Cubase VST32

oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
hi
ich hätte mal eine frage bezüglich dem oben genannten programm.
ein kumpel von einem kumpel etc... will das programm amscheinend verkaufen.
da ich mich jetzt dann mal ein wenig ans producen ranschmeissen will, wollte ich fragen, ob das programm als sequencer zu empfehlen ist und ob man damit vst-plugins verwenden kann (denke aber dass der name das schon fast verrät :) ).
auf der steinberg seite gibts nicht viel dazu und google bringt auch nicht wirklich viel.
also danke schon mal im vorraus!

grüße!
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
Das beantwortet jetzt nicht Deine Frage, doch das Prg. ist veraltet. Kaufe Dir lieber Cubase SL oder SX. Da hast Du alles, was Du brauchst.

Ich verkaufe zur Zeit bei Ebay ein Cubase 4. Bei Interesse schicke ich Dir gerne den Link. Das Cubase steht hier im Marktplatz auch zum Verkauf.
 
dadampa

dadampa

House dir rein!!
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
713
Reaktionen
18
Ort
nähe Chiemsee
Hi,

vielleicht solltest du vorher wissen was du tun willst und inwieweit zu Bekannte /Freunde hast die dir unter die Arme greifen können. Cubase ist sehr komplex. Es besteht leicht die Gefahr vom Umfang erschlagen zu werden und schnell wieder aufzugeben noch bevor man richtig angefangen hat.

Wenn du alles im Alleingang lernen willst solltest du, als kleiner Tipp von mir, der Berliner Firma Ableton eine chance geben. So weit ich weis kann man eine ableton live lite version runterladen und die 5er Version günstig bekommen.
Dann kuckst du dir auf youtube die ganzen Videos an und ich bin mir Sicher du wirst mehr Freude dran haben.
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
ob das programm als sequencer zu empfehlen ist und ob man damit vst-plugins verwenden kann
Beidemale prinzipiell ja. Wie Stacho schon sagte, ist es aber eher oldscool. Allerdings als reiner Midi-Sequenzer definitiv zu gebrauchen, wenn du - wie ich vermute - eher mit PlugIns musizieren willst und du dich laut eigerner Aussage "mal ranschmeißen willst", würde ich auch eher zu Cubase SE o.ä. raten.

mfG Bruce
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
Cubase ist sehr komplex. Es besteht leicht die Gefahr vom Umfang erschlagen zu werden und schnell wieder aufzugeben noch bevor man richtig angefangen hat.
Das ist genau der Grund, warum ich vom Cubase weggegangen bin und nun wieder ProTools nutze.
Die gute alte Atari Version war super und vom Timing megastabil. Die heutige Cubase Version ist so zugepackt, da fällt der Überblick wirklich schwer.

Wie aber oben schon beschrieben: Wenn Du mit VST Instrumenten arbeiten möchtest, dann laß' die Finger von der VST32 Version.
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
danke für die hilfe!
ich war nur an dem cuabse 32 interessiert, weil die eben ein bekannter verkaufen wollte.
werd mal ableton live runterladen und mir das cubase beim bekannten anschauen und dann mal entscheiden.

grüße
 
 
Oben