chartmucker

D
djwanttobegood
Member
Mitglied seit
12 Okt 2003
Beiträge
13
Reaktionen
0
hi

ich habe mich versucht hier etwas einzulesen, aber die fragen sind mir hier etwas zu spezifisch und kann hier nicht wirklich mitreden, deswegen hab ich ins newbieforum gepostet. und wie es scheint gibt es ja ziemlich beinahe unbegrenzte möglichkeiten dj-musik zu machen. deswegen hier meine frage. mit welchen geräten bzw. software macht so ein jan wayne, master blaster, dj shog, mark oh, blank & jones oder sonst irgendwelche berühmten "djs" ihre musik? hab da absolut keinen schimmer und möchte gerne wissen, wie die das machen.

djwanttobegood
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
kontor_hitmachine.jpg



oder



covermakerpro.gif
 
A
A.D.
Well-known member
Mitglied seit
22 Apr 2003
Beiträge
128
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
man darf natürlich nicht vergessen, dass es auch ein programm für rnb gibt:
rnb-creator.jpeg



aber mal ehrlich, bedien mal die suchfunktion, es wurde schon genug drüber informiert
 
C
CT
see ya later, oscillator
Mitglied seit
16 Mrz 2002
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ort
South-Germany
aber mal ehrlich:

da war jemadem doch mal wieder ziemlich langweilig im informatikunterricht! :)

---

zu deiner frage:

sequenzer, synthesizer, sampler,...usw. oder hast du gedacht die nehmen ihre tracks mit gitarre und schlagzeug auf??
 
M
mctobi
Well-known member
Mitglied seit
18 Sep 2003
Beiträge
118
Reaktionen
0
Ort
LUK
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Als nächstes kommt:
Bitte zutreffendes Ankreuzen:

( ) Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

( ) Ihr wart doch auch alle mal Newbies und irgendjemand/Irgendwie wurde euch das doch auch beigebracht.

Ihr seit alle nur
( ) Arrogant
( ) überheblich
( ) doof
( ) dumm
( ) impotent
( ) klug
( ) kleinwüchsig
( ) tierlieb
( ) kaffeetrinker
( ) gemein
( ) witzig
( ) traurig

( ) Ihr wisst doch selber nicht wie man einen DJ-Sound macht und könnt mir gar nicht helfen

Ich werde jetzt
( ) meinen Account löschen und da gehen, wo mir geholfen werden.
( ) so lange fragen bis ihr alle euren Account gelöscht habt.
( ) nicht mehr über den DJ-Sound nachdenken, sondern was sinnvolles in meinem Leben machen, wie meine Eltern mir immer gesagt haben

( ) euer
( ) dein
( ) Mit freundlichen Grüßen
( ) In Liebe
( ) mit totaler Verachtung

……
 
D
djwanttobegood
Member
Mitglied seit
12 Okt 2003
Beiträge
13
Reaktionen
0
haha ziemlich lustig seit ihr!!! *fg*

also benutzen alle djs instrumente zum musikmachen, wie synthesizer, sampler und so ein zeug oder gibts da so ein wunderprogramm was alles kann? ich denke sowas zu machen muss man ziemlich musikalisch sein und ein paar instrumente kennen oder reicht das, wenn man nur ein wenig kreativ ist und mit bestimmten programmen relativ gut umgehen kann. wenn ja, welches programm würd mich interessieren...
wenn ihr mir nicht helfen könnt, dann lotst mich in ein anderes forum bzw. seite oder sagt einfach, dass ihr keine ahnung habt.

mfg dwbg
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
haha ziemlich lustig seit ihr!!!
Wir geben uns immer Mühe ein möglichst unterhaltsames Programm für alle Zielgruppen zu bieten

so ein wunderprogramm was alles kann
Wenns das gäbe würde man hier nicht Diskutieren. Aber soweit ich weiß arbeitet die Industrie daran – Es kann nur noch eine Frage der Zeit sein, bis ein Rechner auch das komponieren lernt.

ich denke sowas zu machen muss man ziemlich musikalisch sein und ein paar instrumente kennen
Wenn man Musik machen möchte, dann ist es mit Sicherheit von Vorteil wenn man musikalisch ist.

