Cubase VST 32 5.1 - Drum Sends ?

Thundrix

Active member
Mitglied seit
23 Nov 2001
Beiträge
43
Ort
Bochum
Hi Leutz

Ich habe momentan wenig zeit mich zu melden. bitte nicht übel nehmen. Zur Frage :

Ich will bei Cubase die Audiospuren mit EQ-Live-Veränderungen belegen. Nun folgendes Problem. Wenn ich jetzt zb. 8 Takte der Drums mit einem Lo-Cut belege, und anschliessend die Mello an der gleichen Stelle mit filterschwenks belege und mir dabei ein fehler passiert, muss ich immer die ganze Drum Sends Spur an der Stelle löschen und neu machen, was dann auch wieder die Drumänderung mit einschliesst. Kann ich das irgendwie umgehen, zb. jeder Audiospur eine eigene Sends-Spur geben ? Oder kann mir jemand die optische Edit-Oberfläche der Sends-Spur etwas einleuchtender als Steinberg erklären ? Ich komme mit den ganzen einzelnen kanälen darin nicht zurecht, bzw. weiss ich nichts mit den Wave-ähnlichen Pegeln, die die Drum Sends darstellen anzufangen. Ich bin für Tipps und hilfe dankbar.


Bis dann

Thundrix
 

disaster

Well-known member
Mitglied seit
20 Mrz 2002
Beiträge
286
Ort
Nürnberg
also, so wie ich das sehe willst du, dass sich die eqs automatisch ändern, das geht so:

channel mixer und den eq für die entsprechende spur aufmachen, dann auf write klicken und dann play, wenn du nun an der stelle angekommen bist, wo die eq-veränderung stattfinden soll, änderste das einfach im eq für die jeweilige spur und wieder zurück (wenn dus willst natürlich nur ;))

nun einfach beim abspielen auf read klicken und die sachen werden dann so verändert wie dus vorher getan hast
du kannst die prozedur für jeden kanal wiederholen, so dass du quasi bei jedem kanal zum gleichen zeitpunkt den eq ändern kannst
 
 
Oben