Brauche eure Kaufberatung (Technics 1210 MK2, MK5 oder Vestax PDX2000, 2300)

M
moti
Member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo an alle!

Ich brauche euern Rat beim Kauf eines Turntables. Meine persönliche Auswahl konnte ich auf folgende 4 Geräte beschränken:
1. Vestax PDX 2000
2. Vestax PDX 2300
3. Technics 1210 MK2
4. Technics 1210 MK5

Jetzt wollte ich von euch gerne erfahren welches dieser Geräte technisch das beste ist. Das heisst nicht unbedingt abhängig vom Preis (die 100€ wären mir egal ;) ) sondern von Technik und Verarbeitung.
Ich bin mir bewusst, dass viele Leute hier klar den MK2 bevorzugen... alleine schon wegen seinem Kultstatus (den er ja auch zurecht erworben hat)... dennoch bitte ich euch objektiv über die 4 Geräte zu urteilen.
Jeder der eines dieser Geräte sein eigen nennen darf schreibt doch bitte mal was er gut bzw scheisse findet und welches Gerät er sich kaufen würde wenn er heute Mittag in den nächsten DJ-Store geht. Dazu sollte gesagt werden, dass das Gerät hauptsächlich zum Auflegen und Produzieren von Hip-Hop gedacht ist (also bitte auch was über die scratching-skills der geräte schreiben wenn ihr sie schon getestet habt).
An all die Leute die keines dieser Geräte besitzen und mich von einem anderen überzeugen wollen: Jegliche Versuche sind zwecklos!!

Vielen Danke schon mal im vorraus von mir!!
 
M
Magnesium
Chemisches Element
Mitglied seit
21 Jul 2003
Beiträge
481
Reaktionen
6
Ort
Bremen
Moin, Moin,

also wenn ich heute in einem DJ-Store stehen würde, würde ich mir mit Sicherheit gar nix kaufen, weil ich pleite bin ;-) Nun ja der Grund ist einfach, dass ich mir vor ein paar Wochen 2 Mk5er gegönnt habe :)

Wirklich viel sagen kann man zu den Mk5 nicht; sind halt 1210er mit kleinen Verbesserungen. Verarbeitung halt robust wie so ein Technics seit eh und je ist. Hauptunterschied zum Mk2 ist einfach, Pitch rastet bei 0 nicht ein, dafür gibt es einen Pitch Reset-Knopf, da muss man sich halt entscheiden was man persönlich besser findet. Auch nett ist, dass die Nadelleuchte endlich kein Birnchen mehr ist das heiss wird, sonderen eine weisse LED, wobei die Frage ist, ob man das Licht überhaupt braucht... Achja und auf dem Papier sollen die Gleichlaufschwankungen des Mk5 (und auch schon des M3D) wegen einer besseren Motoransteurung besser sein, wirklich hörbar dürfte es jedoch nicht sein...

Zum Thema scratchen kann ich leider nicht so viel sagen, da ich eher der elektronischen Musik zugetan bin, jedoch springen tut da sogut wie nix auch nicht beim Backspinning (es sei denn man tritt mit voller Gewalt gegen den Tisch ;-) ) und da du dir dann wohl auch entsprechende Systeme kaufen wirst dürfte das wohl kein Problem darstellen...

Zu den PDXen kann ich nur wenig sagen, ich habe mir vor einiger Zeit mal einen 2000er in einem Laden angeguckt und von der Plastikbomber-Bauweise war ich nicht so begeistert, wirkt halt nicht ganz so wertig wie ein Technics, obwohl der Kunststoff extra für den PDX entwickelt worden sein soll und das somit rein vom technischen Aspekt kein Nachteil sein dürfte (soll jedenfalls was ganz dolles sein und bei dem Preis glaub ich das auch). Einziger wirklicher "Nachteil" dürfte der gerade Tonarm sein, aber selbst das ist relativiert sich, da du eh HipHop auflegen willst und daher wohl keine Systeme in "Concorde-Bauweise" montieren willst, denn die vertragen sich nicht immer mit geraden Tonarmen...

Raten würde ich dir insgesamt zum Mk5, da sie halt robust sind und ich persönlich auch begeistert davon bin, ich hoffe ich konnte bei deiner Entscheidungsfindung ein wenig helfen...

MfG Mag
 
A
Alex-F
Well-known member
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
134
Reaktionen
0
Ort
Essen
Probier se aus!!!

Erlich wie oft soll die Frage denn noch gestellt werden?! Keiner kann dir sagen was du kaufen sollst, du musst damit glücklich sein und deshalb ist es am besten wenn du mal mit Platten in den nächsten Laden fährst und die Dinger ausprobierst.

