controller zum scratchen


freddyk
freddyk
scratchnerd.ch
Mitglied seit
2 Nov 2007
Beiträge
106
Reaktionen
2
Ort
Baar
Hallo Leute,


hab jetzt gefühlte 2std das forum durchforstet, aber nix wirklich wissenswertes gefunden, was mir bei meinem problemchen hilft...

Möchte gerne in meiner kleinen 1zi wohnung ab und an n bissl scratchen, oder auch auf reisen ab und an ne cutsession machen... da bietet sich natürlich n controller an...

jedoch, welcher? resp. wie gut sind die X-fader bei den lowbudget-controllern... da ich ja weder effekte noch sonst was brauche...

habe mir mal den typhoon von vestax resp. den numark mixtrack pro angeschaut.. aber nirgends infos zu Crossfader resp cut-in, gefunden...

auch den reloop terminal mix (zwar schon wieder was grösseres) hab ich ma angeschaut...

hat jemand erfahrung damit? will nich immer den QFO le rumschleppen resp. dazu noch n akku und vinyls mitnehmen müssen...

Anforderung:

2kanal
guter X-fader
einigermassen geeignete Wheels (nich die kleinen dinger)
serato tauglich

und evtl möglichkeit den kleinen innofader einzubauen (was ja beim mixtrack pro schwer wird, da der anhand des bildes nur aus plastik besteht).

preislich beweg ich mich zwischen 200-300€ (ausser jemand schwärmt voll von DJ Flips Terminal Mix 2 oder 4)

Danke für eure inputs
 
Zuletzt bearbeitet:
freddyk
freddyk
scratchnerd.ch
Mitglied seit
2 Nov 2007
Beiträge
106
Reaktionen
2
Ort
Baar
kann man im terminal 2 n innofader bender kit einbauen? weisst du das?
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
da stellt sich mir wirklich noch die Frage wozu, wenn doch eh kein Sound durch den Fader geschleift wird. Denke nicht das man die kleinen Controller (allgemein) diesbezüglich groß modden kann.

Falls dich der Terminal Mix 2 interessiert gibt's hier ein recht ausführliches Review. Hab das Ding auf der Musikmesse kurz getestet. Macht schon richtig Spaß.

Edit: das Modden geht doch, obs mit dem TM2 geht keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
freddyk
freddyk
scratchnerd.ch
Mitglied seit
2 Nov 2007
Beiträge
106
Reaktionen
2
Ort
Baar
betr. dem modding, gibts - laut meinem dealer des vertrauens n innofader bender kit... das dafür dienen soll in controller eingebaut zu werden... er selbst hat es mit nem VCI300 getestet... ging super...

danke fürs review werd das ma durch schaun...

wie war die latenz zeit resp die berührempfindlichkeit der wheels?
 
freddyk
freddyk
scratchnerd.ch
Mitglied seit
2 Nov 2007
Beiträge
106
Reaktionen
2
Ort
Baar
jup n equipment dealer des vertrauens :D

das benderkit kenn ich... resp hab das ma angeschaut, allerdings kenn ich den terminal 2 nich in orginal, nur von bildern... weiss nich ob der genügend platz hat...

laut der scratchworx seite gibt es angeblich nen kleinen innofader für controller... aber bei mir wird die innofader.com seite geblocked... weisst du da was drüber?

sorry... war nich auf der scratchworx... djtechtools

http://www.djtechtools.com/2012/01/31/mini-innofader-ready-for-controllers/
 
Zuletzt bearbeitet:
F
FrozzenFire
New member
Mitglied seit
4 Aug 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Na auf jeden Fall den Terminal Mix 2 von Reloop. Die Wheels sind erste Sahne ;)
Du musst eben ein bisschen mehr ausgeben aber das Ding haut rein :D
 
T
TealONE
Neueinsteiger
Mitglied seit
13 Jun 2007
Beiträge
58
Reaktionen
2
Hab mir den VCI 380 gekauft und bin von der scratchfähigkeit begeistert, macht wirklich spass... (Bei youtube findet man ein paar Videos dazu) Der standart XFader ist brauchbar, man kann aber sehr easy gegen den X2 Fader tauschen, der auch im PMC verbaut is. Man kann sowohl die Kruve für den Cross wie für die Linefade einstellen. Der VCI taugt auch als standalone mixer und kann mittlerweile sogar für SSL gemappt werden. Was für mich gegen den Reloop gesprochen hat ist Serato DJ Intro und der zusätzliche aufpreis von 199$ um später Serato DJ zu bekommen... Der VCI läuft mit ITCH und kriegt später ein kostenloses Update auf Serato DJ

Da du ja bei Serato bleiben wolltest, kann ich dir das Gerät empfehlen. Liegt zwar nicht direkt in deinem Preisbereich aber Ein gebrauchter 380 kostet genauso viel wie ein Reloop mit Update. Nur das es halt ein Vestax ist :d
Kannst dich ja mal hier im Forum im VCI 380 Thread umschauen.
 
