Cubase über Endlosregler mit XBOARD25 steuern?

I

Industrial

tiefgläubiger Atheist
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
467
Reaktionen
37
Ort
32545 Bad Oeynhausen
Hallo Leute,

hab vor 2 Std. mein Emu Xboard25 bekommen und komme damit irgendwie nicht zurecht. Angeschlossen, funktioniert alles super. Jetzt weiß nicht, wie ich die Regler des Midiboards im Cubase zuweise. In der mangelhaften Anleitung gibts nicht mal eine Andeutung und in der Cubaseanleitung steht auch nichts über Midicontrollerzuweisung.


Danke für die Hilfe
 
I

Industrial

tiefgläubiger Atheist
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
467
Reaktionen
37
Ort
32545 Bad Oeynhausen
Ableton Live LE funktioniert damit wunderbar. Man muss kein Extraprogramm aktivieren, nur Strg+M drücken und schon kann ich dir Regler frei belegen. Das muss doch bei Cubase auch irgendwie gehen? Wie macht ihr das mit einem normalen Midicontroller?
 
M

Markstone

Endstation Underground
Mitglied seit
16 Nov 2005
Beiträge
240
Reaktionen
44
Ort
chemnitz
Also bei Live funktioniert mein board (Edirol) auch wunderbar.
Man kann alles zuweisen.

Cubase kenn ich ne so aber probier doch mal bei den Einstellungen deinen Controller auszuwählen.
Kannst du denn VSTs anspielen?
 
I

Industrial

tiefgläubiger Atheist
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
467
Reaktionen
37
Ort
32545 Bad Oeynhausen
Klar, über Midi In mein Board genommen und es funktioniert. Nur will ich z.B. den CutoffRegler nicht mit der Maus drehen, sondern mit dem Regler. Mit Orion, FL und Ableton Lite funktioniert das. Bei Kuhbase allerdings finde ich keine Option dafür.
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
mach das bei Cubase über den jeweiligen Synthi.
Wenn der VST Synth Midicontroller Daten empfangen kann, dann muss er auch eine eigene Zuweisung haben.

Du musst dann nur noch bei Cubase die Midikanäle richtig routen und die Sache funzt.
 
I

Industrial

tiefgläubiger Atheist
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
467
Reaktionen
37
Ort
32545 Bad Oeynhausen
Ich seh da keine Zuweisung. Da sind keine Auswahloptionen. Theoritisch kann ich ja auch im Mixer die Befehle zuweisen, z.B für die Lautstärke etc. Bei den anderen Progs erscheint beim klick mit der rechten maustaste, send to oder so ähnlich. Das vermisse ich bei Cubase. Komisch, dass in der Anleitung nichts steht über die Midicontroller. Das hat doch eigentlich fast jeder.
Könnstest du es mir vielleicht etwas genauer beschreiben?
 
I

Industrial

tiefgläubiger Atheist
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
467
Reaktionen
37
Ort
32545 Bad Oeynhausen
Danke schön, muss jetzt zur Arbeit. Teste Abends, ob es hinhaut.
Oh man, selbst die Jungs bei Homerecording konnten mir nicht helfen
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Also, bei Battery (Soft Sampler) kann ich zum Beispiel die Filter Potis in Battery selber zuweisen. Per rechtklick auf den Poti und dann auf learn.

Bei der Pro52 geht das glaube ich nur über die programmierung der Potis mit Hilfe des Midi Controller Charts. Also nix mit Learnfunktion und so.
Der Synth ist aber auch schon ein bischen älter. gleiches gilt für meine Cubase Version.

Also bei Ableton Live ist das echt super gelöst. Super einfach und man kann so ziemlich alles zuweisen!
 
 
Oben