[Cubase] Alle Spuren eines Projects als wav speichern?

R

ritis

Active member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo Allerseits!

Da ich meinen Umstieg auf den Mac gerade vollbracht habe möchte ich nun ein paar meiner ganz allten projekte retten. Am einfachsten scheint es mir die einzelnen Spuren als Wav rauszulassen. Das für jede Spur seperat zu machen ist aber etwas umständlich.

Gibt es eine Möglichkeit alle Spuren eines Projekts auf einmal als Wav zu speichern?

Danke!
 
G

Gast7446

Guest
wozu ???

Cubase löppt auch aufm mac. zumindest mit der vers. 4 die ich habe .. projekfile sichern und jut.
und für deine andre frage ---> Handbuch ;)
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
wozu ???

Cubase löppt auch aufm mac. zumindest mit der vers. 4 die ich habe .. projekfile sichern und jut.
und für deine andre frage ---> Handbuch ;)
naja ich denk eher, dass seine midispuren dadurch wertlos werden, wenn es die vsts nicht in au form für mac gibt !

daher alles zu wav bouncen und statt midi spuren mit audio spuren weiter arbeiten.

ich habs gerade selber versucht auf cubase 4.
ich hab leider keine funktion gefunden, um den ganzen ablauf zu vereinfachen.

ist wohl nur möglich indem du jeden spur solo schaltest, die start / stop marker über die spur legst und dann ein audio mixdown machst.

so zeitaufwendig ist das auch nicht wirklich, finde ich
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast7446

Guest
@ kosty

haste recht ganz vergessen das es manche Vsts nid für mac gibt.
Bouncen als wav sollte eigentlich grundwissen in cubase sein ;)
 
R

ritis

Active member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
26
Reaktionen
0
also bouncen ist schon klar!
aber bei sagen wir mal 5 tracks je ca. 40 Spuren ist das ganze schon nen bißchen arbeit jedesmal locatoren setzte, betiteln...

anyway, danke schonmal! aber es hat niemand ne alternative?
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
also bouncen ist schon klar!
aber bei sagen wir mal 5 tracks je ca. 40 Spuren ist das ganze schon nen bißchen arbeit jedesmal locatoren setzte, betiteln...

anyway, danke schonmal! aber es hat niemand ne alternative?
ich werd mal das handbuch auspacken und mal danach suchen. wird mich sicherlich auch irgendwann interessieren.
 
R

ritis

Active member
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
26
Reaktionen
0
danke!
ich glaube du wirst nicht fündig. habe zwar persönlich noch nicht nach geschaut aber mal einen bekannten beauftragt und auch sonst jegliche leute gefragt aber die funktion gibts wohl nicht.
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
also bouncen ist schon klar!
aber bei sagen wir mal 5 tracks je ca. 40 Spuren ist das ganze schon nen bißchen arbeit jedesmal locatoren setzte, betiteln...

anyway, danke schonmal! aber es hat niemand ne alternative?
Das geht leider nur über diesen Weg. Da wirst Du wohl ein wenig Zeit einplanen müssen.

Die Locator würde ich nur am Anfang und am Ende setzen. Somit sind dann alle Spuren gleich lang.

Ich würde aber auch nur die Instrumente exportieren. Spuren, die schon als wav vorhanden sind, sollten sich so übernehmen lassen.
 
F

flashmasterstar

Bandgesättigt
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
285
Reaktionen
12
Ort
wien
schau mal unter "omf export" nach vielleicht hilft dir das weiter...
 
 
Oben