Cd richtig brennen

K

kebeaga

Active member
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi Leute!

Ich leg nun seit mehreren Jahren mit cd auf. Ich frage mich allerdings noch immer wie ich die Audio Cds am Besten brenne, sodass sie auch länger halten und besser gelesen werden.

Da gibts ja mehere Möglichkeiten. Ich hab früher immer disc at once gebrannt. Dann hat mir mal jemand gesagt ich sollte lieber track at once brennen. Vor und Nachteile??

Dann wird immer wieder gesagt LANGSAM brennen. Ok früher immer auf voller Geschwindigkeit gebrannt, aber nie einen Unterschied gemerkt.

Da mittlerweile ein paar meiner cds kaputt sind :( muss ich mich ans neu brennen machen. Jetzt frage ich mich: wie funkts am Besten?!

Und ich habe ja jetzt 2 cdj800. Heute habe ich mal eine cd reingesteckt, die hat er mir wieder ausgeworfen, anscheinend wegen fingerabdrücken. ist das das normal?? (der 2te hat sie auch ausgeworfen - nach putzen wunderbar)
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
kebeaga schrieb:
Da mittlerweile ein paar meiner cds kaputt sind :( muss ich mich ans neu brennen machen. Jetzt frage ich mich: wie funkts am Besten?!

Wo ist das Problem? Mach doch einfach ne neue Kopie der Original-CD :confused:
 
K

kebeaga

Active member
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
meine güte, hier gehts natürlich um gebrannte mp3--> audio cds.
 
A

AlexDaK

Funstar
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Breisgaucapital
Ne Kopie von der Original, geht selbsverständlich..
Prinzipiell:
Beim brennen im disc-at-once verfahren wird im einen Rutsch alles gebrannt, hat den Vorteil, dass die Tracks besser aneinandergepasst werden. Nachteil, sobald es unterbrochen wird, kann die CD hinüber sein.. Beim Track-at-once werden einzelne Tracks mit kurzen pausen gebrannt...man kann dann die Session offen lassen..und tracks nachträglich hinzufügen...
dauert ne tick länger beim brennen..

Langsam brennen: das hat den Grund, dass manche CD Player (vor allem ältere, aber auch neuere) nicht so schnell lesen können, wie es gebrannt wurde...dann springt die CD manchmal...
Dass Player CDs nicht lesen kann gut sein, sobald fremdobjekte (staub, fingerabdrücke, etc) die disc belegen... bei staub kann es die linse empfindlich beeinträchtigen...
Bei Kratzern ist das Problem ja klar ;)
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
kebeaga schrieb:
meine güte, hier gehts natürlich um gebrannte mp3--> audio cds.

Ach was :D

//Notiz an Mods: Nein dies soll nicht ironisch gemeint sein!\\

Mach doch in Zukunft eine 2. Kopie deiner mp3s die du in den Schrank legst. Geschützt vor Licht und Kratzern sollte ein guter CDr 10-20 Jahre halten.

Gruß

MNS
 
K

kebeaga

Active member
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ich habe doch alle mp3s auf meiner Festplatte, ich hab in 2 minuten alle tracks wieder gefunden und kann sie neu brennen. Bitte zum Thema! Meine Frage war, wie ich am Besten brenne!!! UNd sozusagen dem Cd-Player am Besten entgegen komme.

lg
 
A

AlexDaK

Funstar
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Breisgaucapital
kebeaga schrieb:
Bitte zum Thema! Meine Frage war, wie ich am Besten brenne!!! UNd sozusagen dem Cd-Player am Besten entgegen komme.
lg

Magste mich was zu meinem Beitrag fragen ;)

nur zu :D
 
K

kebeaga

Active member
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
lol alex, habe deinen beitrag übersehen! :D

Vielen Dank! Gut also langsam = 4 fach oder was verstehst du unter langsam?

Schließ ich daraus richtig, dass ich meine Mp3s am Besten nach track-at-once Verfahren brennen soll? Ich brauche schließlich keine zusammenhängenden Tracks.

danke nochmal
 
A

AlexDaK

Funstar
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Breisgaucapital
normale cd brenner können bei entsprechender CD 52Xfach brennen... zwischen 16X und 40X facher zu brennen. (aber auf cd hinweise achten ;))

Kannst du machen, wie gesagt, disc-at-once ist momentan das gängige verfahren. Probiere es doch aus, und dann mach nen vergleich ;)
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
20 Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Ich hoffe mal schwer, dass es sich ausschließlich um legale MP3's handelt...
 
A

AlexDaK

Funstar
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Breisgaucapital
djj schrieb:
Ich hoffe mal schwer, dass es sich ausschließlich um legale MP3's handelt...

