.

Spiel am Anfang die von Ravanelli genannten Sachen, die kennt von den heutigen Kiddies keiner (ich gehe mal davon aus, dass du in ner typischen Großraumdisse auflegst) und sie rocken.

Und da Du eigentlich Probeauflegen sollst: Sch*** auf den DJ der nach dir kommt, ist doch nicht dein Problem, dass er ein paar Floorfiller weniger spielen kann (wenn er überhaupt schon so früh da ist, dass er deine Tracks mitbekommt).
Du sollst in den 2h zeigen, was Du kannst und da ist eben das wichtigste die Crowd zu rocken und das geht mit Rücksicht auf die Anderen meistens schief ...

Just my 2 Cents.
 
Mr.Hide!

Mr.Hide!

unzurechnungsfähig!
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
375
Reaktionen
26
Ort
Erlangen
Die Tracks die Du gelistet hat, rocken fast alle, ABER: wenn ich in nen Club gehe, will ich nicht gleich einschlafen.
Gerade wenn ich gerade da bin, muss die Mucke meiner Laune entsprechen, sonst bin ich schnell wieder weg.

Ich spiele derartige Sachen auch häufig, aber eben nicht im Vorprogramm, sondern meistens erst nach halb 3, dann wenn die Leute schon ordentlich geschwitzt haben auf der Tanzfläche und ne ruhigere Pause brauchen.

Spiel am Anfang die von Ravanelli genannten Sachen, die kennt von den heutigen Kiddies keiner (ich gehe mal davon aus, dass du in ner typischen Großraumdisse auflegst) und sie rocken.

Und da Du eigentlich Probeauflegen sollst: Sch*** auf den DJ der nach dir kommt, ist doch nicht dein Problem, dass er ein paar Floorfiller weniger spielen kann (wenn er überhaupt schon so früh da ist, dass er deine Tracks mitbekommt).
Du sollst in den 2h zeigen, was Du kannst und da ist eben das wichtigste die Crowd zu rocken und das geht mit Rücksicht auf die Anderen meistens schief ...

Just my 2 Cents.
also das mit den "just my 2 cents" hättest mir jetzt nicht klauen müssen :p nachdem du mich fast zitierst ;)
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
hier sind interessante postings.

Also aus meiner Erfahrung is das Warmup extreeeeemst wichtig.
Spielst du da, wie schon erwähnt, einschalfmucke, kommen die Leute auch den Ganzen Abend nimmer richtig in Stimmung, mehrfach erlebt, auch am eigenen Leib.
Sprich am Anfang, wenn keiner da is, nich sein Feuer verschiessen, aber es muss auch da schon rocken!!

Fazit: Es ist eben NICHT egal, was man zum WarmUp spielt
 
LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
Ich wäre froh, wenn sich der Junge mal melden würde und auch was zur Veranstaltung sagt. Kommt ja auch darauf an.

Aber im Grunde genommen ist es auf jeden Fall so, dass er für sich spielt (&wirbt) und nicht den "Main-DJ".
 
L

LosMintos

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
647
Reaktionen
16
Ist halt die Frage, ob es bei einem Probeauflegen im Vorprogramm gut ankommt, Vollgas zu geben, oder ob es besser ankommt, ein seriöses Vorprogramm zu spielen ;-)

Ich halte es wie der Autor oben, der im Vorprogramm die Klassiker spielt. Ein bisschen auflockern kann man das mit den ganz neuen Tracks, die noch kein Schwein kennt :p

Neben den genannten HipHop-Klassikern kommt bei einer Black-Veranstaltung noch R&B in Frage ;-)

// Was ich gar nicht abkann, ist vor Mitternacht Fatman Scoop zu hören :p

// Trotzdem darf auch schon vor Mitternacht getanzt werden (und wird ja auch).
 
ReactiX

ReactiX

BEAT, please!
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
509
Reaktionen
26
Ort
.de
Ich halte es wie der Autor oben, der im Vorprogramm die Klassiker spielt. Ein bisschen auflockern kann man das mit den ganz neuen Tracks, die noch kein Schwein kennt :p
Word, und Anfangs ist eh jeder erstmal mit Hallo sagen beschäftigt, und wenn da schon die geilsten Tracks zum abtanzen kommen... welche "Verschwendung" ;)
 
 
Oben