CDJ-400 vs CDJ-800

M

Mysterix

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
127
Reaktionen
0
Welchen CD Player empfielt ihr mir besser?
Und warum?
Oder doch Reloop RMP-2
:)
 
Zuletzt bearbeitet:
djfreddyk

djfreddyk

Rob Maison
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
551
Reaktionen
42
Ort
MyAnus
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Welchen CD Player empfielt ihr mir besser?
Und warum?
Oder doch Reloop RMP-2
:)

Oh Mann - wieder einer die Schule geschwänzt :rolleyes:

Schonmal die SuFu genutzt?
Schonmal im Anfänger Thread gestöbert?

Was legst du auf?
Wie hoch ist dein Budget?
Was soll der Player können?
Wie stellt sich dein restliches Equipment zusammen?

Schreib ordentlich und definiere deine Frage etwas deutlicher, dann kann dir auch leicht geholfen werden.

Gruß
 
eugenwick

eugenwick

www.eugenwick.de
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
339
Reaktionen
10
Ort
Neuss
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Ich stand bis vor kurzem auch vor Wahl ob nen CDJ800 oder CDJ400.
Bin letzen endes beim CDJ400 gelandet. Ist nen ziemliches cooles Teil.
Hat soweit alle Funktionen wie der 800er und darüber hinaus noch ein paar mehr.
Ist kleiner und wie ich finde etwas schicker gehalten. Zudem ist der auch voll MIDI fähig und lässt sich ohne großen Aufwand in Dj Programme ala Traktor, Virtual DJ etc. einbinden.
Billiger ist der 400er dazu auch noch :)
 
M

Mysterix

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
127
Reaktionen
0
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Oh Mann - wieder einer die Schule geschwänzt :rolleyes:

Schonmal die SuFu genutzt?
Schonmal im Anfänger Thread gestöbert?

Was legst du auf?
Wie hoch ist dein Budget?
Was soll der Player können?
Wie stellt sich dein restliches Equipment zusammen?

Schreib ordentlich und definiere deine Frage etwas deutlicher, dann kann dir auch leicht geholfen werden.

Gruß
Auflegen tuhe ich hauptsächlich Handzup und Hardstyle
Budget für 2 Player 1800 euro
Eig alles müssen sie können :D
2 Technics 1210
1 DJM 800
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

zu jedem dieser player gibt es hier genug infos. suchen kannst die selber. überleg dir, was du machen willst und dann kauf dir was du für richtig hältst.
 
Special Guest

Special Guest

Surfs up
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
1.460
Reaktionen
94
Ort
HH
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

versuch 2 gebrauchte cdj1000mk3 zu bekommen... für 900€/stück sollte das machbar sein!
 
leobase

leobase

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
68
Reaktionen
4
Ort
Köln
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Tach,

hör auf die Worte von Special Guest und lass die Finger von irgendwelchen Reloop Sachen!

cya
Leo
 
djfreddyk

djfreddyk

Rob Maison
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
551
Reaktionen
42
Ort
MyAnus
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Tach,

hör auf die Worte von Special Guest und lass die Finger von irgendwelchen Reloop Sachen!

cya
Leo

Seh ich im Grunde genau so! Wenn das Budget so vorhanden ist, würd ich entweder neue 800MK2 oder gebrauchte 1000er nehmen.


N.B.
Ich persönlich halte nicht viel vom 1000er - völlig überteuert. Plastik wo man auch hinlangt.
Tolle Bedienung ja, übersichtlich gehalten ok, aber wenn man sieht wie ein 1210er gebaut ist, würde ich mir ein wenig mehr "schweres" Material wünschen.


Ich werde jetzt für den Heimgebrauch den 400er antesten - der 1000er ist definitiv nichts für mich zu Hause.

Greetz
 
eugenwick

eugenwick

www.eugenwick.de
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
339
Reaktionen
10
Ort
Neuss
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Ich werde jetzt für den Heimgebrauch den 400er antesten - der 1000er ist definitiv nichts für mich zu Hause.

Greetz
Seh ich genauso. Würdest mit den 400ern rein garnichts falsch machen. (Meine Meinung)
 
B

Bhaal

Member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
19
Reaktionen
0
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Seh ich genauso.
würd eher zu den 400ern greiffen da er einfach eine neue Generation is. Und da Pionner ohnehin alles in einem Werk produzieren lässt braucht man sich auch nicht vor qualitätsunterschiede bei der fertigung fürchten. Deshalb: falls du sie nur zu Hause bruachst dann nimm dir die 400er und spar dir was
 
G

Gast14532

Guest
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Am besten du testes beide Player aus denn es geht hier auch um das Gefühl, ich habe beide ausgetestet und habe mich für die 400er entschieden, mir gefallen sie besser vom handling. Beide Player sind zwar top aber am Schluß must du mit denn teilen umgehen können und dich mit ihnen anfreunden.
 