Ich z.B. hab mir die PDX-2000er geholt. Einfach nur weil ich nicht gerne hab was alle anderen haben und weil das Design viel besser in mein Wohnzimmer past. Gut der +50% Pitch ist nicht wirklich wichtig aber auch der ist mir schon nützlich gekommen. Über den ASTS Tohnarm muss ja nicht viel gesagt werden, die Öllagerung ist einfach nur geil.
Das einzigste das ich an meinen Tellern gerne anders hätte wäre das Plastik. Metall wäre mir lieber aber da ich ja keine Abriss-Firma betreibe ist das eigentlich auch egal.

Bei uns im Club haben wir 1210er. Ich mag die abwechslung von Vestax zu Technics und würde nicht wirklich sagen das ich einem den anderem vorziehen würde. Nur das die bei uns im Club wohl schon seit Jahren da stehn und dementsprechend durchgenudelt sind ;)

Also, probieren geht über studieren :)
 
T
Tooltechno
Well-known member
Mitglied seit
9 Dez 2002
Beiträge
432
Reaktionen
1
Ort
Kronach
gleich vorneweg: egal wie du dich entscheidest, du machst nix verkehrt! jeder turni hat seine vorteile!
ich hab den pdx 2000. hammergeil! du musst dich halt klarwerden was du willst! wenn du hip hop auflegen willst, da is der pdx meineserachtens eigentlich pflicht... nur noch die frage ob den 2000 oder den 2300...
 
mikrowelt
mikrowelt
Vestaxfetischist
Mitglied seit
18 Nov 2002
Beiträge
293
Reaktionen
0
Ort
FFM
Ganz klar der Vestax PDX 2300
V1.gif


pdx-2300.jpg




greetz
 
baq
baq
Vinyl Pilz
Mitglied seit
12 Jun 2003
Beiträge
476
Reaktionen
15
Ort
Hamburg
steht denn auch in jedem hip hop club der vestax? ich würde das gerät nehmen, was am weitesten in deinem bereich verbreitet ist wenn du auch vor hast, ausser haus aufzulegen.

und den pdx 2300 finde ich im gegensatz zum technics nicht so besonders verarbeitet. alles so plastikmässig, wackelig.
freiwillig würde ich den nicht nehmen.
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=baq link=board=14;threadid=8305;start=0#83443 date=1062093830]


und den pdx 2300 finde ich im gegensatz zum technics nicht so besonders verarbeitet. alles so plastikmässig, wackelig.
freiwillig würde ich den nicht nehmen.
[/quote]

Wackelig kann ich net bestätigen...

Als ich damals den Pdx getestet hab, kam mir der Table sehr gut verarbeitet vor... aber das Design finde ICH sehr scheiße...

Mir gefallen meine m3d-s und den stufenlosen Pitch will ich net missen... ist einfach geil...

Hab die M3d vor ca. 2-3 Monaten für 488 Euro das Stück bekommen... und bis jetzt kann kein Shop diesen Preis brechen... hehe

Hab also zum Richtigen Zeitpunkt zugeschlagen... ich bin sehr zufrieden...

Hab über ein Jahr lang, jedes Weekend, die Mk II vom Jugi gehabt... Ich finde der Aufpreis für den Stufenlosen Pitch und dem Versenkten An/Ausschalter ist gerechtfertigt... schon allein der Pitch ist es Wert...

Aber als es die Mk II damals beim djcenter für 398 Euro gab... boah da hätte ich auf einen stufenlosen Pitch verzichten können... hehe

Aber bereut habe ich wie gesagt den Kauf zweier M3d-s nie...

Cu Slex
 
A
Alex-F
Well-known member
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
134
Reaktionen
0
Ort
Essen
[quote author=baq link=board=14;threadid=8305;start=0#83443 date=1062093830]
steht denn auch in jedem hip hop club der vestax? [/quote]

Was hat das denn bitte damit zu tuhn? Plattenspieler ist Plattenspieler und ob der nuhn in jedem Laden steht ist doch sch**s egal. Wenn mann erst mal auflegen kann macht es keinen wirklichen unterschied welche Teller da stehn so lange es Direct-Drives sind. Gut vieleicht braucht mann für das angleichen der ersten Platten minimal länger aber auch das sollte kein Problem sein.

Immerhin sind wir ja Profis ;)
 
mikrowelt
mikrowelt
Vestaxfetischist
Mitglied seit
18 Nov 2002
Beiträge
293
Reaktionen
0
Ort
FFM
und ich ahtte es mir wieder fast gedacht....

Die leutz sind so fixiert auf Technics das die nichts anderes mehr kennen würde man des mit Computern so machen hätte die meisten immernoch den C64 und ich meinen CPC und andere würden nur auf den Amiga stehen..

Ich finde es auch immer wieder berauschend wie manche leutz sich hinstellen und sagen der PDX seit wackelig so was der kostet ja nur >700 € (pdx2300) aber passt schon.

