Clubtools tarmKöln

6
6 a.m.
Member
Mitglied seit
5 Sep 2003
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Cologne
Erst mal Hallo zusammen... :)

Heute startet im tarmKöln eine Veranstaltungsreihe mit dem Namen Clubtools. An zunächst 4 Freitagen in Folge rockt der Tarmspätschichtresident Barbaros den Ballroom mit clubbigen, housigen und progressiven Scheiben.

Mit am Start sind in Folge die atmospheric-electronics-Jungs.
Am 12.09 van eelen, am 19.09. T. Rierra und am 26.09. unser PhoneX der hier im Forum auch als Spawn bekannt sein dürfte ;) *hehe..*

Die Veranstaltung findet in diesem Monat jeweils am Freitag im tarmKöln statt. Beginn um 22:00 h.
Laut Tarm-Homepage erhalten diejenigen die vor 23:00 Uhr da sind freien Einlaß, ab 23:00 Uhr kostet der Spaß 10 Euronen.
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Jau, es scheinen ja so einige User so richtig durchzustarten hier! Bin ja mal gespannt, welche Celebreties alle in einem Jahr zum Forum-meeting kommen *gg*

*thumbs up* ;D
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Nunjaaaa, wollen wirs mal nicht übertreiben toss ;)

Celebrities simma noch lange nüsch, und irgendwo muss das auch alles gar nicht sein. Es geht um die Musiiiiiiik, und da diese Veranstaltungsreihe genau unseren stil trägt, sind wir halt auch mal im tarm... ausnahmsweise *diejanwaynepladderauskram* :D ;)

Aber nett mal wieder was von Dir zu hören, Du bist ja schon derjenige, der vor lauter Business kaum noch hier ist *g*
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
...so, wollte nur nochmal kurz anmerken, dass ua der Spawny diesen Freitag bei "Clubtools" im tarmKöln ein wenig progressive sounds spielen wird.
Alle, die diesem Sound nicht abgeneigt sind, sind herzlich eingeladen :)
 
6
6 a.m.
Member
Mitglied seit
5 Sep 2003
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Cologne
Hallöle...

leider habe ich heute mitgeteilt bekommen, daß die Veranstaltung "Clubtools" in diesem Rahmen nicht mehr stattfinden soll. Es ist eindeutig eine kommerziellere Marschrichtung gefragt, die wir aus Gründen unseres Musikverständnisses nicht mitgehen wollen.

Der Gig unseres PhoneX wurde damit gecancelt.
Weitere Gigs unsererseits werden im tarmKöln nicht stattfinden!!!!
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Hmm, ist das jetzt eine gute oder eine schlechte Nachricht? Klar ist es schon irgendwo Schade fuer unseren Spawny, aber mal ehrlich, der Sound von Clubtools und Progressive?? Ich glaub, da muessen noch ein paar Jaehrchen den Bach runterfliessen, ehe sich Clubtools der Richtung widmen.

Keep the Vibe, stay true to yourself. :))

Cheerio
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
hey toss... in der Tat eine berechtigte Frage ob das gut oder schlecht ist :D

Nein, aber es ging dabei nicht um eine Veranstaltung des labels Clubtools.
Das war einfach ein Name für eine Veranstaltungsreihe, die eben den speziell etwas clubbigeren House/Trance, und damit auch progressiven Sound, tragen sollte.

Doch wenn ich so sehe, was da zB letzte Woche bei unserem T. Rierra abgegangen ist *kopfschüttel*

"eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeyyyyyyyyyy!!!!! kannnnnnse ma was härter/schneller/Scooter spielen!?"

Es war einfach nur noch lolig, und von daher bin ich irgendwie fast froh drum, so wie es geschehen ist....

...außerdem sind andere und viiiel schönere Dinge geplant bei uns :D
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Echt schade sowas!!!

War ja klar, dass es wieder nur ums Geld gehen muss!! *Kopfschüttel*

Aber na ja, vielleicht ist das Tarmcenter auch echt die falsche Location für solche Musik!