Genau das dachte ich mir auch die ganze Zeit.. und diese Aussage musste ja mal gesagt werden ^^
 
K

kebeaga

Active member
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
sind teilweise natürlich von napster & co zeiten noch illegal. Mittlerweile zahle ich natürlich brav für meine Downloads...

Ich hab beides ausprobiert, merke aber beim auflegen keinen unterschied.

Mir geht es um die Haltbarkeit und Lesbarkeit nach einer gewissen Zeit. Was hält einfach besser? bzw. liest sich wenn dreckig, staubig etc. besser?
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
20 Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
kebeaga schrieb:
Ich hab beides ausprobiert, merke aber beim auflegen keinen unterschied.
Es geht auch nicht darum, dass du einen Unterschied merkst, sondern darum, das es schlichtweg Diebstahl ist.
Was würdest du sagen, wenn du nen ganzen Abend auflegst und der Veranstalter dich am Ende des Abends einfach ohne nen Cent zu bezahlen aus dem Club jagt?
Das ist schlichtweg ne Schweinerei.
Vor allem da du ja auch noch Geld mit dieser geklauten Musik verdienst.
Ich denke in diesem Forum wirst du keine große Hilfe mehr erwarten können.


Close?!
 
A

AlexDaK

Funstar
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Breisgaucapital
Ich denke mal deine Fragen wurden beantwortet...bezug auf support beim brennen von audio daten.

Ob CDs (auch Originale, etc) durch Staub, Kratzer, ... an Qualität verlieren liegt auf der Hand... einfach auf den richtigen Umgang mit solchen achten.

Alles andere, ob mp3s nun legal oder illegal "besorgt" worden sind weicht wieder vom thema ab... (ein nachvollziehbares thema, denke ich mal)
 
K

kebeaga

Active member
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
Kannst du nicht lesen??

Ich bezahle für meine Downloads!!!! Ich habe das nicht nötig, mir Musik zu klauen! Wie du weisst ist der (bezahlte) Musik Download Sektor ein floriender Sektor, der mittlerweile große Akzeptanz erfahren hat. Ich bin glücklicher Nutzer dieser Plattformen. Man hat doch eh nur mehr verhunzte Versionen im Inet gefunden. Da bin ich froh, dass ich nur einmal nach einem Lied suchen muss und das dann in guter Qualität und gutem Preis bekomme.

Langsam komme ich mir ein wenig verarscht vor... :D

Dieses Thema soll hier doch wirklich nicht zur Diskussion führen was legal ist und was nicht.
 
K

kebeaga

Active member
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
AlexDaK schrieb:
Ich denke mal deine Fragen wurden beantwortet...bezug auf support beim brennen von audio daten.

Ob CDs (auch Originale, etc) durch Staub, Kratzer, ... an Qualität verlieren liegt auf der Hand... einfach auf den richtigen Umgang mit solchen achten.

Alles andere, ob mp3s nun legal oder illegal "besorgt" worden sind weicht wieder vom thema ab... (ein nachvollziehbares thema, denke ich mal)

Eben nicht ganz. Was ist besser track at once oder disc at once!!?? bezüglich Haltbarkeit...
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
20 Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
kebeaga schrieb:
Kannst du nicht lesen??

Ich bezahle für meine Downloads!!!! Ich habe das nicht nötig, mir Musik zu klauen! Wie du weisst ist der (bezahlte) Musik Download Sektor ein floriender Sektor, der mittlerweile große Akzeptanz erfahren hat. Ich bin glücklicher Nutzer dieser Plattformen. Man hat doch eh nur mehr verhunzte Versionen im Inet gefunden. Da bin ich froh, dass ich nur einmal nach einem Lied suchen muss und das dann in guter Qualität und gutem Preis bekomme.

Langsam komme ich mir ein wenig verarscht vor... :D

Dieses Thema soll hier doch wirklich nicht zur Diskussion führen was legal ist und was nicht.

Ok sorry dann hab ichs falsch verstanden.
Es klang so als ob ein Großteil deiner Sammlung illegal wäre.
Nichts für ungut.
 
K

kebeaga

Active member
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
kebeaga schrieb:
Ich hab beides ausprobiert, merke aber beim auflegen keinen unterschied.

Hier gings natürlich um track at once und disc at once.

sry aber du nervst... :confused:
 
A

AlexDaK

Funstar
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Breisgaucapital
kebeaga schrieb:
bezüglich Haltbarkeit...

das hängt weniger mit der Art des Brennens zusammen (Unterschied is minimal) sondern vielmehr auf was du brennst und wie die Qualität der Tracks ist (die meisten Tracks, sofern legal, werden zwischen 128 und 192kbit genormt sein.
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
20 Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
kebeaga schrieb:
Hier gings natürlich um track at once und disc at once.

sry aber du nervst... :confused:

Erst lesen dann posten.
Wie gesagt.
Nix für ungut.

Und jetzt halt ihc meine Klappe und Back to Topic
 
 
Oben