Dtd-Track

Dtd-Track

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
642
Reaktionen
6
Ort
Mönchengladbach
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Bin der selben Meinung wie meine Vorredner. Ein Pluspunkt für den 400er war, dass er ein getrenntes Zeit und Textdisplay hat. Der 800er hat auf einem Display entweder nur Text oder nur Zeit. Beim 400er hast du das gleichzeitig.
 
Special Guest

Special Guest

Surfs up
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
1.460
Reaktionen
94
Ort
HH
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Bin der selben Meinung wie meine Vorredner. Ein Pluspunkt für den 400er war, dass er ein getrenntes Zeit und Textdisplay hat. Der 800er hat auf einem Display entweder nur Text oder nur Zeit. Beim 400er hast du das gleichzeitig.
was natürlich unheimlich wichtig ist!

der 1000 fühlt sich an wie ein doys 'r us spielzeug, aber ist nunmal top.. und wenn man schon 1800€ bereit ist auszugeben... warum dann nicht gleich für spitzenklasse?
das argument "reicht für zuhause" find ich persöhnlich n bisl schwach... wieso zuhause sich nicht mit dem besten zufriedengeben?
 
SonicCochino

SonicCochino

Noobienator
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
2.136
Reaktionen
129
Ort
Wiesbaden
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Habe beide jetzt mal getestet. Mal unabhängig davon, welche musik man auflegt, beides sind hammer Geräte, mit denen sich eine Menge anstellen lässt, aber mir persönlich gefällt der 400er besser.

Ganz ehrlich hab ich nicht herausgefunden, was der 800er jetzt wirklcih mehr kann, und womit der seinen deutlichen Mehrpreis rechtfertigt.

Es kommt mir wirklich so vor, als hätte Pioneer im "neuen kleinen" einfach komplett die Technik des "großen älteren Bruders" übernommen und noch ne menge Features dazugepackt.

Getrenntes Display wurde schon genannt, besseres Handling is wahrscheinlich geschmackssache, wobei ich das für mich bestätigen kann, denn trotz seiner kompakteren Abmessungen bin ich besser mit ihm zurecht gekommen, und konnte ihn schneller intuitiver bedienen...

Für mich persönlich finde ich den USB Port mit iPod support extremst interessant, denn als Macuser, iPod Sammler, und starker iTunes Käufer, wäre das für mich wirklich eine große Erleichterung und würde bedeuten, das ich zusätzlich zu meinen Playern und meinem Mixer (die ich IMMER selber mitbringe) nie wieder Platten oder CD Köffer schleppen müsste...

Der 400er ist somit ganz klar meine Wahl, und es brennt mir jetzt grade wirklich saumäßig unter den Nägeln mir zwei von den Dingern, am besten gleich zusammen mit nem neuen Mixer (Pioneer DJM 400?) zu bestellen...
Naja, mal sehen was das Konto sagt...

P.S.: Frage an alle Beteiligten: Wieso meint ihr, das der CDJ 400 nur was für den Heimgebrauch ist? In wieviel Dissen stehen noch uralte Denon Doppler rum... Ich hab sogar schon Clubs erlebt, in denen der DJ halt mit Laptop, Traktor, und Hercules Console aufgelegt hat, und hey, die Party war am Kochen... Dem is der 400er so oder so um längen überlegen...
 
Zuletzt bearbeitet:
H

H.A.N.K

...loves sexy Techno :-)
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
540
Reaktionen
3
Ort
Kleve (NRW)
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Der 800er kann nicht mehr....sogar im Gegenteil.

Aber es ist nunmal so das in den meisten Clubs 800er mk2 oder 1000er MK 3 stehen. Die sind vom Handling eigentlich gleich....Besonderd beim Jog nicht unwichtig!!

Sprich wenn du die Teile zu Hause hast kannste mehr oder minder in den meisten Clubs ohne umgewöhnung etc auflegen. Ich habe den 400er auch mal getestet und es ist schon ein cooles Teil!! Aber ich mag halt das große Jog vom 800er / 1000er. Aber das ist halt Geschmackssaachen. Unterm Strich reichen auch die Funktionen vollkommen aus. Klar ein mehr haben is nie verkehrt und am Anfang spielt man da auch ne Menge mit rum. Irgendwann beschränkt man sich aber wahrscheinlich wieder aufs wesentliche (zumindest größtenteils) "Glanzpunkte"im Set lassen sich mit den Dingern meist auch nur zu Hause setzen weil die halt fast nirgendwo verbaut sind....mir fällt zumindest gerade kein Laden ein.