D
DjFreeWay
OnMyOwn
Mitglied seit
30 Mrz 2011
Beiträge
176
Reaktionen
0
Hab mir den VCI 380 gekauft und bin von der scratchfähigkeit begeistert, macht wirklich spass... (Bei youtube findet man ein paar Videos dazu) Der standart XFader ist brauchbar, man kann aber sehr easy gegen den X2 Fader tauschen, der auch im PMC verbaut is. Man kann sowohl die Kruve für den Cross wie für die Linefade einstellen. Der VCI taugt auch als standalone mixer und kann mittlerweile sogar für SSL gemappt werden. Was für mich gegen den Reloop gesprochen hat ist Serato DJ Intro und der zusätzliche aufpreis von 199$ um später Serato DJ zu bekommen... Der VCI läuft mit ITCH und kriegt später ein kostenloses Update auf Serato DJ

Da du ja bei Serato bleiben wolltest, kann ich dir das Gerät empfehlen. Liegt zwar nicht direkt in deinem Preisbereich aber Ein gebrauchter 380 kostet genauso viel wie ein Reloop mit Update. Nur das es halt ein Vestax ist :d
Kannst dich ja mal hier im Forum im VCI 380 Thread umschauen.

Kostenloses Update glaube ich wird nichts ^^ schau mal bei Serato (Facebook) ^^
 
T
TealONE
Neueinsteiger
Mitglied seit
13 Jun 2007
Beiträge
58
Reaktionen
2
Kostenloses Update glaube ich wird nichts ^^ schau mal bei Serato (Facebook) ^^

Was genau soll ich da sehen? Für Intro Controller kostet das Upgrade für ITCH nicht. Sehe da nichts gegenteiliges.

http://serato.com/dj/hardware
ITCH Controller Support Coming Soon

Serato DJ will be a free upgrade for eligible ITCH controllers.
Register now to be notified when Serato DJ is available for your controller.
 
S
Spider²
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2008
Beiträge
35
Reaktionen
0
Ort
Frankfurt
Was genau soll ich da sehen? Für Intro Controller kostet das Upgrade für ITCH nicht. Sehe da nichts gegenteiliges.

http://serato.com/dj/hardware
ITCH Controller Support Coming Soon

Serato DJ will be a free upgrade for eligible ITCH controllers.
Register now to be notified when Serato DJ is available for your controller.

Für einige Controller wollen die $199,-
 
frei:stil
frei:stil
wobble those bassez up!
Mitglied seit
13 Apr 2010
Beiträge
1.816
Reaktionen
0
Mal ne blöde Frage dazu ^^
Du suchst einen Controller, mit dem du scratchen kannst und in den du nen Innofader-Kit einbauen kannst. Gut.

Kannst du eigentlich schon überhaupt so krass heftig scratchen, dass deine Skills die letzten 4-6% Performance benötigen, die dir so ein Innofader bringt? Sind deine Crabs und Flares mittlerweile so ohrenbetäubend schnell, dass du wirklich an die Hardwaregrenze (!) kommst? Das musst du von deiner Skillgrenze unterscheiden, da machst du mit Equipment leider nicht viel wett.

Ansonsten sollte das so ziemlich fast jeder bisschen bessere Controller können. Die 90er sind vorbei, als man noch wirklich stark zwischen schwergängigen Fadern wie an einem RODEC und leichtgängigen fadern wie an den Vestax- oder Technicsmixern unterschieden hat.
 
zoomzoom82
zoomzoom82
Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2010
Beiträge
356
Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
so wie ich das sehe gibt es nur ein kostenloses Update beim Pioneer DDJ-SX. aber wo steht das mit dem Update zu ITCH wenn man Serato Intro hat?
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
4K
DJ L-BitD
D
freddyk
Antworten
28
Aufrufe
3K
marjkus
marjkus
Deeptronic
Antworten
72
Aufrufe
20K
Jan.S
Jan.S
slisystem
Antworten
0
Aufrufe
14K
slisystem
slisystem
 

Neue Themen


Oben