So ein Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

Es gibt aktuell wirklich nur drei Marken die man empfehlen kann: Stanton Technics Vestax

Was ist mit dem TTX ??
Naja Numark da weiss man erst nach 5 JAhren wied die Quali ist nur weil er hochpreisg ist und design mässig den PDX und den Technics locker in die Tasche steckt sollte man aufpassen.
Design ist nicht alles !!! Auch wenn der Technics jetzt auch blaue Led´s hat....

Nimm dir deine Lieblingsplatten gehe in den nächsten Eq-Store und teste jeden mal 30 Minuten an .

Was anderes kann man nicht empfehlen.



Seyaa
 
M
moti
Member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke schonmal für die vielen Antworten.

Dennoch würde es mir erheblich weiterhelfen, wenn wirklich nur das gepostet wird was ich auch hören wollte ;) ...auch werde ich mich nicht davon abbrigen lassen ein gerät dieser 2 marken zu nehmen und kein anderes ^^

Mir würde vorallem helfen wenn nur Leute etwas posten die auch eins dieser geräte besitzen...und dann bitte nicht "kauf dir den und den...der iss besser" - sonst gäbe das eh eine endlose diskussion.
Ich möchte nur von euch hören was ihr an euerm gerät gut findet...und was euch über lange zeit nicht so gefällt/gefallen hat. Nur so kann man sich dann aus pro und contra seine eigene Meinung bilden.
Ein paar von den posts waren ja schon genau so...nur manche halt wieder diskussions schürend.

Anschauen werde ich mir die Geräte sowie so...aber es gibt halt sachen die man erst nach wochenlanger benutzung toll oder scheisse findet.
 
baq
baq
Vinyl Pilz
Mitglied seit
12 Jun 2003
Beiträge
476
Reaktionen
15
Ort
Hamburg
[quote author=Alex-F link=board=14;threadid=8305;start=0#83494 date=1062144606]
[quote author=baq link=board=14;threadid=8305;start=0#83443 date=1062093830]
steht denn auch in jedem hip hop club der vestax? [/quote]

Was hat das denn bitte damit zu tuhn? Plattenspieler ist Plattenspieler und ob der nuhn in jedem Laden steht ist doch sch**s egal. Wenn mann erst mal auflegen kann macht es keinen wirklichen unterschied welche Teller da stehn so lange es Direct-Drives sind. Gut vieleicht braucht mann für das angleichen der ersten Platten minimal länger aber auch das sollte kein Problem sein.

Immerhin sind wir ja Profis ;)
[/quote]

ja, wir. aber für einen newbie halte ich das schon für eine wichtige kaufentscheidung. zumal der vestax im handling schon sehr viel anders ist als der technics. da reicht die erste platte nicht zum umgewöhnen. und profi hin oder her, warum einen nicht-standard kaufen? weil alle sagen: *das* ist *der* hip hop turntable? wenn der nicht mal in hip hop clubs steht? mhhh.....
als hip hop profi nimmt man am besten 3 verschiedene turntables! :-D
 
baq
baq
Vinyl Pilz
Mitglied seit
12 Jun 2003
Beiträge
476
Reaktionen
15
Ort
Hamburg
[quote author=mikrowelt link=board=14;threadid=8305;start=0#83500 date=1062148322]
und ich ahtte es mir wieder fast gedacht....

Die leutz sind so fixiert auf Technics das die nichts anderes mehr kennen würde man des mit Computern so machen hätte die meisten immernoch den C64 und ich meinen CPC und andere würden nur auf den Amiga stehen..

Ich finde es auch immer wieder berauschend wie manche leutz sich hinstellen und sagen der PDX seit wackelig so was der kostet ja nur >700 € (pdx2300) aber passt schon.

So ein Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

[/quote]

mhhh, ein bisschen klugscheissen oder wie?
ich hatte den pdx 2300 ungefähr 5 wochen als testgerät zuhause stehen und ich weiss wovon ich rede. und wenn du meinst der preis sei ein garant für qualität, frage ich dich in welcher welt du lebst? hast du einen 2300? dann schreib hier doch mal eine ausführliche meinung rein. wäre evt. etwas konstruktiver.
 