Die meisten Programme wurden in diesem Forum besprochen und es gibt in etwa so viele Programme wie es Meinungen zu diesen gibt – zu jedem Programm wirst du irgendeinen User finden, der das auch ganz dufte findet und bedingungslos empfehlen wird, obwohl alle anderen sagen „schrott“

Musik, Kreativität und die dafür eingesetzten Tools sind voneinander komplett unabhängig. Ein kreativer talentierter Produzent, der weiss wie man Musik macht, wird mit JEDEM Programm, Syntheziser, Tool…das gewünschte Ergebnis erzielen.
Am Anfang geht es um das Basiswissen im Bereich Musik und nicht um die Frage „welches Programm“, denn das wird dir weder Ideen liefern, deine Kreativität ersetzen noch „von alleine“ irgendwie gut klingen.

Deine Fragen sind so allgemein gehalten, dass du keine sinnvollen Antworten erwarten kannst.
Man könnte ebenso fragen – Wie macht Mozart eigentlich nen Ochestersound – Brauch ich da ne Geige, oder reicht auch eine Pauke? Und wenn ich ne Geige hab, wie macht man das dann, dass das nach Musik irgendwie klingt?
 
C
CT
see ya later, oscillator
Mitglied seit
16 Mrz 2002
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ort
South-Germany
glaub ich dir, dein studio ist bestimmt nur zum angeben da :D
 
A
A.D.
Well-known member
Mitglied seit
22 Apr 2003
Beiträge
128
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
son studio ist aber teuer, da gibts doch echt billigere nutten
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Hab nochmal gegooglet und zumindest das gefunden:

http://www.2-unit.de/

So lieferte er für den Titel “Only you” von Jan Wayne die Vorproduktion und damit die Idee. Ein Remix auf der Platte “The Sky ain´t the limit”, produziert von Pulsdriver und bekannt aus dem damaligen Levis Werbespot, ist unter dem Projektnamen VOICE OF TRANCE vertreten.


Instruments:

Clavia Nord Rack II, Roland JV 2080 mit Vintage und Techno Extension Board ,Roland U220, Alesis D4,Yamaha AN1x ,Yamaha SY 77, Roland Dance Board , Yamaha TG500, TBL 1, Virus C ,Pro53,EMU Orbit3,

Recording und Effects:

Yamaha O1v,Tascam DM-24,Behringer Ultrafex II, Roland SE 70, Alesis Micro Verb III, Event 2020, Control one, Computer P4 mit Projekt Hammerfall,AMT8 MIDI Interface, Mic AT4035SV, Shure SM58 ,TL Audio Röhren EQ, DigiTech S200 , Tube Ultra Q ,Sony DAT, TC Power Core, UAD-1,Logic Platinum, DJ Set,TC Voice Prism.



http://www.blankandjones.de/html/studio3.html

Computer Hard und Software:

Apple G4 2x 1,25 Ghz/ 1GB RAM/Superdrive
Pro Tools Mix 24+
2x Pro Tools Adat Bridge

Pro Tools TDM 5.1.3.
Logic Audio Platinium 5.5
(+ EXS24,ES 2,Evoc 20,EVP 88)
Sounddiver 3.0.5
Native Instruments (Alles)
Waldorf (Attack & PPG Wave)
Lin Plug Albino
Spectrasonics Atmosphere
Rebirth
Recycle 2.0
Celemony Melodyne 1.5
Translator 1.3


Mixer und Peripeherie:

2 x Mackie D8B Digital Mixer
2 x Genelec 1031 Speaker + Subwoofer
TC Electronics Finalizer
Klark Teknik DN 6000 Analyser
RTW Peakmeter
Mutec Smart Clock Digital Master Clock
La Audio SPX 2 Stereo Source Selector
Digi Max Digital Patchbay
Pioneer PD-S505 CD Player
Tascam DA 30 MK 2
Neumann TLM 170 Microphone
4 x Unitor 8 Midi-Interface