MfG Brill
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
...ja, in der Tat. Es sollte eben ein Versuch sein vom Barbaros, dort auch mal etwas unbekanntere Musik zu präsentieren, um den Leuten eben auch mal zu zeigen, dass es neben Scooter und Jan Wayne noch andere geniale Musik gibt, an die man als Otto Normalverbraucher ja so ohne weiteres auch nicht dran kommt... aber nunja, woran das liegt, dass solche Veranstaltungsreihen hier und da floppen, haben wir ja schon zu genüge eruiert :D

Gibt da einen sehr schönen Kommentar von Taucher... wenn ihn der 6 a.m. dann mal posten könnte. ;)
Ging da speziell um 3 Appelle jeweils an DJs, Clubbetreiber und auch an die Partycrowd.... *seufz* wie wahr das doch ist, was er da schreibt.
Ich hoffe, der 6 a.m. postet das Zitat hier kurz, wenn er es sieht.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Jetzt bin ich aber auch mal neugierig!!! Her mit dem Zitat!!!! :)
 
6
6 a.m.
Member
Mitglied seit
5 Sep 2003
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Cologne
Ich hab den Text mal zufällig gefunden und stelle fest, daß er 100%ig mit meiner Einstellung zur Sache konform läuft.

Hier ein kleiner Auszug aus einem Text vom Taucher:
Den kompletten Text kann man H I E R nachlesen.

Lasst euch auf was Neues ein!!!

Dj`s: „Geht mit den Gagen runter, spielt wieder in kleinen Läden, setzt Akzente, spielt dem Volk nicht nach dem Mund, stellt euch auch gegen den Strom, polarisiert!“

Clubbesitzer: „Habt Teil an der Erneuerung, mach Kunst wieder möglich, bietet Plattformen, unabhängig von Besucherzahlen, baut auf Kontinuität, steht mit uns Dj`s auch schlechte Zeiten durch auch wenn wir manchmal anders und innovativ sind!“

Partypeople: „Lasst Euch auch mal auf neue Klangwelten ein als den vorgekauten „Jeder -kennt - alles - Brei“!“

Wir engagierten und interessierten Menschen sollten gemeinsam versuchen den Techno zu retten (die anderen können ja weitermachen wie bisher), bevor die Industrie uns erklärt was Techno ist!

„Große Kunst wird zwar immer aus sich alleine entstehen aber ein Volk für sie fähig zu erhalten, dazu bedarf es einer gewissen Pflege von Wissen und einer Erziehung zu gedanklicher Aufmerksamkeit.
Gottfried Ben (Audruckswelt)

Let’s do it
Liebe Grüße
Taucher (Ralph Armand Beck)


Finde den Text schon recht beeindruckend und 100%ig zutreffend.

@Spawn
Irgendwie war es schon lolig. Bin aber auch irgendwie froh, daß die Sache ihren Absch(l)uß fand. Das Publikum dort ist eindeutig nicht bereit, sich mit solchen Sachen auseinanderzusetzen. Wohl denn... und auf die schönen Dinge die noch kommen werden. Wir bleiben jedenfalls unserer Sache treu und werden uns nicht in dieser Form prostituieren.
Immerhin ist es Ziel einen gewissen Sound zu spielen und auch zu etaiblieren und nicht die Rolle einer Jukebox zu übernehmen.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Hey, dem kann ich auch nur zustimmen!!!

Daumen hoch für den Taucher!!!! (obwohl ich seine Mucke nicht so prickelnd finde :))
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Echt ein klasse Text.

Aber komischerweise bringe ich mit Taucher auch kommerzielle Musik in Verbindung...

Was für Musik spielt der eigentlich???
 
6
6 a.m.
Member
Mitglied seit
5 Sep 2003
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Cologne
seit etwa 2 Jahren hochunkommerziellen UK-Trance von der allerfeinsten Gänsehautsorte...

Ist wohl erwachsen geworden der Gute...

Und wenn jemand kommerzielle Tracks produziert finde ich da nichts verkehrt dran. Solange man noch versucht einigermaßen Anspruch in den Charts zu halten.
Jetzt mal abgesehen von seinen "Trance Allstars Sünden". *g*

Das nur um die Frage zu beantworten. Will ja nüscht ot werden...
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
511
benztownpatze
B
 

Neue Themen


Oben