M
moti
Member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
genau das will ich....reviews....mehr nicht!!! nur reviews....nicht welcher wo wie rumsteht und wieviel er kostet...ich will wissen was toll oder scheisse an dem einzelnem gerät ist!!!! mehr nicht!
 
conVOX
conVOX
a.k.a. Steve B./Ron Porn
Mitglied seit
10 Jun 2003
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
gut du willst ne review??? Das kannst du haben!!!
;) ;D
bei mir stehen 2 Numark TT-X und ich bin mehr als zufrieden!! Gute qualität!!! da wackelt nix und da geht auch nix kaputt! starker zug am teller und guter sehr genauer pitch. ganz interresant dürfte auch sein das du die bedienteile, wie pitchfader und buttons umbauen kannst, also du kannst zwischen battle und club-style hin und her bauen ;) ! macht für hip hop viel aus, ebenso wie das starke drehmoment.

einziges manko, die nicht so helle teller und strobo-leuchte, ist halt ne led und keine birne. naja...

sonst ist es eigentlich DER TT den man braucht *g* kleiner scherz! ich halte den TT-X für sehr empfelenswert.

p.s.: die umstellung zwischen TT-X und anderen Turnies fällt mir nicht sehr schwer da der Teller ein bahnbrechendes Handling hat!!!!

guck ihn dir an (meine mpfehlung!!) :)
 
mikrowelt
mikrowelt
Vestaxfetischist
Mitglied seit
18 Nov 2002
Beiträge
293
Reaktionen
0
Ort
FFM
@baq
noch habe ich zwei PDX 2000 und find die endgeil (wem silber nicht gefällt es gibt die auch in weiss, blau und schwarz) und will diesen zum pdx 2300 ausbauen mit der Erweiterunsgstufe K Anleitungen dafür gibt es ja schon wie Sand am Meer.
Die Features vom 2000 langen völlig aus und der rest jetzt ist ja das Krönchen ...... (es gibt ja auch noch andere TT´s von Vestax ;-) muss ja nett immer der pdx sein oder

und zum Preis: " Bei Ebay für 555 € inklusive shipping Sofortkauf"

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3345241936&category=19708


Seeyaa
woist.gif
 
N
NailTheBass
Member
Mitglied seit
7 Mrz 2002
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Moin,

Also ich hab 2 x den Technics 1210 MK5 und ich kann nur sagen: Das Ding ist riesig genial!

Der Motor ist drehfreudig, die Nadel springt nicht (wenn das Gegengewicht gut eingestellt ist) und der Turni handled sich genau richtig. Meine Empfehlung: Kaufen!

Gruß - NTB
 
F
flashmasterstar
Bandgesättigt
Mitglied seit
10 Mrz 2002
Beiträge
285
Reaktionen
12
Ort
wien
und den pdx 2300 finde ich im gegensatz zum technics nicht so besonders verarbeitet. alles so plastikmässig, wackelig.
freiwillig würde ich den nicht nehmen.
das teil ist zwar Plastik hält aber mehr aus als ein technics....
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Wer sagt das? Und was heisst "mehr aushalten"? kannst 5 kilo mehr draufpacken?
Das "tolle" am metall ist es, dass es Vibrationen besser abfängt etc.
Jaja, auch dickes Plastik macht das, aber net so gut ;)
 
C
Carsten
Active member
Mitglied seit
14 Okt 2003
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ort
Hannover
[offtopic]

[quote author=Overhead link=board=14;threadid=8305;start=0#90695 date=1067945788]
Das "tolle" am metall ist es, dass es Vibrationen besser abfängt etc.
[/quote]


???

Metall soll Vibrationen besser abfangen? Kennst Du den Trick mit den Ohr auf den Schienen? Warum glaubst Du, kann man den Zug schon Ewigkeiten in der Schiene hören, bevor er da ist? Weil Metall die Vibrationen des Zuges schluckt?

Nene....

Der Vorteil von Metall ist das relativ hohes Gewicht und die große Stabilität und gute Formbarkeit. Aber Schwingung nimmt es gerne auf. Der Trick dabei ist, durch eine besondere Konstruktion die Schwingungen zu unterdrücken. Dies kann man mathematisch berechnen und dementsprechend das Gehäuse dann formen bzw. die gefährdeten Stellen durch konstruktive Maßnahmen entschärfen. Dabei ist die Wahl des Materials relativ egal. Ideal wäre zum Beispiel Mamor, weil sehr schwer und stabil und es außerdem kaum Schwingungen aufnimmt. In der Praxis ist es jedoch recht unhandlich und schwer zu verarbeiten. Mischbauweisen sind eigentlich das Idealste (wie z.B. beim Numark TTx), weil man neben konstruktiven Maßnahmen auch noch unterschiedliche Materialien benutzt (jedes Material verhält sich anders bei unterschiedlich Frequenzen) und somit die Schwachpunkte eines Materials durch die Stärken eines anderen Material eliminieren kann. Allerdings ist die Bauweise deutlich aufwendiger, sowohl in der Herstellung als auch in der Konstruktion.

[/offtopic]
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
372
DJ Big B
D
J
Antworten
0
Aufrufe
541
jfive
J
R
Antworten
0
Aufrufe
791
rydah
R
 

Neue Themen


Oben