Effecte:

TC Electronics M 6000 Multi FX
TC Electronics Fireworx
2x Roland SDE 330 Spacedelay
Lexicon PCM 91
Lexicon MPX 1
Waldorf X-Pole Filter


Synthesizer :

Roland JP 8000
Roland JP 8080
Roland XV 5080
Roland VP 9000
Roland Dance
Roland JD 800
2 x Waldorf Pulse
Waldorf Q
Waldorf Microwave
Waldorf Microwave XT
Novation Supernova
Nord Rack 2
Yamaha CS 6 R
Studio Electronics SE-1 X
Oberheim Matrix 1000
Kurzweil Micropiano

Die restlichen erwähnten Artists mögen bitte als Übung selbst ergoogelt werden.
Anschliessend könnte überprüft werden, ob überschneidungen existieren, so dass man dadurch darauf schliessen könnte, dass Material existiert, welches auf jeden Fall zur erstellung des "DJ-Sounds" benötigt wird.
Grosse Teile dieses Materials sind in gut sortiertem Fachhandel erhältlich
 
F
flashmasterstar
Bandgesättigt
Mitglied seit
10 Mrz 2002
Beiträge
285
Reaktionen
12
Ort
wien
Ich hab gehört in England producen einige Heads auf frouty loops.... Drum´n base halt... Das ist jetzut keine chartmucke, aber die pressen immerhin platten daraus und verkaufen ein paar 100 stück davon...
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
dj_newbie is back...
 
DjKeeper
DjKeeper
Well-known member
Mitglied seit
12 Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
[quote author=flashmasterstar link=board=25;threadid=8831;start=0#89707 date=1067164914]
Ich hab gehört in England producen einige Heads auf frouty loops.... Drum´n base halt... Das ist jetzut keine chartmucke, aber die pressen immerhin platten daraus und verkaufen ein paar 100 stück davon...
[/quote]
na und? wo liegt denn jetzt das problem man? wenn du bock hast musik zu machen dann mach sie doch einfach. kümmer dich nicht drum was die heads aus england machen. und nehmen wir mal an, es gibt spezielle geheimtips mit denen man low-budget geil produzieren kann, glaubst du, jemand hier verrät sie dir?
mal ganz abgesehen davon hat sich hier jeder user schon mindestens einmal einen abgebrochen, als er genau das versucht hat... blätter einfach mal ein paar seiten zurück im forum :)

und nochwas: ich glaube nicht, dass sich hier viele mit einhunderter-DnB-auflagen aus england, geschweigedenn deren produzenten auskennen.
 
G
Gast110
Guest
Hi, die Screenshots von Jan Wayne Hitmaschine und Wonderland Covermaker sind einfach nur klasse! Schade nur, dass es sich dabei tatsächlich nur um reine Bilder handelt und die Programme gar nicht reell existieren. Ansonsten würde ich die mal testen :)

DJ Nameless
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Sei unbesorgt. Die Industrie arbeitet fleissig an derartigen Programme.
Da Musik und Schall ja nur Mathe und E-Technik sind wird es mit Sicherheit bald möglich sein derartiges zu realisieren.,
 
D-Jax
D-Jax
Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Reaktionen
0
Ort
Schleswig Holstein
endless-dial: ich hab auch gehört das brooklynbounce ihre tracks mitn musicmaker machen,...

LOOOOOOOOOOOOOOL *aaaaargh* wie geil.....was anderes fällt mir zu dem Thema nicht mehr ein! *träne wech wisch*
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
0
Aufrufe
691
Evil Twins
E
D
Antworten
0
Aufrufe
1K
DJ Momo
D
M
  • Gesperrt
Antworten
3
Aufrufe
1K
MusicNonStop
MusicNonStop
V
Antworten
14
Aufrufe
1K
XunnD
XunnD
 

Neue Themen


Oben