Weiß auch nicht wo du so auflegst aber einige Betreiber würden dir die Ohren langziehen und einen Knoten reinmachen wenn du anfängst da alles auseinander zu nehmen um deine Sachen anzuschließen! CD Player vll häufiger nicht so das Prob aber beim Mixer wirds dann schon schwieriger! Man kommt auch oft genug gar nicht ran weil es fest im Tisch verbaut ist...das geht jetzt aber auch zu weit und ist zu viel OT


Fazit: 400er is en geilse Gerät aberam Ende ist es ne Geschmacksfrage! Ich bin mit meinen 800er absolut zufrieden und bisher immer und überall gut mit gefahren! Aber egal wie du dich am Ende entscheidest, Spaß wirste auf jedenfall haben!
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Aber ich mag halt das große Jog vom 800er / 1000er. Aber das ist halt Geschmackssaachen.
Ich auch - was haben die alle für winzige Hände, dass die mit diesem kleinen Jogdial klar kommen?
 
SonicCochino

SonicCochino

Noobienator
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
2.136
Reaktionen
129
Ort
Wiesbaden
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Auflegen tu ich momentan nur in recht kleinen Clubs... Hab mein ganzes Zeug im Case dabei, und muss dann nur einmal an Strom, und einmal an nen brauchbaren Kanal dran... + etwas Platz zum abstellen der Kiste...

Is bei mir noch irgendwie drin aus meiner Amateur-Turntabelism-Zeit ("Wie ihr habt auch nen Vestax PCM und 1210er im Laden? Nene, ich brauch meine Decks, ein Ninja barucht auch SEIN Schwert ^^").

Klar viele Clubs sind mittlerweile auch standartisiert, und haben die aktuelle Technik, aber es gibt wirklich noch genug, bei denen ist das was da ist Marode, und uralt.

BTT:
Also das Jog vom 400er finde ich jetzt nicht zu klein, und ich hab wirklich extremst große Hände... Handschuhgröße XXL (12-13) passt grade so...
 
dj shy

dj shy

New member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

also vom 1000er mk2 kann ich nur gutes behaupten.
hat auch jede menge vorteile gegenüber dem 800er.
aber is schon richtig ----> alles hat seine vor und nachteile !


egal was du kaufst, aber finger weg von reloop, behringer, omnitronic und sonstigen nachbauten !
 
H

H.A.N.K

...loves sexy Techno :-)
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
540
Reaktionen
3
Ort
Kleve (NRW)
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

also vom 1000er mk2 kann ich nur gutes behaupten.
hat auch jede menge vorteile gegenüber dem 800er.
aber is schon richtig ----> alles hat seine vor und nachteile !


egal was du kaufst, aber finger weg von reloop, behringer, omnitronic und sonstigen nachbauten !
Bitte immer unterscheiden um welchen 800er es sich handelt...sprich MK2 oder nicht.

Denn die Vorteile werden beim 800er MK2 ganz schnell ganz gering solange man nicht tausende von cue Punkten auf ner Speicherkarte braucht bzw aufs Wavedisplay verzichten kann.
 
Round-Zero

Round-Zero

unter 0°C
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
35
Reaktionen
2
Ort
Hagen
AW: CDJ 400 oder CDJ 800

Servus, habe mich hier mal so durchgelesen.
Ich bin auch drauf und dran mir zwei CD-Play zu kaufen, kann mich aber nicht entscheiden. Da ich keine Kohle habe für zwei 1000er, wollte ich nach dem 400er oder nen 800er mk2. Ich bin eigentlich noch recht frisch mit dem Auflegen, da ich erst seit Anfang des Jahres dabei bin.
Mein Euqipmet stellt sich aus zwei 1210 MK 2 und einem DJM 600 zusammen.
Also wie ich das hier richtig aufgefasst habe, kommt es nach wie vor auf das persönlich Feeling an, was man bei dem Gerät hat, oder? Da ich bislang nur ein mal bei Elevator war, weiß ich nicht, wenn ich die 400er und die 800er testen möchte, kann ich das auch an einem DJM 600, also bauen die das kurzer Hand mal um?

Gruß

Zero

P.S. Das habe ich noch gefunden, die ersten zwei Minuten dürften ganz interessant sein..
http://de.youtube.com/watch?v=JWD7iUHxKuU
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben